Immobiliengutachter Worms

Die Immobiliengutachter in Worms, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Worms und im Bundesland Rheinland-Pfalz um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Worms ansässig.

Worms

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Einwohner: 85.130 (Stand: 2015)

Der Immobilienmarkt in Worms

Worms

Hans-Walter Spille / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Worms und in der Region Oberrheinische Tiefebene werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Worms

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Worms einen durchschnittlichen Mietpreis von 7,34 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 6,22 Euro. Bis zum Jahr 2012 ist der Preis dann bis auf 6,34 Euro angestiegen. Im Jahr 2013 ist der Preis noch weiter bis auf 6,43 Euro gestiegen. Das Jahr 2014 brachte einen erneuten Anstieg auf 6,58 Euro mit sich. 2015 stieg der Preis noch weiter bis auf 6,67 Euro an. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich sogar schon 7,03 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Worms liegt bei 2.244,41 Euro pro Quadratmeter. Auch in diesem Bereich gab es im gleichen Zeitraum Schwankungen. Für eine Wohnung mit 60 Quadratmetern musste man im Jahr 2011 beispielsweise noch 973,63 Euro bezahlen. Bis 2012 stieg der durchschnittliche Kaufpreis dann auf 1.108,79 Euro. Das Jahr 2013 brachte einen weiteren Anstieg auf 1.525,93 Euro pro Quadratmeter mit sich. 2014 sank der Quadratmeterpreis dann jedoch bis auf 2.226,42 Euro ab. Im Jahr 2015 gab es einen weiteren Einbruch auf 1.529,08 Euro zu verzeichnen, aktuell stieg der durchschnittliche Preis jedoch wieder auf 1.791,00 Euro pro Quadratmeter.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Worms 2011 noch durchschnittlich 1.592,75 Euro. Im Jahr 2012 stieg der durchschnittliche Preis dann bis auf 1.852,45 Euro pro Quadratmeter an. 2013 gab es eine weitere Steigerung auf 2.006,83 Euro zu verzeichnen, im Jahr 2014 lag der Preis dann sogar schon bei 2.025,54 Euro. Das Jahr 2015 brachte nochmals eine Steigerung auf 2.258,03 Euro, aktuell gab es in diesem Bereich aber wieder einen leichten Rückgang auf 2.058,34 Euro pro Quadratmeter.

Für die Immobilienbewertung in Worms

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Worms in der Region Rhein-Neckar zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Rande des Rhein-Main-Gebietes zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Worms

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Rhein-Neckar und die Stadt Worms in Rheinland-Pfalz. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Worms ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Rheinland-Pfalz und liegt am Rhein. Die Nibelungen- und Lutherstadt wurde von den Kelten gegründet und gehört zu den ältesten Städten Europas.

Worms liegt zwischen der Metropolregion Rhein-Neckar im Norden und dem Rhein-Main-Gebiet im Südwesten und gilt als Bindeglied dieser beiden Wirtschaftsräume. Die Bevölkerungszahlen entwickeln sich positiv. Im Jahr 2011 lebten 79.526 Menschen in der Stadt, 2013 zählte man 80.296 Bürger. 2014 hatte Worms 81.010 Einwohner und der letzte Stand von 2015 bestätigt mit der Zahl 85.130 noch einmal den anhaltenden Aufwärtstrend.

