Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Bad Ems

Immobilienbewertung Bad Ems

Die Immobiliensachverständigen in Bad Ems, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Bad Ems und im Bundesland Rheinland-Pfalz um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Bad Ems ansässig.

Der Immobilienmarkt in Bad Ems

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Bad Ems und in der Region Naturpark Nassau werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Naturpark Nassau erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Bad Ems

MK-Haus-Rheinland-Pfalzuntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Bad Ems in der Region zwischen Taunus und Westerwald zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Lahntals zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Bad Ems

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Rhein-Lahn-Kreises und die Stadt Bad Ems in Rheinland-Pfalz. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Bad Ems einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Bad Ems um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Bad Ems

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 1.715 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.090 bis 2.335 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 1.500 €/m² Wohnfläche (Spanne: 940 bis 2.075 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 2.900 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.615 bis 3.110 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 1.325 €/m² Wohnfläche (Spanne: 965 bis 1.725 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 5,65 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,00 bis 6,25 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 5,90 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 4,60 bis 7,35 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 5,95 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 4,90 bis 7,25 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 5,85 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 4,75 bis 6,80 €/m² Wohnfläche)

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Bad Ems für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Bad Ems

Bad Ems ist eine verbandsangehörige Stadt im Rhein-Lahn-Kreis des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und liegt zwischen Taunus und Westerwald. Das Stadtgebiet erstreckt sich zu beiden Seiten der Lahn im Rheinischen Schiefergebirge und ist Teil des Naturparks Nassau. Bad Ems ist Sitz der Kreisverwaltung und Verwaltungssitz der gleichnamigen Verbandsgemeinde. Die Bevölkerungsentwicklung verläuft mit wenigen Schwankungen. Im Jahr 2005 lebten 9.363 Menschen in der Stadt, 2010 zählte man 9.055 Bürger. 2013 hatte Bad Ems 9.025 Einwohner und der letzte Stand aus dem Jahr 2014 zeigt mit der Zahl 9.010 eine leicht rückläufige Tendenz an.

Kultur und Bildung

Kultur-Rheinland-PfalzDie Stadt Bad Ems hat ihren Besuchern sehr interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Kurhaus wurde im Jahre 1715 erbaut und später mehrfach erweitert. Dort gibt es heute eine Brunnenhalle, einen Kursaal, ein Kurtheater und eine der ältesten Spielbanken der Bundesrepublik. Die Ursprünge des barocken Badeschlosses Karlsburg gehen auf das Jahr 1696 zurück. Die Russisch-Orthodoxe Kirche ist eine Kreuzkuppelkirche mit vergoldeter Zentralkuppel aus dem Jahre 1876. Die neugotische St. Martins Kirche wurde 1882 erbaut. Die katholische Kirche Maria Königin stammt aus dem Jahre 1661. Der Limeswachturm am Wintersberg ist die älteste Rekonstruktion eines Limesturmes in Deutschland. Der Concordiaturm ist ein 15,1 Meter hoher Aussichtsturm aus dem Jahre 1861. Zu den vielen sehenswerten Villen der Stadt gehört das spätklassizistische Künstlerhaus Schloss Balmoral von 1868. Das Bahnhofsgebäude wurde im 19. Jahrhundert erbaut und beherbergt die kleinste Bahnhofshalle von Deutschland. Sehenswert sind darüber hinaus die evangelische Martinskirche, die neuromanische Kaiser Wilhelm Kirche, die Stollenportale Neuhoffnung, der Stadtstollen und das ehemalige Steigerhaus. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Bad Ems mit zwei Grundschulen, einer Realschule plus und einem Gymnasium.

Wirtschaft

Wirtschaft-Rheinland-PfalzDer Wirtschaftsstandort Bad Ems wird als Staatsbad auch heute noch maßgeblich vom Kurbetrieb geprägt. Die Besucherzahlen des Thermalheilbades waren zwar bis 2005 aufgrund der aktuellen Gesundheitsreformen rückläufig, inzwischen hat sich diese Entwicklung jedoch umgekehrt. Denn die demografische Entwicklung und der zunehmende Gesundheitstourismus bescheren Bad Ems seit einigen Jahren wieder regen Zulauf. Der Tourismus spielt auch ganz allgemein eine bedeutende Rolle, diese soll durch die Bewerbung als UNESCO Welterbe noch angekurbelt werden. Weil der Standort schon immer auf den Kurbetrieb fokussiert war, gibt es hier nicht sehr viele Industrieansiedlungen. Dennoch sind in Bad Ems einige Unternehmen aus den Bereichen Medizin- und Elektrotechnik ansässig. Früher war der Bergbau ein weiteres wirtschaftliches Standbein der Stadt, dieser hat jedoch völlig an Bedeutung verloren. Die architektonischen Zeugen dieser Entwicklung sind heute nur noch für den Tourismus relevant.

Verkehrsanbindung

Verkehr-Rheinland-PfalzDie Stadt Bad Ems hat keine eigene Anschlussstelle an eine Bundesautobahn. Die durch das Stadtgebiet verlaufenden Bundesstraßen B260 und B417 gewährleisten jedoch die Anbindung an die Autobahnen A3 und A61. Der Bahnhof Bad Ems liegt an der Lahntalbahn. Es gibt unter anderem stündliche Verbindungen in die Städte Limburg, Diez, Koblenz, Andernach, Mendig und Mayen. Der Regionalexpress verkehrt im Zweistundentakt nach Gießen, Wetzlar, Limburg, Diez und Koblenz. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Frankfurt-Hahn und Frankfurt am Main.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Bleichstraße 1 in 56130 Bad Ems (Telefon: 0 26 03/79 3-0).

Umfeld von Bad Ems: Arzbach, Becheln, Dausenau, Fachbach, Frücht, Kemmenau, Miellen, Nievern.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Erstellung von Immobiliengutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewerter oder Mietwertsachverständigen in Bad Ems? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Rheinland-Pfalz und dem Rhein-Main-Gebiet annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen