Immobiliengutachter Bergisch Gladbach

Die Immobiliengutachter in Bergisch Gladbach, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Bergisch Gladbach und im Bundesland Nordrhein-Westfalen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Bergisch Gladbach ansässig.

Bergisch Gladbach

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohner: 109.138 (Stand: Ende 2012)

Bergisch-Gladbach gehört zum Rheinisch-Bergischen Kreis und zum Regierungsbezirk Köln. Die Stadt liegt am östlichen Rand der sogenannten Kölner Bucht und im Bergischen Land.

Bergisch Gladbach

Thomas Max Müller / pixelio.de

Bergisch-Gladbach ist knapp 14 Kilometer Luftlinie von Köln entfernt. Noch näher liegt Leverkusen mit etwa 11,5 Kilometern Luftlinie. Weitere Städte in nicht allzu großer Entfernung zu Bergisch-Gladbach sind Solingen (ca. 20,5 Kilometer), Düsseldorf (etwa 36 Kilometer Luftlinie) und Wuppertal (ca. 39 Kilometer). Bis nach Aachen an der niederländischen und der belgischen Grenze sind es knapp 78 Kilometer (alle Angaben: Luftlinie). Bergisch-Gladbach besteht aus sechs statistischen Bezirken und 25 Stadtteilen.

Immobilienpreise und Lagen in Bergisch Gladbach

Laut des Immobilienkompass vom Magazin „Capital“ zahlt man in Bergisch-Gladbacher Toplagen eine Miete für Altbauwohnungen, die zwischen 9 und 12 Euro/m² liegt, während man in Altbauwohnungen 9,50 bis 11 Euro/m² zahlt. In guten Wohnlagen werden für Neubauwohnungen Mieten zwischen 8 und 10 Euro/m² sowie in Altbauten zwischen 7,50 und 9 Euro/m² fällig. 6 bis 7,50 Euro/m² zahlt man für Altbau-Wohnungen in mittleren Wohnlagen von Bergisch-Gladbach, während dort für Neubau-Wohnungen 6,50 bis 8 Euro pro m² verlangt werden. In einfachen Wohnlagen kostet die Miete für Altbauten 5 bis 6 Euro/m² und für Neubauten 5,50 bis 6,50 Euro/m². 1A-Lage für den Einzelhandel in der Stadt ist die Hauptstraße.

Der Immobilienmarkt in Bergisch Gladbach

wird von dem Immobiliensachverständigen für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Bergisch Gladbach und in der Region Köln/Bonn werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Für die Immobilienbewertung in Bergisch Gladbach

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Bergisch Gladbach in der Region des Bergischen Landes zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Großraum Köln zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Bergisch Gladbach

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Bergischen Landes und die Bergischen Großstadt Bergisch Gladbach in Nordrhein-Westfalen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Kultur und Bildung

Eins der herausragenden und prachtvollen Profanbauten in Bergisch-Gladbach ist Schloss Bensberg, das im frühen 18. Jahrhundert erbaut wurde. Wie Schloss Lerbach dient es heute als Hotel. Schloss Lerbach liegt in einem englischen Landschaftspark und wurde als Herrenhaus im Neorenaissancestil erbaut. Burg Zweiffel ist ebenfalls ein herrschaftliches Bauwerk in Bergisch-Gladbach. Es befindet sich heute in Privatbesitz und liegt im Ortsteil Herrenstrunden. Zu den interessanten moderneren Bauten in Bergisch-Gladbach zählt das Rathaus des Bergisch-Gladbacher Stadtteils Bensberg. Von den Einwohnern wird es aufgrund seiner Form auch Affenfelsen genannt. Gebaut wurde es nach Plänen des Architekten Gottfried Böhm zwischen 1964 und 1969. Der zu den bekannten deutschen Architekten gehörende Böhm hat in Bergisch-Gladbach noch weitere Spuren hinterlassen. Er entwarf das Bürgerhaus Bergischer Löwe sowie die katholische Herz-Jesu-Kirche (Stadtteil Schildgen) und das Kinderdorf Bethanien (Stadtteil Refrath). Sehenswerte Kirchen in Bergisch-Gladbach sind die Kirche St. Johann Baptist, die im Stadtteil Refrath liegt und auch Taufkirche genannt wird, St. Nikolaus in Bensberg, St. Antonius Abbas, St. Johannes der Täufer, die Herz-Jesu-Kirche, St. Clemens, St. Laurentius und die Gnadenkiche im Stadtzentrum.

