Immobiliengutachter Germersheim

Die Immobiliengutachter in Germersheim, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Germersheim und im Bundesland Rheinland-Pfalz um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Germersheim ansässig.

Germersheim

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Einwohner: 20.342 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Germersheim

Germersheim

Angelina S…….. / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Germersheim und in der Region Rheinebene werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Germersheim

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Germersheim einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,06 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 5,92 Euro. Im Jahr 2013 ist der Preis dann bis auf 6,13 Euro gestiegen. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich sogar schon 6,22 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Germersheim liegt bei 1.830,56 Euro pro Quadratmeter. Auch in diesem Bereich gab es im gleichen Zeitraum Schwankungen. Für eine Wohnung mit 100 Quadratmetern musste man im Jahr 2011 beispielsweise noch 1.331,71 Euro bezahlen. Das Jahr 2013 brachte einen Einbruch auf 1.089,67 Euro pro Quadratmeter mit sich. Aktuell liegt der Preis sogar nur noch bei 1.074,16 Euro.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Germersheim 2011 noch durchschnittlich 2.046,57 Euro. 2013 gab es eine leichte Steigerung auf 2.092,61 Euro zu verzeichnen, aktuell zeigt sich in diesem Bereich aber wieder ein leichter Einbruch auf 2.033,98 Euro pro Quadratmeter.

Für die Immobilienbewertung in Germersheim

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Germersheim in der Region des Rheins zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Rheins zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Germersheim

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Germersheim und die Stadt Germersheim in Rheinland-Pfalz. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Germersheim ist die Kreisstadt im gleichnamigen Landkreis des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und liegt am Rhein zwischen Ludwigshafen und Karlsruhe.

Neben der Kernstadt gibt es noch einen weiteren Stadtteil, der Sondernheim heißt. Germersheim liegt auf der linken Seite des Rheins, direkt gegenüber der baden-württembergischen Stadt Philippsburg am rechten Ufer.

Kultur und Bildung

Die Stadt Germersheim hat ihren Besuchern einige sehr interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die ehemalige Festung Germersheim ist in vielen Teilen erhalten, dazu gehören beispielsweise der Festungspark Fronte Lamotte, das Weißenburger Tor als Wahrzeichen der Stadt, das Ludwigstor mit Festungsmuseum, das Zeughaus mit dem Deutschen Straßenmuseum, die Seysselkaserne und das Arrestgebäude. Die gotische St. Jakobus Kirche wurde im Jahre 1280 erstmals urkundlich erwähnt, wird aber noch wesentlich älter geschätzt. Der Grundstein für die protestantische Versöhnungskirche in der Marktstraße wurde im Jahre 1782 gelegt. Die ebenfalls protestantische Kirche im Stadtteil Sondernheim wurde in den 1950er Jahren an der Stelle eines Betsaales von 1841 erbaut. Eines der ältesten Gebäude von Germersheim ist das Stadthaus. Es wurde im Jahre 1740 als Ersatz für ein 1674 zerstörtes Verwaltungsgebäude erbaut. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Germersheim zwei Grundschulen, eine Grund- und Hauptschule, eine Realschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Eine Sonderschule vervollständigt das allgemeine Bildungsangebot. Studieren kann man hier an einer Dependance der Universität Mainz, dem Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Germersheim sind einige auch überregional bekannte Unternehmen ansässig. Dazu gehört beispielsweise der größte deutsche Glasbehälterhersteller Ardagh Glass Germany GmbH mit einem Produktionsstandort. Die Daimler AG betreibt in Germersheim das weltweit größte Lager der Automobilbranche, das Global Logistics Center mit 1.700.000 Quadratmetern Fläche. Die Nolte-Gruppe hat ihren Hauptsitz am Standort, sie ist einer der wichtigsten Schrank- und Schlafzimmerlieferanten von Deutschland. Das Unternehmen Smurfit Kappa betreibt in der Stadt ein Wellpappenwerk. Die Kosmetikfirma Yves Rocher wickelt ihren deutschen Zentralversand von Germersheim aus ab. Darüber hinaus sitzen der Betonflächenhersteller BTE Stelcon Deutschland GmbH und das Unternehmen GUMASOL-Werke Dr. Mayer GmbH & Co KG am Standort.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Germersheim hat keinen direkten Anschluss an eine Bundesautobahn. Auf dem Stadtgebiet kreuzen sich jedoch die beiden Bundesstraßen B9 und B35, so dass die Verbindung zum Fernverkehr gewährleistet ist. Die zwei Bahnhöfe der beiden Stadtteile liegen an der Schienenstrecke von Schifferstadt nach Wörth. Außerdem ist Germersheim auf der Schiene mit der S-Bahn RheinNeckar verbunden, die nach Mannheim, Ludwigshafen und Karlsruhe verkehrt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen abgewickelt. Der nächstgelegenen Flughäfen sind der City Airport Mannheim und die internationalen Flughäfen Stuttgart und Frankfurt.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Kolpingplatz 3 in 76726 Germersheim (Telefon: 0 72 74/96 0-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Rheinebene erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Germersheim: Bellheim, Berg (Pfalz), Erlenbach bei Kandel, Freckenfeld, Freisbach, Hagenbach, Hatzenbühl, Hördt, Jockgrim, Kandel, Knittelsheim, Kuhardt, Leimersheim, Lingenfeld, Lustadt, Minfeld, Neuburg am Rhein, Neupotz, Ottersheim bei Landau, Rheinzabern, Rülzheim, Scheibenhardt, Schwegenheim, Steinweiler, Vollmersweiler, Weingarten (Pfalz), Westheim (Pfalz), Winden, Wörth am Rhein, Zeiskam.

Haben Sie Fragen zum Thema Erstellung von Immobiliengutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewerter oder Mietwertsachverständigen in Germersheim? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Rheinland-Pfalz und dem Rhein-Main-Gebiet annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 – 5 =


Comments are closed.