Immobiliengutachter Landkreis Limburg-Weilburg

Die Immobiliengutachter im Kreis Limburg-Weilburg, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet des Kreises Limburg-Weilburg, im Bundesland Hessen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Kreis Limburg-Weilburg ansässig.

Kreis Limburg-Weilburg

Bundesland: Hessen
Einwohnerzahl: 171.922 EinwohnerInnen (Stand: 31.12.2015)
Fläche: 738,48 km²
Bevölkerungsdichte: 232 EinwohnerInnen/km²

Der Immobilienmarkt Kreis Limburg-Weilburg

Landkreis Limburg-Weilburg

Ulrich Velten / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises zwischen den Metropolen Koblenz und Wetzlar, werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienwerte im Kreis Limburg-Weilburg

Orientierungswerte für Hauskaufpreise im Landkreis Limburg-Weilburg lieferte den Immobiliensachverständigen die Deutschlandkarte im Postbank Wohnatlas 2015. Demnach lag der Preis für ein 130 m² großes Einfamilienhaus für eine Familie mit Kind im Landkreis bei 169.000€. Das war etwas weniger als im Lahn-Dill-Kreis sowie deutlich weniger als im Hochtaunuskreis und im Rheingau-Taunus-Kreis. Der Preis lag allerdings höher als in den rheinland-pfälzischen Nachbarkreisen Westerwaldkreis und Rhein-Lahn-Kreis. Laut LBS Preisspiegel 2017 zahlt man für 300 bis 800m² große baureife Grundstücke in mittlerer bis guter Wohnlage von Limburg an der Lahn 200 bis 400 Euro/m². Dagegen werden in Wetzlar 130 bis 300 Euro/m² fällig, in Bad Homburg von der Höhe 600 bis 1.450 Euro/m² und in Bad Nauheim 440 bis 660 Euro/m². Zahlen zu den Ladenmieten in Limburg an der Lahn gibt es im Einzelhandelsmietspiegel 2017 von Brockhoff&Partner. Demnach zahlt man für 60 bis 120m² große Ladenlokale dort 40 bis 50 Euro/m²/Monat und für 120 bis 260m² große Ladenlokale 30 bis 40 Euro/m²/Monat. In Wetzlar werden dagegen 15 bis 19 Euro/m²/Monat bzw. 10 bis 15 Euro/m²/Monat fällig.

Wohnregion Landkreis Limburg-Weilburg

Wir als Experten der Immobilienbewertung für den Landkreis Limburg-Weilburg und die Umgebung sehen die Lage des Kreises zwischen Westerwald und Taunus als Vorteil der Wohnregion. Der Landkreis selbst beschreibt das Lahntal als eine „der romantischsten Flusslandschaften der Bundesrepublik Deutschland“ mit Burgen, Schlössern und dem einzigen Schiffstunnel Deutschlands sowie mit dem Kneippheilbad Bad Camberg als einem touristischen Anziehungspunkt. Sehenswerte Bauwerke im Landkreis sind beispielsweise der Limburger Dom und die Burg Limburg, Schloss Weilburg und die Burg Runkel, die Kreuzkapelle Bad Camberg, der von Fachwerk geprägte Amtshof in Bad Camberg und die ebenfalls von Fachwerk geprägte Altstadt von Hadamar. Kultur- und Geschichtsorte im Kreis sind beispielsweise die Gedenkstädte Hadamar, die an das Euthanasieprogramm in der damaligen NS-Tötungsanstalt Hadamar erinnert, sowie die Stadthalle Limburg, das Rosenhang-Museum für zeitgenössische Kunst in Weilburg und der „Kulturverein Lago Alfredo – Club kultureller Notwendigkeit e.V.” in Selters (Taunus). Zu den lohnenswerten Ausflugszielen zur Freizeitgestaltung gehören neben einigen der vorab genannten Bauwerke der Wildpark Tiergarten Weilburg, die Kubacher Kristallhöhle sowie eine Golfanlage, eine Kartbahn und das FOXBOX Spiel- und Fußballcenter in Limburg. Im Prognos Zukunftsatlas 2016 gab es für den Landkreis Limburg-Weilburg in der Rangliste aller 402 Kreise und kreisfreien Städte Deutschlands den Stärkerang 185 und den Dynamikrang 257. Laut Wohnungsbedarfsprognose für die hessischen Landkreise und kreisfreien Städte steigt die Bevölkerungszahl im Landkreis Limburg-Weilburg von 2014 bis 2020 an und sinkt dann bis 2040 auf einen Wert, der niedriger als der von 2014 liegt. Limburg an der Lahn ist im Landkreis Limburg-Weilburg ein Mittelzentren mit oberzentralen Teilfunktionen. Weilburg ist ein Mittelzentrum. Die Funktion der beiden Städte geht über die Grundversorgung der Bevölkerung hinaus. Im Landkreis Limburg-Weilburg findet man 46 Grundschulen. Zudem gibt es vier Förderschulen, sieben Hauptschulen und sieben Realschulen, eine verbundene Haupt- und Realschule, vier Gymnasien, sechs Gesamtschulen sowie diverse Berufliche Schulen.

Wirtschaftsstandort Landkreis Limburg-Weilburg

Die Region Limburg-Weilburg ist LEADER-Region und wird mit EU-, Bundes- und Landesmitteln gefördert (Stand 8/2017). Entwickelt wird der Wirtschaftsraum unter anderem von der Wirtschaftsförderung, die den Landkreis Limburg-Weilburg und die rheinland-pfälzische Stadt und Verbandsgemeinde Diez betreut.

Wir als Immobiliengutachter für den Landkreis Limburg-Weilburg sehen die Lage des Kreises mit großen Städten wie Frankfurt am Main und Köln im Umkreis von 100 Kilometer als einen bedeutenden Lagefaktor. Laut der IHK Limburg bildet der „Dienstleistungssektor mit seinen unterschiedlichsten Branchen“ einen Schwerpunkt im Wirtschaftsraum Limburg-Weilburg.

Bei den „standortgebundenen Produktionsstätten“ habe es einen gravierenden Strukturwandel gegeben, heißt es auf der Website der IHK weiter. So haben der Maschinenbau und die Eisen-, Blech- und Metallwarenindustrie die ehemals für den Landkreis bedeutende eisenerzeugende Branche ersetzt und der ehemals wichtige Steine- und Erdenbereich ist mittlerweile ein Grundstoffsektor. Wie der Name der Gemeinde Selters vermuten lässt, spielt auch die Abfüllung von Mineralwasser im Kreisgebiet eine Rolle.

Unser Immobiliengutachter in der Region nördlich von Wiesbaden erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Landkreis Limburg-Weilburg

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt im Südwesten Hessens zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Region um und östlich von Limburg zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Landkreis Limburg-Weilburg

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für den Südwesten des Bundeslandes und den Landkreis Limburg-Weilburg in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Der Landkreis Limburg-Weilburg befindet sich am südlichen Westrand von Hessen. Durch das Kreisgebiet fließt unter anderem die Lahn und die höchste Erhebung ist das etwa 525 Meter hohe Kuhbett.

Der Landkreis Limburg-Weilburg besteht aus fünf Städten, vier Marktflecken und zehn Gemeinden. Die Kreisstadt ist Limburg an der Lahn. Die einwohnerreichste der fünf Städte im Landkreis Limburg-Weilburg ist Limburg a.d. Lahn mit etwa 34.000 EinwohnerInnen. Jeweils zwischen 10.000 und 15.000 Menschen leben in den Städten Bad Camberg, Weilburg und Hadamar, während die Stadt Runkel auf weniger als 10.000 EinwohnerInnen kommt. Die vier Marktflecken Mengerskirchen, Merenberg, Villmar und Weilmünster kommen auf jeweils weniger als 10.000 EinwohnerInnen. Und auch in den zehn Gemeinden Beselich, Brechen, Dornburg, Elbtal, Elz, Hünfelden, Löhnberg, Selters (Taunus), Waldbrunn (Westerwald) und Weinbach leben jeweils weniger als 10.000 Menschen.

Lage und Verkehr

Hessische Nachbarn des Landkreises Limburg-Weilburg sind die Landkreise Hochtaunuskreis, Lahn-Dill-Kreis und Rheingau-Taunus-Kreis. Weitere Nachbarn sind der rheinland-pfälzische Westerwaldkreis sowie der ebenfalls in Rheinland-Pfalz liegende Rhein-Lahn-Kreis. Die Kreisstadt Limburg an der Lahn ist etwa 54 Kilometer von Frankfurt am Main, ca. 36 Kilometer von Wiesbaden und etwa 45,5 Kilometer von Mainz entfernt. Darmstadt ist ca. 71 Kilometer weit weg. Bis nach Koblenz sind es 32,5 Kilometer, bis nach Siegen 54,5 und bis Bonn 77,5 Kilometer. Köln liegt ebenfalls in einem Umkreis von 100 Kilometern (alle Angaben: Luftlinie). Auf dem Kreisgebiet befindet sich ein Teilstück der Autobahn A3 (Emmerich-Elten bis Neuhaus am Inn). Wir als Immobiliengutachter für den Landkreis Limburg-Weilburg sehen den Bahnhof Limburg-Süd als wichtigsten Ort im Schienenverkehr auf dem Kreisgebiet. Von hier aus fahren IC- und ICE-Züge beispielsweise ins Ruhrgebiet sowie nach Frankfurt am Main, Köln, München und Stuttgart.

Im Gegensatz zum Bahnhof Limburg-Süd ist der Bahnhof Limburg „nur“ ein Regionalbahnhof. Regionalzüge fahren von hier aus unter anderem nach Frankfurt am Main, Koblenz und Siegen. Weitere Bahnhöfe bzw. Haltepunkte im Schienenverkehr befinden sich auf dem Kreisgebiet zum Beispiel in Bad Camberg, Runkel und Villmar. Im ÖPNV gehört der Landkreis Limburg-Weilburg zum Rhein-Main-Verkehrsverbund. Für Flugreisen kann man den Flughafen Frankfurt ansteuern.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist: Schiede 43 in 65549 Limburg a. d. Lahn (Telefon: 0 64 31/ 29 60). Umgebung des Landkreises Limburg-Weilburg: Lahn-Dill-Kreis, Hochtaunuskreis, Rheingau-Taunus-Kreis, Rhein-Lahn-Kreis, der Westerwaldkreis und Rheinland-Pfalz.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Landkreis Limburg-Weilburg? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Hessen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

1 + 9 =


Comments are closed.