Kultur und Bildung

Die Stadt Worms hat ihren Besuchern zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der Dom St. Peter ist der kleinste von den drei rheinischen Kaiserdomen und wurde 1181 erbaut. Der jüdische Friedhof besteht schon seit 1076 und ist somit der älteste in ganz Europa. Die Synagoge wurde im Jahre 1034 erstmals erwähnt und nach mehreren Zerstörungen zuletzt 1961 erneuert. Zu den weiteren interessanten Sakralbauten von Worms zählen beispielsweise die gotische Liebfrauenkirche aus dem Jahre 1277, die ab 1002 erbaute Pauluskirche, die tausendjährige romanische Martinskirche, die 1141 erstmals erwähnte Magnuskirche, die romanische Andreaskirche von 1200 mit dem St. Andreasstift, die ab 1709 erbaute Dreifaltigkeitskirche, die Friedrichskirche aus dem Jahre 1744 und die 1866 geweihte Mennonitenkirche. Zu den profanen Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt vor allem die historische Stadtmauer, die mit zwei Türmen aus dem 12. Jahrhundert in das Nibelungenmuseum integriert wurde. Weitere interessante Museen sind das Kunsthaus Heylshof und das Stadtmuseum im Andreasstift. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Worms mit 14 Grundschulen, einer integrierten Gesamtschule, vier Realschulen plus und drei Gymnasien. Die Förderschule am Ort vervollständigt das allgemeine Bildungsangebot. Studieren kann man hier an der Hochschule Worms und der Theologischen Fernschule BFU.

Wirtschaft

Am Wirtschaftsstandort Worms stellen insgesamt 2.100 Betriebe rund 26.600 Arbeitsplätze zur Verfügung. Das produzierende Gewerbe ist hier vor allem mit Unternehmen der Sparten Chemie, Kunststoffherstellung, Metallerzeugung, Maschinenbau und Holzverarbeitung vertreten. Während die Lederindustrie früher einmal den Standort beherrschte, hat sie heute vollkommen an Bedeutung verloren. Aktuell florieren der Dienstleistungssektor und der Handel, in diesen Bereichen gab es in den letzten Jahren ein starkes Wachstum zu verzeichnen. Insbesondere im Industriegebiet Worms-Nord haben sich zahlreiche Logistikunternehmen angesiedelt. Aber auch der Weinbau spielt am Standort eine wichtige Rolle. Das bekannteste regionale Produkt ist die Wormser Liebfrauenmilch. Mit 1.490 Hektar bestockter Rebfläche ist Worms die größte Weinbaugemeinde des Anbaugebietes Rheinhessen. Der Tourismus ist ebenfalls von wirtschaftlicher Bedeutung für die Stadt. Im Jahr 2004 haben in Worms insgesamt 60.000 Gäste übernachtet.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Worms ist über die Bundesautobahn A61 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden, die durch das Stadtgebiet verläuft. Weitere nahegelegene Trassen sind die 9 Kilometer entfernte A6, die 14 Kilometer entfernte A67 und die 17 Kilometer entfernte A5. Die Bundesstraßen B9 und B47 verlaufen ebenfalls durch das Stadtgebiet. Am Wormser Bahnhof verkehren unter anderem IC-Züge im Stundentakt. Die Fahrtzeit nach Mannheim beträgt 15 Minuten, nach Mainz braucht man von hier aus 45 Minuten. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Worms verfügt über einen Rheinhafen mit insgesamt 265.000 Quadratmetern. Außerdem hat die Stadt einen Verkehrslandeplatz. Der nächste internationale Flughafen ist Frankfurt in rund 40 Minuten Entfernung.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktplatz 2 in 67547 Worms (Telefon: 0 62 41/ 8 53-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Oberrheinische Tiefebene erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Worms: Mannheim, Heidelberg, Rhein-Neckar-Kreis, Neckar-Odenwald-Kreis, Hessen, Kreis Bergstraße, Rheinland-Pfalz, Ludwigshafen am Rhein, Neustadt an der Weinstraße, Speyer, Frankenthal, Landau in der Pfalz, Rhein-Pfalz-Kreis, Landkreis Bad Dürkheim, Landkreis Germersheim, Landkreis Südliche Weinstraße.

Haben Sie Fragen zum Thema Erstellung von Immobiliengutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewerter oder Mietwertsachverständigen in Worms? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Rheinland-Pfalz und dem Rhein-Main-Gebiet annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

2 + 8 =


Comments are closed.