Kunst wird in Bergisch-Gladbach beispielsweise in der Städtischen Galerie Villa Zander gezeigt. Hier findet man unter anderem „Positionen jüngerer Künstler“ in der Ausstellungsreihe „Salonstücke“ sowie Kunstwerke regionaler Künstler in der Reihe „Ortstermin“. Weitere Museen in Bergisch-Gladbach sind das Bergische Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe, das LVR-Industriemuseum Bergisch Gladbach in einer ehemaligen Papiermühle und einer alten Papiermaschinenhalle, das Exponate zur „Geschichte der Herstellung und Bedeutung von Papier“ zeigt, sowie das Bauernhaus-, das Schul- und das Kindergartenmuseum Bergisch-Gladbach. Bergisch-Gladbacher Stadtgeschichte wird im Stadtarchiv lebendig und Theater wird beispielsweise im Bürgerhaus Bergischer Löwe gespielt.

Wirtschaft

Bergisch-Gladbach beschreibt die industrielle Entwicklung auf dem Stadtgebiet als „historisch gewachsen und besonders von der Papierproduktion geprägt“. Bis heute hält die mittlerweile zur finnischen Metsä-Serla Corporation gehörende Metsä Board Zanders GmbH die Tradition der Produktion von Papierprodukten in Bergisch-Gladbach aufrecht. Zinkbergbau und Metallverarbeitung waren einst weitere wichtige Standbeine der Wirtschaft in der Stadt, „wurden mittlerweile aber weitestgehend abgelöst von einer stark heterogenen Wirtschaftsstruktur, geprägt durch produzierendes Gewerbe, High Tech und Dienstleistungsbetriebe“, heißt es auf BergischGladbach.de weiter. Laut Kaufkraftdaten 2013 der GfK Geomarketing hatte Bergisch-Gladbach 2013 eine Einzelhandelskaufkraft von 692,8 Millionen Euro, was einem Indexwert von 119 Prozent entspricht. Die Zentralitätskennziffer lag 2012 bei 92,8. Das bedeutet, dass Kaufkraft teils aus dem Stadtgebiet abgeflossen ist. Eins der Zentren der Wirtschaft in der Stadt ist heute der TechnologiePark Bergisch Gladbach, der laut Wikipedia als einer der größten multifunktionalen Gewerbeparks der Region Rhein-Berg gilt. Der Rheinisch-Bergische Kreis, zu dem Bergisch-Gladbach gehört, hatte im November 2013 eine Arbeitslosenquote von 6,3 Prozent. Nordrhein-Westfalen kam im selben Monat auf eine Quote von 8,1 Prozent, Deutschland auf eine von 6,5 Prozent.

Verkehrsanbindung

Durch das Stadtgebiet von Bergisch-Gladbach verläuft die A4, die mit Unterbrechung von der niederländischen bis zur polnischen Grenze führt. Nicht allzu weit von Bergisch-Gladbach entfernt, kann man von der A4 auf die A3 wechseln, die von der niederländischen bis zur österreichischen Grenze führt. Für Flugreisende bietet sich der recht nahe gelegene Flughafen Köln-Bonn an. Ebenfalls in nicht allzu großer Entfernung liegt der Düsseldorfer Flughafen. Er wird – wie die Stadt Köln – von der S-Bahn-Linie S 11 angesteuert, die am Bahnhof Bergisch-Gladbach hält. Nach Köln fährt von Bergisch-Gladbach aus auch die Straßenbahnlinie 1. Verantwortlich für den Öffentlichen Personennahverkehr in der Stadt ist die Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach mbH (SVB).

Umfeld von Bergisch Gladbach: Odenthal, Kürten, Overath und Rösrath, Rheinisch-Bergischer Kreis, Köln und Leverkusen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Bergisch Gladbach? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Nordrhein-Westfalen und dem Rheinland annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

8 – 2 =


Comments are closed.