Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Eberswalde

Immobilienbewertung Eberswalde

Die Immobiliensachverständigen in Eberswalde, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Eberswalde und im Bundesland Brandenburg um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Eberswalde ansässig.

Der Immobilienmarkt in Eberswalde

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Eberswalde und in der Region Schorfheide werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Schorfheide erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Eberswalde

Immobiliengutachten Hausuntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Eberswalde in der Region der Schorfheide zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Schorfheide zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Eberswalde

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Barnim und die Stadt Eberswalde im Bundesland Brandenburg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in der Stadt Eberswalde einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind . Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Eberswalde um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Eberswalde

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 2.200 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.130 bis 2.270 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 1.420 €/m² Wohnfläche (Spanne: 850 bis 2.230 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 2.680 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.115 bis 2.990 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 1.175 €/m² Wohnfläche (Spanne: 855 bis 1.560 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 8,85 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,50 bis 10,05 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 6,20 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,10 bis 7,40 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 7,50 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,75 bis 8,35 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 6,70 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,65 bis 7,65 €/m² Wohnfläche)

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Eberswalde für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Eberswalde

Eberswalde ist eine Kreisstadt im Landkreis Barnim. Die Stadt Eberswalde befindet sich inmitten ausgedehnter Waldgebiete im Landkreis Barnim. Im Süden ragt der Eberswalder Forst in die Stadtgebiete und nördlich liegt das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Aufgrund dieser naturnahen Lage wird Eberswalde auch Waldstadt genannt. Die landschaftlich reizvolle Umgebung und die Nähe zur Bundeshauptstadt machen die Kreisstadt Eberswalde für Besucher und Bewohner gleichermaßen attraktiv. Berlin liegt etwa 50 Kilometer im Südwesten, die Oder fließt in einer Entfernung von etwa 20 Kilometern im Osten vorbei. Während des Zweiten Weltkrieges wurde Eberswalde stark zerstört und verlor etwa ein Drittel der gesamten Bevölkerung. Im Jahr 1970 wuchs die Einwohnerzahl durch den Zusammenschluss von Eberswalde und Finow auf 45.000 Bewohner an. Die Stadt Eberswalde-Finow erreicht 1989 mit 55.000 den Höchststand an Bevölkerungsdichte. Seit der Wende heißt die Stadt nun Eberswalde und verliert kontinuierlich an Bevölkerung. Durch Abwanderung und Geburtenrückgang ist die Einwohnerzahl abermals um ein Viertel geschrumpft. Bis zum Jahr 2020 rechnet man jedoch mit einer Stabilisierung der Bevölkerungszahlen in Eberswalde.

Kultur und Bildung

Immobilienbewertung BleicherodeEberswalde und Umgebung haben dem Besucher viel ursprüngliche Natur und ausgedehnte Erholungsziele zu bieten. Aber auch dem kulturell Interessierten eröffnen sich in der Stadt viele Möglichkeiten. Die ehemalige Adler Apotheke ist beispielsweise einen Besuch Wert, denn das älteste erhaltene Fachwerkhaus von Eberswalde beherbergt heute das Museum für Regionalgeschichte mit 12.500 Exponaten. Darunter eine Nachbildung des berühmten Eberswalder Goldschatzes, dessen Original sich im Moskauer Puschkin Museum befindet. Am Marktplatz treffen Barock und Moderne aufeinander. Das barocke Alte Rathaus stammt aus dem Jahr 1775 und war einst das Bürgerhaus des Tuchfabrikanten Heller. Das im Jahr 2007 in Kleeblattform erbaute Paul Wunderlich Haus ist architektonisch aber nicht weniger interessant, stellt es doch das modernste ökologische Verwaltungsgebäude in ganz Deutschland dar. Im Inneren kann man eine Dauerausstellung des in Eberswalde geborenen Künstlers Paul Wunderlich besichtigen. Nicht weit vom Markplatz entfernt ragt die hochgotische Maria Magdalenen Kirche aus dem 13. Jahrhundert in die Höhe. Und zwar mit der höchsten gemauerten Kirchturmspitze weltweit. Für Architekturinteressierte lohnt sich darüber hinaus ein Besuch in der Messingwerksiedlung mit ihren von Walter Gropius entworfenen Kupferhäusern. Etwas außerhalb der Stadt kann man die Ruine des Zisterzienserklosters Chorin besichtigen. Für die Bildung stehen in Eberswalde fünf Grundschulen und zwei weiterführende Schulen zur Verfügung. Außerdem gibt es dort zwei Gymnasien, ein Oberstufenzentrum und mehre weitere Schulen in freier Trägerschaft. Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde hat 2010 zusammen mit der Stadt die Stiftung WaldWelten gegründet, ganz in der Tradition der Waldstadt. Damit sollen die waldbezogenen Wissenschaften, die Klimafolgenforschung, die öffentliche Umweltbildung, die waldbezogene Kunst und der Naturschutz gefördert werden.

Wirtschaft

Immobilienbewertung KölledaBis zur Wende war die Wirtschaft von Eberswalde vor allem durch Industriebetriebe geprägt. Dazu gehörten unter anderem Fabriken für Kranbau und Rohrleitungsbau oder auch Walzwerke. Diese industrielle Vergangenheit der Stadt spiegelt sich noch heute in Ortsteilnamen wie beispielsweise Eisenspalterei, Kupferhammer oder Messingwerk wider. Heute ist Eberswalde eine Regionales Entwicklungszentrum und im Landkreis Barnim der einzige Regionale Wachstumskern. Die Stadt beherbergt in dieser Eigenschaft verschiedene Branchenkompetenzfelder. Die Eberswalder Wirtschaftsbetriebe gehören vorwiegend zu den Branchen Nahrung und Genuss, Waggonbau, Maschinenbau, Holz, Metall und Elektrotechnik. Außerdem stellt der Binnenhafen einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor dar. Der größte Arbeitgeber in der Region ist die Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH, die ebenfalls in Eberswalde ansässig ist. Dennoch betrug die Arbeitslosenquote der Stadt im Jahr 2010 noch 14,4 Prozent.

Verkehrsanbindung

Immobilienbewertung Brotterode-TrusetalAuf der Straße ist Eberswalde über die Autobahn A11 von Berlin nach Stettin zu erreichen. Außerdem verlaufen die Bundesstraßen B2 und B167 mitten durch die Stadt. Im öffentlichen Verkehr betreibt Eberswalde noch heute zwei Linien mit einem Oberleitungsbus, der bereits seit dem Jahr 1940 existiert. Zusammen mit Esslingen am Neckar und Solingen ist Eberswalde die einzige deutsche Stadt, in der man sich so fortbewegen kann. Darüber hinaus verkehren herkömmliche Busse. Der Eberswalder Bahnhof bietet verkehrstechnische Anbindung an nahe und ferne Ziele im In- und Ausland. Über den Oder-Havel-Kanal und den Finowkanal ist die Stadt auch über das Wasser gut zu erreichen. Aus der Luft kann man auf dem Flugplatz Finow landen, dessen Einflugschneise im Süden von Eberswalde liegt.

Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist Breite Straße 41–44 in 16225 Eberswalde (Telefon: 0 33 34/64-0). Umfeld von Eberswalde: Bernau bei Berlin, Joachimsthal, Oderberg, Britz, Chorin, Niederfinow, Hohenfinow, Breydin, Melchow und Schorfheide, Finowfurt.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung in Eberswalde bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Eberswalde? Das Sachverständigenbüro Kirchner & Kollegen hilft Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen