Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Hanau

Immobilienbewertung Hanau

Die Immobiliensachverständigen in Hanau, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Hanau und im Bundesland Hessen um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Hanau ansässig.

Der Immobilienmarkt in Hanau

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Hanau und in der Region Rhein-Main-Gebiet werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Rhein-Main-Gebiet erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Hanau

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Kreisstadt Hanau in der Region des Main-Kinzig-Kreises zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Kinzig zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Hanau

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Main-Kinzig-Kreises und die Stadt Hanau in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Hanau einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Hanau um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Hanau

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 2.990 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.425 bis 3.775 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 2.700 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.625 bis 3.665 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 3.415 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.860 bis 3.900 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 2.090 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.440 bis 2.765 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 10,75 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 9,55 bis 12,25 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 8,60 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 6,60 bis 10,60 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 10,95 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 8,45 bis 13,00 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 9,25 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,50 bis 11,30 €/m² Wohnfläche)

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Hanau für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Hanau

Die Brüder-Grimm-Stadt Hanau gehört zum Main-Kinzig-Kreis des Bundeslandes Hessen und liegt im Rhein-Main-Gebiet an der Mündung der Kinzig in den Main. Hier befindet man sich am nördlichen Rand des Oberrheinischen Tieflandes zwischen der Wetterau und dem Vorspessart. Die Stadt ist von einem ausgedehnten Waldgebiet umgeben, das Bulau heißt. Die Bevölkerungszahlen von Hanau entwickeln sich positiv. Im Jahr 1998 lebten noch 87.716 Menschen in der Stadt, 2009 gab es bereits 88.023 Einwohner. Im Jahr 2011 zählte man 89.384 Hanauer und der letzte Stand von 2014 bestätigt mit der Zahl 90.934 noch einmal den stetigen Aufwärtstrend.

Kultur und Bildung

Kultur-HessenObwohl die Stadt Hanau im Zweiten Weltkrieg von starken Zerstörungen betroffen war, gibt es hier noch einige interessante historische Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Dazu gehört das Deutsche Goldschmiedehaus, welches früher als Rathaus diente, seit dem 19. Jahrhundert aber ein Museum ist. Als Bauinschrift trägt es das Entstehungsdatum 1538. Die vorwiegend gotische Marienkirche geht auf eine viel kleinere romanische Kapelle zurück, die 1316 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Das Hanauer Stadtschloss wurde im Jahre 1143 als Wasserburg Hanau zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt. Nach Beschädigungen durch den Zweiten Weltkrieg wurde das ehemalige Residenzschloss jedoch weitgehend abgerissen und ist heute nur noch als Ruine zu besichtigen. Die Wallonisch-Niederländische Kirche wurde im Jahre 1599 geplant, als die Niederländer und die Wallonen sich auf den Bau einer Doppelkirche geeinigt hatten. Das heutige Rathaus der Stadt Hanau wird Neustädter Rathaus genannt, sein Grundstein wurde im Jahre 1725 gelegt. In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich das Gebäude in Hessens größten Adventskalender, die 24 Fenster werden mit beleuchteten Kunstwerken geschmückt. Im Westen der Stadt steht das Schloss Philippsruhe am Mainufer. Es wurde im Jahre 1725 für den Grafen Philipp Reinhard erbaut. Dort sind heute das Historische Museum und das Papiertheatermuseum untergebracht. Weitere interessante Museen sind das geschichtliche Museum Schloss Steinheim und das Kunstmuseum Großauheim. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Hanau mit 15 Grundschulen, vier Haupt- und Realschulen, zwei Gesamtschulen und drei Gymnasien. Die drei Förderschulen am Ort runden das allgemeine Bildungsangebot ab.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Hanau sitzen bedeutende Unternehmen der Branchen Materialchemie, Werkstoffchemie, Medizintechnik, Dentaltechnik und Anlagenbau. Dazu gehört beispielsweise der Technologiekonzern Heraeus Holding GmbH, das Spezialchemie-Unternehmen Evonik Industries AG, der Reifenhersteller Dunlop, der Produzent von magnetischen Spezialwerkstoffen Vacuumschmelze GmbH & Co KG und der belgische Materialtechnologie-Konzern Umicore NV/SA. Im Jahr 2006 gab es in Hanau 41.894 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze. Die Arbeitslosenquote betrug im Jahr 2008 nur 5,6 Prozent, was unter dem Durchschnitt im Bundesland lag. In ganz Hessen wurde die Quote zur gleichen Zeit mit 6,8 Prozent angegeben.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Hanau ist über Anschlussstellen an mehrere Bundesautobahnen sehr gut in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden, darunter sind die A3, die A45 und die A66. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B8, B43, B43a und B45 durch das Stadtgebiet. Der Hauptbahnhof Hanau ist ein zentraler Schienenknotenpunkt, wo sich sechs Strecken treffen. Es bestehen unter anderem Verbindungen in die Städte Frankfurt am Main, Aschaffenburg, Fulda, Offenbach und Friedberg. Außerdem ist Hanau über die südmainische S-Bahn mit Frankfurt verbunden. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen und der Straßenbahn abgewickelt. Der Hanauer Hafen ist einer der größten Güterumschlagplätze am Main. Der Frankfurter Flughafen liegt rund 30 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Am Markt 14–18 in 63450 Hanau (Telefon: 0 61 81/29 5-0).

Umfeld von Hanau: Schöneck, Bruchköbel, Erlensee, Rodenbach, Kahl am Main, Landkreis Aschaffenburg, Großkrotzenburg, Hainburg, Obertshausen, Landkreis Offenbach, Mühlheim am Main, Maintal.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Hanau? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen