Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Neckarsulm

Immobilienbewertung Neckarsulm

Die Immobiliensachverständigen in Neckarsulm, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Neckarsulm und im Bundesland Baden-Württemberg um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Neckarsulm ansässig.

Der Immobilienmarkt in Neckarsulm

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Neckarsulm und in der Region Heilbronn-Franken werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Heilbronn-Franken erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Neckarsulm

MK-Haus-Baden-Württemberguntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Neckarsulm in der Region Stuttgart zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Neckartal zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Neckarsulm

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Stuttgart und die Stadt Neckarsulm in Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Neckarsulm einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Neckarsulm um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Neckarsulm

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 2.365 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.345 bis 2.790 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 2.855 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.050 bis 3.705 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 4.150 €/m² Wohnfläche (Spanne: 3.200 bis 4.600 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 2.485 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.910 bis 3.135 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 11,35 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 9,00 bis 13,10 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 8,95 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,55 bis 11,00 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 9,30 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,65 bis 12,25 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 8,50 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,35 bis 11,50 €/m² Wohnfläche)

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Neckarsulm für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Neckarsulm

Neckarsulm geht direkt in die Kreisstadt Heilbronn über und liegt im Norden Baden-Württembergs. Es handelt sich um die zahlenmäßig größte und wirtschaftlich bedeutendste Stadt des gesamten Landkreises. Man befindet sich hier in der äußeren Metropolregion Stuttgart, geografisch liegt Neckarsulm an der Einmündung des Weinsberger Tales in das Neckartal. Ihren Namen verdankt die Stadt zwei Flüssen, die Sulm mündet ganz in der Nähe in den Neckar. Neckarsulm kann auf eine lange, urkundlich verbriefte Geschichte zurück blicken. Bereits im Jahr 771 wurde die Stadt erstmals erwähnt und schon in der Zeit um 1300 erlangte sie das Stadtrecht. Bis in die 1990er Jahre wuchs die Bevölkerung von Neckarsulm kontinuierlich, in den 2000er Jahren stagnierten die Einwohnerzahlen dann. Im Jahr 2000 lebten 27.408 Menschen in der Stadt, 2004 zählte man 27.296 Bürger und im Jahr 2007 gab es hier 27.172 Bewohner. Der letzte Stand aus dem Jahr 2013 zeigt jedoch mit der Zahl 25.762 einen Bevölkerungsrückgang an.

Kultur und Bildung

Kultur-Baden-WürttembergDie Altstadt von Neckarsulm wurde im Zweiten Weltkrieg beinahe komplett zerstört. Viele der historischen Gebäude wurden nicht wieder aufgebaut, das Gebiet um den Marktplatz herum wurde neu gestaltet. Durch den Einsatz der Neckarsulmer Bürger gibt es heute aber in der Innenstadt wieder einige historisch wertvolle Fachwerkhäuser zu besichtigen, die dem früheren Originalzustand weitgehend entsprechen. Das Rathaus mit Rokokofassade aus dem Jahr 1782 wurde bereits 1946 wiederhergestellt und später mehrfach erweitert. Direkt nebenan steht eines der ältesten Gebäude der Innenstadt, der ehemalige Gasthof Zur Rose, ein Fachwerkbau aus dem Jahre 1548. Der Bau wurde 2009 von der Stadt aufgekauft und restauriert, heute sitzt dort das Stadtarchiv. Gegenüber dem Rathaus steht die Große Kelter von 1567. Von der einstigen Stadtbefestigung sind noch vier Türme gänzlich erhalten geblieben, die an den Ecken der ehemals rechteckig angeordneten Stadtmauer stehen. Zu den ältesten Bauten von Neckarsulm gehört das Deutschordensschloss, dessen Vorgängerbau wahrscheinlich auf das 13. Jahrhundert zurückgeht. Heute residieren hier das Standesamt in der ehemaligen Schlosskapelle, die Gaststätte Museums-Stuben, die Weingärtnergenossenschaft in der einstigen Schlosskelter und das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum. Interessante Sakralbauwerke der Stadt Neckarsulm sind beispielsweise die wieder aufgebaute Stadtpfarrkirche St. Dionysius aus dem Jahr 1757, die Klosterkirche von 1664, die im Jahr 1888 erbaute evangelische Stadtpfarrkirche und die katholische Kirche St. Remigius aus dem Jahre 1738. Für die allgemeine Bildung der Neckarsulmer Schüler sorgen eine reine Grundschule, eine Grund- und Hauptschule, zwei Grund- und Hauptschulen mit Werkrealschule, eine Realschule und ein Gymnasium. Eine Förderschule für Lernbehinderte und eine Kreissonderschule für geistig und körperlich Behinderte runden das Bildungsangebot der Stadt ab.

Wirtschaft

Wirtschaft-Baden-WürttembergDie Stadt Neckarsulm ist als Wirtschaftsstandort für den gesamten Landkreis bedeutsam. Das Mittelzentrum der Äußeren Metropolregion Stuttgart hat rund 29.500 Arbeitsplätze zu bieten. Es gibt hier also mehr Arbeitsplätze als Einwohner und den höchsten Beschäftigungssatz des ganzen Bundeslandes. Der früher vor allem vom Weinbau geprägte Standort hat sich im Laufe der Zeit zur Industriestadt entwickelt. Das bekannteste Unternehmen von Neckarsulm waren die Motorenwerke NSU, deren Tradition bis heute von Audi fortgeführt wird. Mit mehr als 14.000 Beschäftigten ist der Autohersteller nicht nur der wichtigste Arbeitgeber der Stadt, sondern auch der größte Arbeitgeber der Region. Weitere bedeutende Unternehmen am Standort sind die Schwarz-Gruppe mit den Handelsketten Kaufland und Lidl und der zum Mutterkonzern Rheinland gehörende Autozulieferer KSPG AG. Durch ein einmaliges Projekt in Kooperation mit dem Steinbeis-Transferzentrum und der Universität Stuttgart konnte Neckarsulm eine Spitzenposition bei der Nutzung von Solarenergie erreichen.

Verkehrsanbindung

Verkehr-Baden-WürttembergDie Stadt Neckarsulm ist durch die Bundesautobahn A6 von Saarbrücken nach Waidhaus an das deutsche Fernstraßennetz angebunden. Die Anschlussstelle Weinsberger Kreuz zur A81 von Stuttgart nach Würzburg liegt ebenfalls in unmittelbarer Nähe. Darüber hinaus verläuft die Bundesstraße B27 von Blankenburg nach Lottstetten, die sogenannte Südtangente, durch das Stadtgebiet. Der Neckarsulmer Bahnhof verbindet die Bürger über die Frankenbahn mit den Städten Stuttgart, Würzburg, Heidelberg und Mannheim. Es verkehren Regionalbahnen und Regional-Express-Züge. Außerdem ist die Stadt mit dem Schienennetz der Stadtbahn Heilbronn verbunden. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Stuttgart.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktstraße 18 in 74172 Neckarsulm (Telefon: 0 71 32/ 35-0). Umfeld von Neckarsulm: Bad Wimpfen, Untereisesheim, Bad Friedrichshall, Oedheim, Neuenstadt am Kocher, Eberstadt, Erlenbach, Landkreis Heilbronn, Heilbronn, Erlenbach und Untereisesheim.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Neckarsulm? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen