Immobiliengutachter Sülzetal

Die Immobiliengutachter in Sülzetal, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Sülzetal und im Bundesland Sachsen-Anhalt um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Sülzetal ansässig.

Sülzetal

Bundesland: Sachsen-Anhalt
Einwohner: 9.013 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Sülzetal wird von dem Immobiliensachverständigen

Sülzetal

nipseline / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Sülzetal und in der Region Magdeburger Börde werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Sülzetal

Dem aktuellen Mietspiegel der Plattform Wohnungsboerse.net entnehmen die Immobiliengutachter für die Gemeinde Sülzetal einen durchschnittlichen Mietpreis von 4,70 Euro pro Quadratmeter. Die Preise unterlagen seit dem Jahr 2011 nur wenigen Schwankungen. Eine Wohnung mit 60 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 beispielsweise durchschnittlich noch 4,86 Euro. Aktuell hat sich dieser Preis nicht mehr verändert. Eine Wohnung mit 100 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 durchschnittlich noch 4,51 Euro. Aktuell muss man für eine Wohnung dieser Größe durchschnittlich 4,53 Euro pro Quadratmeter bezahlen.

Der durchschnittliche Kaufpreis für Immobilien in der Gemeinde Sülzetal liegt bei 1.170,18 Euro pro Quadratmeter. Auch in diesem Bereich gab es im gleichen Zeitraum kaum Schwankungen. Für eine Wohnung mit 60 Quadratmetern musste man im Jahr 2011 beispielsweise noch 536,92 Euro bezahlen. Aktuell liegt dieser Preis immer noch bei 536,92 Euro.

Ein Einfamilienhaus mit 100 Quadratmetern Fläche kostete in Sülzetal 2011 noch durchschnittlich 1.075,48 Euro. Aktuell zeigt sich in diesem Bereich ein Einbruch auf 931,44 Euro pro Quadratmeter. Ein Einfamilienhaus mit 150 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 noch durchschnittlich 1.143,50 Euro. Aktuell zeigt sich in diesem Bereich eine deutliche Steigerung auf 2.500,00 Euro pro Quadratmeter. Ein Einfamilienhaus mit 200 Quadratmetern Fläche kostete im Jahr 2011 noch durchschnittlich 482,92 Euro. Auch hier gab es eine deutliche Steigerung auf 1.130,72 Euro pro Quadratmeter zu verzeichnen.

Für die Immobilienbewertung in Sülzetal

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Sülzetal in der Region der Magdeburger Börde zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Magedeburger Börde zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Sülzetal

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Börde und die Stadt Sülzetal in Sachsen-Anhalt. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Einheitsgemeinde Sülzetal gehört zum Landkreis Börde des Bundeslandes Sachsen-Anhalt und liegt in der Magdeburger Börde.

Das Gemeindegebiet grenzt direkt an das Stadtgebiet von Magdeburg. Der kleine Fluss Sülze fließt nur wenige Kilometer von Sülzetal entfernt in die Elbe.

Kultur und Bildung

Die Einheitsgemeinde Sülzetal hat ihren Besuchern in allen Ortsteilen interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. In Bahrendorf kann man die neuromanische Kirche St. Marien aus dem Jahre 1876 besichtigen. Im gleichen Ortsteil steht die St. Stephanus Kirche mit frühgotischem Kern. Sie wurde im Jahre 1749 umgestaltet. Das Schloss Bahrendorf stammt von 1908. Die spätgotische St. Christophorus Kirche in Dodendorf geht auf einen spätromanischen Vorgängerbau zurück, dessen Turm erhalten ist. Auch die barocke St. Lambertus Kirche in Osterweddingen ist aus einem spätromanischen Vorgängerbau entstanden, und zwar im Jahre 1708. Die einst spätromanische St. Martin Kirche des Ortsteils Sülldorf wurde 1717 im barocken Stil umgestaltet. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Gemeinde Sülzetal drei Grundschulen und eine Ganztagsschule zur Verfügung.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Sülzetal hat insgesamt vier Gewerbegebiete. In Altenweddingen sitzen beispielsweise Holzbetriebe, Baubetriebe, ein großes Agrarunternehmen, das Unternehmen John Deere und ein Landwirtschaftsausrüster. In Dodendorf sind unter anderem ein Fliesenzentrum, ein Elektrogroßhandel und mehrere Baumaschinenbetriebe ansässig. Langenweddingen ist für seine Einzelhändler und den Pressevertrieb bekannt. Das größte Gewerbegebiet der Gemeinde befindet sich in Osterweddingen mit Anschluss an die A14. Es stellt eines der fünf größten Industrieansiedlungen Mitteldeutschlands dar. Hier sitzen beispielsweise die Deutsche Post, zahlreiche Maschinenbaubetriebe, große Lebensmittelerzeuger, die Firma Euroglas, das Unternehmen Stihl und Nice-Pac Deutschland. Außerdem sind hier Logistikunternehmen wie Wolter Koops oder Hellmann ansässig.

Verkehrsanbindung

Die Einheitsgemeinde Sülzetal ist über zwei Anschlussstellen an die Bundesautobahn A14 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden, die ganz in der Nähe des Magdeburger Kreuzes liegen. Darüber hinaus verlaufen die Bundesstraßen B81, B71 und B246a durch das Gemeindegebiet. Die Ortsteile Osterweddingen, Langenweddingen und Dodendorf sind an das Schienennetz der Deutschen Bahn angeschlossen, und zwar über die Bahnstrecke Magdeburg-Thale. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Die bedeutenden Wasserstraßen Elbe und Mittellandkanal kreuzen sind ganz in der Nähe. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Leipzig-Halle.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Alte Dorfstr. 26 in 39171 Sülzetal (Telefon: 03 92 05/ 64 60). Unser Immobiliengutachter in der Region Magdeburger Börde erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Sülzetal: Magdeburg, Welsleben, Biere, Borne, Unseburg, Wolmirsleben, Egeln, Etgersleben, Bottmersdorf.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienwertgutachter oder Mietwertsachverständigen in Sülzetal? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Sachsen-Anhalt weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

10 – 7 =


Comments are closed.