Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • kostenfrei anrufen: 0 800 / 723 69 39 • Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr

Immobiliengutachter Neu-Isenburg

Immobilienbewertung Neu-Isenburg

Die Immobiliensachverständigen in Neu-Isenburg, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Neu-Isenburg und im Bundesland Hessen um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Neu-Isenburg ansässig.

Der Immobilienmarkt in Neu-Isenburg

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Neu-Isenburg und in der Region Rhein-Main-Gebiet werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Rhein-Main-Gebiet erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Neu-Isenburg

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Neu-Isenburg in der Region Rhein-Main zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart inmitten des Rhein-Main-Gebietes zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Neu-Isenburg

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Offenbach und die Stadt Neu-Isenburg in Hessen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Neu-Isenburg einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Neu-Isenburg um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Neu-Isenburg

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 3.930 €/m² Wohnfläche (Spanne: 3.270 bis 4.350 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 3.945 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.760 bis 5.320 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 4.180 €/m² Wohnfläche (Spanne: 3.645 bis 5.135 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 2.645 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.940 bis 3.335 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 13,30 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 11,70 bis 14,55 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 10,50 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 8,20 bis 13,15 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 10,30 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 8,35 bis 12,75 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 12,30 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 10,00 bis 14,90 €/m² Wohnfläche)

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Neu-Isenburg für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Neu-Isenburg

Die Stadt Neu-Isenburg gehört zum Landkreis Offenbach des Bundeslandes Hessen und liegt im Rhein-Main-Gebiet. Die Mainmetropole Frankfurt und ihr Flughafen befinden sich in unmittelbarer geografischer Nähe. Neu-Isenburg entstand ursprünglich als Zufluchtsort für Hugenotten und wird deshalb heute noch Hugenottenstadt genannt. Sowohl die Kernstadt als auch die weiteren Stadtteile Zeppelinheim und Gravenbruch liegen inmitten eines geschlossenen Waldgebietes, das als Bannwald ausgeschrieben ist und nicht weiter bebaut werden darf. Die Bevölkerung entwickelt sich infolgedessen rückläufig. Im Jahr 2012 lebten noch 37.171 Menschen in Neu-Isenburg, 2014 wurden nur noch 36.354 Einwohner gezählt.

Kultur und Bildung

Kultur-HessenDie Stadt Neu-Isenburg wurde während des Zweiten Weltkrieges bei einem verheerenden Bombenangriff fast zur Hälfte zerstört. Viele historische Gebäude, die dabei beschädigt wurden, hat man daraufhin abgerissen. Eines der wieder aufgebauten Fachwerkhäuser ist beispielsweise das Haus zum Löwen, es dient heute als Stadtmuseum. Hier erfährt man alles Wissenswerte zur Geschichte und Kultur der Stadt Neu-Isenburg. Im Zeppelin-Museum wird auf einer Fläche von rund 300 Quadratmetern die Geschichte der Zeppelin-Luftschifffahrt dokumentiert. Das Bertha Pappenheim Haus widmet sich dem Leben von Bertha Pappenheim und ihrem Wirken in Neu-Isenburg. Außerdem verfügt die Stadt über eine Bibliothek mit rund 70.000 Medien. Die Stadtbibliothek Neu-Isenburg belegte im Jahr 2010 den 6. Platz im deutschlandweiten Vergleich der öffentlichen Bibliotheken. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Neu-Isenburg fünf Grundschulen, eine Gesamtschule und ein Gymnasium zur Verfügung. Eine Förderschule für Lernhilfe rundet das allgemeine Bildungsangebot ab.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Neu-Isenburg bezieht seine Attraktivität hauptsächlich aus der unmittelbaren geografischen Nähe zur Metropole Frankfurt am Main. Früher herrschte hier das produzierende Gewerbe vor, heute hat sich die Stadt durch ihre verkehrsgünstige Lage zu einem bedeutenden Dienstleistungsstandort entwickelt. Die Nähe zum Flughafen und zum Messegelände kurbeln auch das Gastgewerbe an. Im Jahr 2008 zählte man in Neu-Isenburg 323.776 Übernachtungen. Zu den am Standort ansässigen Unternehmen zählen beispielsweise das Dienstleistungsunternehmen aramark Holdings GmbH & Co KG, der Elektronikkonzern Arrow Electronics Deutschland, der Kaffeemaschinenhersteller De Longhi Deutschland GmbH, die RWE-Tochter eprimo GmbH, das Luftfahrtunternehmen Jeppesen GmbH, das Großhandelsunternehmen OHG Selgros Cash & Carry GmbH & Co, die Bahlsen-Tochter Lorenz Snack-World, die Lufthansa-Catering-Tochter LSG Sky Chefs AG, die Lufthansa-Tochter AirPlus Servicekarten GmbH, der Getränkekonzern Pepsi-Cola, die französische Softwarefirma Sescoi GmbH, die Fleischwarenfabrik G.A. Müller GmbH, der Chemiekonzern DuPont Corporation und die Bundesdruckerei GmbH.

Verkehrsanbindung

Die Stadt Neu-Isenburg ist über mehrere Anschlussstellen zu den Bundesautobahnen A3, A5 und A661 hervorragend in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Der hiesige Bahnhof liegt an der Main-Neckar-Eisenbahn. Die Strecke verläuft von Frankfurt nach Heidelberg. Über die Schiene ist Neu-Isenburg auch mit dem S-Bahn-Netz Rhein-Main verbunden. Es gibt unter anderem eine direkte Anbindung zum Frankfurter Hauptbahnhof. Der Frankfurter Flughafen liegt direkt an der Grenze zum Stadtgebiet von Neu-Isenburg.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Hugenottenallee 53 in 63263 Neu-Isenburg (Telefon: 0 61 02/24 10).

Umfeld von Neu-Isenburg: Frankfurt am Main, Offenbach, Dreieich, Langen, Mörfelden-Walldorf, Groß-Gerau.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Neu-Isenburg? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen