Immobiliengutachter Landau

Die Immobiliengutachter in Landau, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Landau und im Bundesland Rheinland-Pfalz um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Landau ansässig.

Landau in der Pfalz

Bundesland: Rheinland-Pfalz
Einwohner: 44.465 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Landau

Landau

Michael Baudy / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Landau und in der Region Oberrheinische Tiefebene werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Landau

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Landau einen durchschnittlichen Mietpreis von 8,72 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2011 einigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 6,95 Euro. Bis zum Jahr 2012 ist der Preis dann ganz beträchtlich auf 9,22 Euro angestiegen. Im Jahr 2013 ist der Preis jedoch wieder bis auf 6,85 Euro abgesunken. Das Jahr 2014 brachte einen Anstieg auf 7,25 Euro mit sich. 2015 stieg der Preis noch weiter bis auf 7,50 Euro an. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich sogar schon 8,61 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Stadt Landau liegt bei 2.698,69 Euro pro Quadratmeter. Auch in diesem Bereich gab es im gleichen Zeitraum Schwankungen. Für eine Wohnung mit 60 Quadratmetern musste man im Jahr 2011 beispielsweise noch 1.378,75 Euro bezahlen. Bis 2012 stieg der durchschnittliche Kaufpreis dann auf 2.030,62 Euro. Das Jahr 2013 brachte einen weiteren Anstieg auf 2.358,22 Euro pro Quadratmeter mit sich. 2014 sank der Quadratmeterpreis dann jedoch bis auf 2.025,16 Euro ab. Im Jahr 2015 gab es eine weitere Preissteigerung auf 2.418,51 Euro zu verzeichnen, aktuell fiel der durchschnittliche Preis jedoch erneut auf 2.328,31 Euro pro Quadratmeter.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Landau 2011 noch durchschnittlich 1.899,10 Euro. Im Jahr 2012 stieg der durchschnittliche Preis dann bis auf 2.146,74 Euro pro Quadratmeter an. 2013 gab es eine weitere Steigerung auf 2.155,61 Euro zu verzeichnen, im Jahr 2014 lag der Preis dann sogar schon bei 2.322,66 Euro. Das Jahr 2015 brachte einen Einbruch auf 1.943,42 Euro, aktuell gab es in diesem Bereich aber wieder einen beträchtlichen Anstieg auf 2.776,10 Euro pro Quadratmeter.

Für die Immobilienbewertung in Landau

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Landau in der Region der Südlichen Weinstraße zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Südlichen Weinstraße zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Landau

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Südliche Weinstraße und die Stadt Landau in Rheinland-Pfalz. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Landau in der Pfalz ist eine kreisfreie Stadt im Bundesland Rheinland-Pfalz und der Verwaltungssitz des Landkreises Südliche Weinstraße.

Während der Osten in der Oberrheinischen Tiefebene liegt, werden Westen und Kernstadt zum Gebiet der Weinstraße gezählt. Die ausgedehnten Wälder des Stadtgebietes gehören zum Pfälzer Wald. Neben der Kernstadt gibt es noch acht weitere Bezirke, es handelt sich um die eingemeindeten Orte Arzheim, Dammheim, Godramstein, Mörlheim, Mörzheim, Nußdorf, Queichheim und Wollmesheim.

Kultur und Bildung

Die Stadt Landau in der Pfalz hat ihren Besuchern zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die Festung Landau stammt aus dem Jahre 1691. Die achteckige Anlage ist in großen Teilen erhalten und beherbergt heute einen Campus der Universität. Die Ludowici-Festhalle aus dem Jahre 1907 ist eines der bedeutendsten Jugendstilgebäude im Süden Deutschlands. Der Grundstein für die neoromanische Stadtpfarrkirche St. Maria wurde 1908 gelegt. Der im Kathedralstil errichtete Sakralbau ist die mächtigste Kirche in der südlichen Pfalz und wird auch Dom zu Landau genannt. Das älteste Gotteshaus der Stadt ist mit 675 Jahren die evangelische Stiftskirche. Das Baudatum des historischen Frank-Loebsches-Hauses ist nicht genau bekannt, seine Entstehungszeit wird zwischen dem 15. und dem 17. Jahrhundert vermutet. Die Villa Streccius stammt aus dem Jahre 1893. Die Grundsteinlegung für die Katharinenkapelle wird auf das Jahr 1344 zurückdatiert. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler sorgt die Stadt Landau mit elf Grundschulen, einer Montessori-Schule, einer katholischen Mädchenschule, einer Hauptschule, einer Realschule, einer dualen Oberschule und drei Gymnasien. Die fünf Sonderschulen am Ort vervollständigen das allgemeine Bildungsangebot. Studieren kann man hier an der Universität Koblenz-Landau.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Landau wird maßgeblich vom Weinbau geprägt. Die Stadt ist die größte Weinbaugemeinde des gesamten Bundeslandes Rheinland-Pfalz und stellt eine bestockte Rebfläche von 2.039 Hektar zur Verfügung. Einer der wichtigsten Arbeitgeber im Bereich der Industrie ist der Reifenhersteller Michelin. Außerdem betreibt der französische Konzern Pechiney-Aluminium-Gruppe ein Werk am Standort. Hier wird Aluminium gewonnen und verarbeitet. Das Großhandelsunternehmen Chr. Ufer GmbH sitzt bereits seit mehr als 225 Jahren in Landau. Darüber hinaus ist der Standort ein Pionier auf dem Gebiet der Geothermie. Im Jahr 2007 wurde hier das erste Erdwärmekraftwerk der Oberrheinischen Tiefebene in Betrieb genommen. Landau profitiert als Industriestandort vor allem von seiner günstigen geografischen Lage an der Grenze der Metropolregion Rhein-Neckar zur Technologieregion Karlsruhe.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Landau in der Pfalz ist über drei Anschlussstellen zur Bundesautobahn A65 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B10 und B38 durch das Stadtgebiet. Am Hauptbahnhof Landau verkehrt die Queichtalbahn. In Mannheim und Karlsruhe bestehen Anschlussverbindungen ins ICE-Netz der Deutschen Bahn. Ansonsten wird der öffentliche Nahverkehr mit Bussen bedient. Die nächstgelegenen Landeplätze sind Landau-Ebenberg und Speyer. Die Entfernung zum internationalen Flughafen Frankfurt beträgt rund 70 Autominuten.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Marktstraße 50 in 76829 Landau in der Pfalz(Telefon: 0 63 41/13-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Oberrheinische Tiefebene erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Landau: Hagenau, Colmar, Weißenburg, Türkheim, Oberehnheim, Kaisersberg, Rosheim, Münster, Schlettstadt, Mülhausen.

Haben Sie Fragen zum Thema Erstellung von Immobiliengutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewerter oder Mietwertsachverständigen in Landau? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Rheinland-Pfalz und dem Rhein-Main-Gebiet annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

9 – 8 =


Comments are closed.