Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Hennigsdorf

Immobilienbewertung Hennigsdorf

Die Immobiliensachverständigen in Hennigsdorf, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Hennigsdorf und im Bundesland Brandenburg um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Hennigsdorf ansässig.

Der Immobilienmarkt in Hennigsdorf

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Hennigsdorf und in der Region Oberhavel werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Oberhavel erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Hennigsdorf

Immobiliengutachten Hausuntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Hennigsdorf in der Region der Zehdenick-Spandauer Havelniederung zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Zehdenick-Spandauer Havelniederung zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Hennigsdorf

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Oberhavel und die Stadt Hennigsdorf in Brandenburg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in der Stadt Hennigsdorf einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind . Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Hennigsdorf um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Hennigsdorf

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 2.585 €/m² Wohnfläche
    (Spanne: 2220 bis 3.190 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 3.115 €/m² Wohnfläche
    (Spanne: 2.040 bis 4.295 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 3.400 €/m² Wohnfläche
    (Spanne: 2.865 bis 4.210 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 2.165 €/m² Wohnfläche
    (Spanne: 1.480 bis 2.765 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 9,75 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt
    (Spanne: 8,10 bis 11,40 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 8,00 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt
    (Spanne: 6,60 bis 9,60 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 11,55 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt
    (Spanne: 10,40 bis 13,10 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 11,35 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt
    (Spanne: 10,70 bis 11,70 €/m² Wohnfläche)

Betrachtet der Immobiliengutachter den Immobilienmarkt der Stadt Hennigsdorf, stellt er Immobilienwerte fest, die sich im oberen Preissegment von Brandenburg bewegen. In der ehemaligen Gemeinde liegen sich derzeit die Baulandpreise zwischen 120 und 150 Euro pro Quadratmeter. Diese Preise sind höher als jene am Immobilienmarkt der Orte Wustermark, Falkensee, Dallgow-Döberitz, Nuthetal, Großbeeren, Mittenwalde, Werneuchen, Wandlitz, Oranienburg, Oberkrämer, Brieselang, Spreenhagen, Grünheide (Mark) und Strausberg, um nur einige zu nennen. Wer in der Stadt Immobilien mieten oder kaufen will, zahlt augenblicklich mehr als in den Regionen Märkisch-Oderland, Barnim, Oder-Spree, Dahme-Spreewald, Prignitz, Ostprignitz-Ruppin und Uckermark. Lediglich in den Kreisen Potsdam-Mittelmark und Havelland sowie der kreisfreien Stadt Potsdam sieht der Immobiliengutachter noch höhere Preise für Immobilien.

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Hennigsdorf für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Hennigsdorf

Die Freizeitmöglichkeiten in Hennigsdorf sind nahezu unbegrenzt. Die vielen Freizeiteinrichtungen im Ort halten Angebote sowohl für junge Leute als auch für ältere Menschen bereit. Das Aqua-Stadtbad erfreut sich besonders bei Familien an großer Beliebtheit. Das Schwimmbad bietet, neben einem 29 Grad warmen Schwimmbecken, eine rund 45 Meter lange Wasserrutsche und ein beheiztes Lehrschwimmbecken. Die Gäste können sich nach dem Schwimmen auf mehreren Relaxliegen und Wärmebänken entspannen. Des Weiteren wartet die Schwimmhalle mit verschiedenen Veranstaltungen auf. Dazu gehören mitunter Familienspieltage, Seniorenschwimmen und Aquasport.

Im äußersten Süden des Landkreises Oberhavel hat die amtsfreie Stadt Hennigsdorf ihren Platz eingenommen. Hier erstreckt sie sich auf über 31 Quadratkilometer.

Immobilienbewertung BleicherodeAktuell leben circa 26.500 Menschen in dem überschaubaren Ort, welcher sich in die vier Wohnplätze Stolpe-Süd, Papenberge, Gertrudenhof und Nieder Neuendorf aufteilt. Die Stadt im Land Brandenburg ist ein Teil der Zehdenick-Spandauer Havelniederung – einem Naturraum im nördlichen Brandenburg. Sie grenzt direkt an das nordwestliche Stadtgebiet von Berlin. Hauptsächlich ist der Ort durch die Havel von der Hauptstadt Berlin begrenzt. Zu den weiteren Nachbargemeinden der Stadt gehören im Osten die Stadt Hohen Neuendorf, im Norden die Gemeinde Birkenwerder sowie die Stadt Velten, im Westen die amtsfreie Gemeinde Oberkrämer sowie im Südwesten die Gemeinde Schönwalde-Glien, welche zum Landkreis Havelland gehört. Das einstige Fischerdorf wurde im Jahr 1375 zum ersten Mal in einer Urkunde hervorgehoben. In den laufenden Jahren kam es zu einer rasanten Bevölkerungsentwicklung im Ort. Während hier im Jahr 1875 nur circa 860 Menschen lebten, waren es 1933 bereits über 10.100 Einwohner. Im Jahr 1964 stieg die Einwohnerzahl im Ort nochmals auf durchschnittlich 20.600 Menschen. Aufgrund der starken Zuzüge erhielt die Gemeinde im Jahr 1962 ihr Stadtrecht. In der DDR galt der Ort für einige Zeit als einwohnerstärkste Gemeinde. Eingeleitet durch den brandenburgischen Innenminister, erlangte der Ort im Januar 2006 den Status als „Mittlere kreisangehörige Stadt“. Gleichwohl erfreut sich die Stadt seit 2009 an dem Titel „Ort der Vielfalt“.

Als Wohnort stellt die Stadt eine gute Alternative zu Berlin dar, wenngleich die Immobilienpreise auch hier mittlerweile ein hohes Niveau erreicht haben.

Immobilienbewertung Bernau bei BerlinTrotz der Nähe zur Weltstadt konnte sich der Ort seinen eigenen Charakter bewahren. Die Menschen genießen hier ein ruhiges Wohnen, das sich mit einem großen Erholungsangebot paart.

Inzwischen ist die Stadt zu einem bedeutenden Wirtschaftsstandort herangewachsen, der sich zugleich als dynamischer Industriestandort beweisen konnte.

Das attraktive Mittelzentrum verfügt über beste Verkehrsanbindungen und eine gute Erreichbarkeit. Die wichtigsten Standbeine der regionalen Wirtschaft sind die Stahlproduktion und die Schienenverkehrstechnik.

Immobilienbewertung Brandenburg an der HavelHennigsdorf zeigt sich mit einem Kaufkraftabfluss. Viele Einwohner der Stadt besuchen zum Einkaufen die Hauptstadt Berlin. Die Einzelhandelszentralität bewegt sich im Ort bei ungefähr 80 Prozent. Die einzelhandelsrelevante Kaufkraftkennziffer beläuft sich auf etwa 90.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Rathausplatz 1 in 16761 Hennigsdorf (Telefon: 0 33 02/ 87 70).

Umfeld von Hennigsdorf: Velten, Hohen Neuendorf, Berlin, Schönwalde-Glien, Landkreis Havelland, Oberkrämer.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Hennigsdorf? Das Sachverständigenbüro Kirchner & Kollegen hilft Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Menü schließen