Immobiliengutachter Bruchköbel

Die Immobiliengutachter in Bruchköbel, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Bruchköbel und im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Bruchköbel ansässig.

Bruchköbel

Bundesland: Hessen
Einwohner: 20.231 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Bruchköbel

Bruchköbel

Rainer Sturm / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Bruchköbel und in der Region Main-Kinzig werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Bruchköbel

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Bruchköbel einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,64 Euro pro Quadratmeter. Die Preise in der Stadt unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen, die Tendenz zeigt jedoch grundsätzlich nach oben. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 7,56 Euro. Bis zum Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 7,37 Euro abgesunken. Das Jahr 2014 brachte einen weiteren Abfall auf 6,37 Euro mit sich, aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe aber durchschnittlich schon wieder 7,79 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in der Stadt Bruchköbel im Jahr 2011 noch 6,08 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 6,36 Euro pro Quadratmeter angestiegen. 2014 gab es einen noch deutlicheren Preisanstieg zu verzeichnen, jetzt musste man für eine Wohnung dieser Größe bereits 7,53 Euro bezahlen. Der aktuelle Wert zeigt einen erneuten Anstieg, der Preis hat sich nun nochmals auf durchschnittlich 7,81 Euro pro Quadratmeter erhöht.

Brucköbel gehört zum Main-Kinzig-Kreis des Bundeslandes Hessen und liegt im Norden von Hanau. Frankfurt am Main ist von hier aus nur 25 Kilometer entfernt.

Im Südosten der Stadt erstreckt sich der Bruchköbeler Wald, ansonsten ist sie von Ackerflächen umgeben. Zur Stadt gehören neben dem Hauptort noch die weiteren Bezirke Roßdorf, Niederissigheim, Oberissigheim und Butterstadt. Bodenfunde aus der Jungsteinzeit belegen eine frühe Besiedlung der Region in der Zeit um 5000 vor Christus. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Bruchköbel geht auf das Jahr 1062 zurück. Die Bevölkerungszahlen stagnieren weitgehend, weisen jedoch eine leicht sinkende Tendenz auf. Im Jahr 2004 lebten hier noch 20.821 Menschen, 2006 gab es nur noch 20.796 Bürger. 2009 zählte man dann 20.627 Stadtbewohner und der letzte Stand aus dem Jahr 2014 bestätigt mit der Zahl 20.231 noch einmal den allmählichen Abwärtstrend.

Für die Immobilienbewertung in Bruchköbel

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Bruchköbel in der Region Main-Kinzig zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart zwischen Frankfurt und Hanau zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Bruchköbel

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen Hanau und Frankfurt und die Stadt Bruchköbel in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Bei einem Bummel durch die Stadt Bruchköbel kann der architektonisch interessierte Besucher zahlreiche historische Fachwerkhäuser entdecken. An vielen Stellen sind Stadtpläne aufgestellt, welche die sehenswerten Gebäude auflisten. Im Norden des Stadtgebietes verläuft ein Teil der Via Regia, auch Hohe Straße genannt. Dabei handelt es sich um eine historische Handelsstraße, die schon im Jahre 1252 als Königsstraße erste urkundliche Erwähnung fand. Die Straße verlief von Frankfurt am Main bis nach Leipzig. Im Alten Rathaus der Stadt Bruchköbel kann man eines der beiden Heimatmuseen besuchen. Beide beschäftigen sich mit der städtischen Geschichte. Hier kann man interessante Exponate sehen, die von Dokumenten und Münzen über archäologische Funde bis hin zu landwirtschaftlichen Geräten reichen. Das Archiv der Stadt ist im neuen Spielhaus untergebracht. Außerdem gibt es eine Stadtbücherei. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Bruchköbel drei Grundschulen, eine Gesamtschule und ein Gymnasium zur Verfügung.

Wirtschaft

Die Stadt Bruchköbel profitiert als Wirtschaftsstandort vor allem von ihrer exponierten Lage in der Mitte Deutschlands. Sie liegt sehr zentral in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main. Ein weiterer geografischer Standortvorteil ist die Nähe zum Industrie- und Gründerzentrum Hanau. Es gibt hier insgesamt rund 1.900 Gewerbetreibende, die Kaufkraftkennziffer wird mit 115,2 angegeben. Zu den am Standort ansässigen Unternehmen gehören beispielsweise die Firma Klose Elektronikbau GmbH, das Softwareunternehmen Prodanet GmbH, der Frachtspeditionsdienst Maintaler Express Logistik GmbH & Co. KG, das Bauunternehmen Baugroup GmbH, das Metallbauunternehmen Karl-Heinz Ignee, der Reinigungsdienst CC Gebäudereinigung Hanau, das Maschinenbauunternehmen Rohde Schutzgasöfen GmbH, das Werkzeugbauunternehmen STROH Diamantwerkzeuge GmbH, das Maschinenbauunternehmen Nikkiso-ksb GmbH und der Hersteller elektronischer Geräte Preiser Absperr- und Sicherheitstechnik.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Bruchköbel ist über die Anschlussstelle Hanau-Nord an die Bundesautobahn A66 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verläuft die autobahnähnlich ausgebaute Bundesstraße B45 im Westen des Stadtgebietes. Der Bahnhof Bruchköbel liegt an der Schienenstrecke von Friedberg nach Hanau. Am Hauptbahnhof Hanau stehen ICE-Verbindungen unter anderem in die Städte Offenbach und Frankfurt zur Verfügung. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der Flughafen Frankfurt am Main liegt nur rund 40 Kilometer entfernt von Bruchköbel.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Hauptstraße 32 in 63486 Bruchköbel (Telefon: 0 61 81/ 97 5-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Main-Kinzig erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Bruchköbel: Nidderau, Hammersbach, Neuberg, Erlensee, Hanau, Schöneck.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Bruchköbel? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

8 – 4 =


Comments are closed.