Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • kostenfrei anrufen: 0 800 / 723 69 39 • Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr

Immobiliengutachter Waldshut-Tiengen

Immobilienbewertung Landkreis Waldshut

Die Immobiliensachverständigen in Waldshut-Tiengen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Waldshut-Tiengen und im Bundesland Baden-Württemberg um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Waldshut-Tiengen ansässig.

Der Immobilienmarkt Waldshut-Tiengen

wird von dem Immobiliensachverständigen für ein Immobilienwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Waldshut-Tiengen und in der Region am Rand der Schweiz und des Schwarzwaldes werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in dieser Region am Rande des Schwarzwaldes erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte. 

Für die Immobilienbewertung in Waldshut-Tiengen

MK-Haus-Baden-Württemberguntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Waldshut-Tiengen in der Region Naturpark Südschwarzwald zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Südschwarzwald zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Waldshut-Tiengen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Regierungsbezirks Freiburg und die Stadt Waldshut-Tiengen im südwestlichen Bundesland Baden-Württemberg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Waldshut-Tiengen einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Waldshut-Tiengen um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Waldshut-Tiengen

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 2.905 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.545 bis 3.325 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 2.455 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.635 bis 3.240 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 3.290 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.830 bis 3.785 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 2.265 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.755 bis 2.890 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 9,90 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 8,60 bis 11,70 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 8,70 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,05 bis 10,55 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 7,25 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,45 bis 8,35 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 8,30 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,00 bis 9,75 €/m² Wohnfläche)

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Waldshut-Tiengen für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Waldshut-Tiengen

Die Doppelstadt Waldshut-Tiengen liegt im äußersten Süden des Bundeslandes Baden-Württemberg und unmittelbar an der Grenze zum Nachbarland Schweiz. Die Stadt befindet sich mitten in einer reizvollen Naturumgebung und ist eingebettet zwischen dem Hochrhein im Süden und dem Schwarzwald im Norden. Jenseits des Rheins erstreckt sich das Schweizer Mittelland. Waldshut-Tiengen liegt im Naturpark Südschwarzwald, die Umgebung ist hügelig, wald- und wasserreich. Neben den Stadtteilen Waldshut und Tiengen gehören auch die eingemeindeten Orte Aichen, Breitenfeld, Detzeln, Eschbach, Gurtweil, Indlekofen, Krenkingen, Oberalpfen und Waldkirch zur Stadt. Die Bevölkerung ist hier seit den 1950er Jahren stetig gewachsen, seit dem Jahr 1995 stagniert die Einwohnerzahl. Im Jahr 1950 lebten 8.255 Menschen in Waldshut-Tiengen, bis 1970 war die Zahl bereits auf 10.669 angestiegen. 1980 gab es hier 21.410 Einwohner, bis zum Jahr 1995 war die Bevölkerung nochmals gewachsen, damals zählte man 22.140 Menschen in der Stadt. Bei dieser Zahl ist es mehr oder weniger geblieben, bis auf kleinere Abweichungen nach oben und nach unten. Der letzte Stand aus dem Jahr 2012 lag bei 22.574 Einwohnern.

Kultur und Bildung

Kultur-Baden-WürttembergSowohl Waldshut als auch Tiengen haben dem Besucher einige sehenswerte Bauwerke zu bieten. Das Wahrzeichen von Waldshut ist das Obere Tor (s. Bild), die Einwohner nennen es auch Schaffhauser Tor. Das östliche Stadttor stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde bis zum Jahr 1864 als Stadtgefängnis genutzt. Weitere interessante Bauwerke im Stadtteil sind das Heimatmuseum Alte Metzig, 1588 im Stil der Renaissance errichtet, und die Gottesackerkapelle aus dem Jahr 1683. Außerdem sind noch weitere Türme der ehemaligen Stadtbefestigung erhalten. In Tiengen gibt es noch ein Relikt aus der Römerzeit, den ‚Langen Stein‘, ein Menhir, der an der Wutach liegt. Das Wahrzeichen dieses Stadtteils ist das Schloss. Es besteht aus einem erhalten gebliebenen Wohnturm der Burg Tiengen, dem Alten Schloss, und dem Neuen Schloss. Auch in diesem Stadtteil gibt es einen Turm der alten Stadtbefestigung, der einst als Gefängnis diente, der Storchenturm von 1300. Das Rathaus von Tiengen stammt aus dem 16. Jahrhundert, seit dem Jahr 1862 trägt es jedoch eine klassizistische Fassade. Ein spätgotisches Patrizierhaus ist die im Jahr 1568 errichtete Stadtvogtei. Aus der gleichen Zeit stammt das ehemalige Stadtpfarrhaus. Das älteste Gebäude der Stadt ist das Haus ‚Zum Hirschen‘ mit seiner Darstellung des Heiligen Bernhard von Clairvaux als Wandmalerei. Eine hübsche Besonderheit von Tiengen ist das offene ‚Bächle‘, welches durch die Altstadt und dort an einigen historischen Brunnen vorbeifließt. Außerdem gibt es im Stadtteil eine alte Ölmühle zu besichtigen, die von Bürgern zu einem Museum restauriert wurde. Für die Bildung der Bürger stehen in Waldshut-Tiengen vier Grund- und Hauptschulen, eine Grundschule, zwei Realschulen und zwei Gymnasien zur Verfügung. Abgerundet wird das Bildungsangebot der Stadt durch zwei Förderschulen, vier Sonderschulen, eine Schule für geistig Behinderte und eine Schule für Körperbehinderte, jeweils mit Kindergarten. Außerdem gibt es in Waldshut-Tiengen die private Hochschule Gustav-Sieberth-Akademie, der allerdings im Jahr 2013 die staatliche Anerkennung entzogen wurde.

Wirtschaft

Wirtschaft-Baden-WürttembergZu den wichtigsten Arbeitgebern des Mittelzentrums Waldshut-Tiengen gehören die Villiger Söhne Holding und die ZG Raiffeisen. Im Stadtteil Aichen ist die Gutex Faserplattenfabrik ansässig. Als bedeutender Standort der chemischen Industrie hat die Stadt leider seit den 1990er Jahren ausgedient. Damals verlor die Wirtschaft der Region eines ihrer wichtigsten Standbeine.

Verkehrsanbindung

Verkehr-Baden-WürttembergMit dem Auto kann man Waldshut-Tiengen in Ost-West-Richtung über die Bundesstraße B34 erreichen. Von Norden her führt die B500 in die Stadt. Mit dem unmittelbar angrenzenden Nachbarland jenseits des Rheins ist der Straßenverkehr von Waldshut-Tiengen durch die Brücke ins schweizerische Koblenz verbunden. Darüber hinaus gibt es eine Personenfähre, die den Fluss überquert. Der Bürgerwaldtunnel versorgt die Stadt mit einem Anschluss an die Autobahn A98. Der Bahnhof von Waldshut liegt an der Hochrheinbahn, die zwischen Schaffhausen und Basel verkehrt. Am Tiengener Bahnhof kann man in die touristische Wutachtalbahn einsteigen. Die Stadt ist noch durch eine weitere Zugverbindung mit der Schweiz verbunden, Waldshut ist der Endhaltepunkt der S41, die dem Züricher S-Bahn Netz angehört. Darüber hinaus kommt man mit mehreren Buslinien im Stadtgebiet und der näheren Umgebung ans Ziel. Der nächstgelegene internationale Flughafen liegt in Zürich, in einer Entfernung von etwa 25 Kilometern.

Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist Kaiserstraße 28–32 in 79761 Waldshut-Tiengen (Telefon: 0 77 51/83 3-0).

Umfeld von Waldshut-Tiengen: Dogern, Albbruck, Dachsberg, St. Blasien, Weilheim (Baden), Ühlingen-Birkendorf, Wutöschingen, Lauchringen und Küssaberg, Landkreis Waldshut, Koblenz, Leuggern und Full-Reuenthal, Kanton Aargau, Schweiz.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertgutachter in Waldshut-Tiengen? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen