Immobiliengutachter Ellrich

Die Immobiliengutachter in Ellrich, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Ellrich und im Bundesland Thüringen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Ellrich ansässig.

Der Immobilienmarkt in Ellrich

Ellrich

Michael Loeper / pixelio.de

wird von den Immobiliengutachtern für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Ellrich und in der Region Harz werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Das Preisniveau bei Immobilien auf dem Immobilienmarkt der thüringischen Kleinstadt Ellrich im Landkreis Nordhausen

In Anbetracht detailierter Fakten der Immowelt AG erhielten wir Immobiliengutachter die Gelegenheit uns ein ausführliches Bild von den Durchschnittspreisen für Immobilienwerte zu verschaffen, welche auf dem Immobilienmarkt im Stadtgebiet des Landkreises Nordhausen üblich sind wie zum Beispiel bei Mietwohnungen, wo circa 4,75 Euro pro Quadratmeter freier Wohnfläche aufgebracht werden müsten. Um sich Immobilienwerte wie Ein- und Mehrfamilienhäuser anmieten zu können, müssten innerhalb des thüringischen Stadtgebietes an der Zorge knapp 629,00 Euro im Monat aufgebracht werden, wogegen die durchschnittlichen Kaufpreise bei Immobilien darunter Eigentumswohnungen in etwa 750,00 Euro je Quadratmeter Wohnfläche betragen. Immobilienwerte wie Fachwerkhäuser oder Reihenäuser kosten im Falle eines käuflichen Erwerbs ungefähr 75.000,00 Euro. Die Grundstückspreise innerhalb des Stadtgebietes liegen nach Erkenntnissen von uns Immobiliengutachter bei rund 12,00 Euro je Quadratmeter Grundfläche.

Für die Immobilienbewertung in Ellrich

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Ellrich in der Region am Südrand des Harzes zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Südrand des Harzes zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Ellrich

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Nordhausen und die Stadt Ellrich in Thüringen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Bleibende Eindrücke über den Immobilienstandort Ellrich! Herzlich willkommen in der nördlichsten Stadt Thüringens oder etwas genauer ausgedrückt im Landkreis Nordhausen am Südrand des Harzes, wo waldreiche Landschaften und historische Sehenswürdigkeiten wie die St.-Marienkirche auf dem Frauenberg auf ihre Besucher warten.

Ellrich, die nördlichste Kleinstadt Thüringens aus allgemeiner Sicht betrachtet

Schon zu Beginn wurde kurz erwähnt, dass es sich bei der Kleinstadt Ellrich um das nördlichste Stadtgebiet, welche aufgrund ihrer geringen Einwohnerzahl allerdings den Status einer romantischen Kleinstadt besitzt und dennoch eine Fülle reizvoller Landschaften, historischer Sehenswürdigkeiten sowie Freizeitattraktionen für Sie bereithält. Denn auf circa 69 Quadratkilometern erwarten Sie faszinierende Bauwerke wie die St. Johanniskirche oder St. Marienkirche um nur einige Beispiele beim Namen zu erwähnen. Hierbei bringt es das thüringische Stadtgebiet an der Zorge am Südrand des Harzes auf eine Bevölkerungsdichte von rund 79 Einwohnern je Quadratkilometer, welche sich aufgrund ihrer Gesamtbevölkerungszahl von fast 5.500 Bewohnern ermitteln ließ. Insbesondere Wanderer und Naturliebhaber dürften sich in der waldreichen Region heimisch fühlen, welche sich neben der eigentlichen Kernstadt aus weiteren sieben Stadtteilen darunter Sülzhayyn, Woffleben, Appenrode, Werna, Gudersleben, Rotheshütte und Cleysingen zusammensetzt. Nachbarn des thüringischen Stadtgebietes im Landkreis Nordhausen sind Hohenstein, Werther, Nordhausen sowie Harztor.

Am Südrand des Harzes erwartet Sie die thüringische Kleinstadt Ellrich als liebenswerter Wohnstandort

Wunderschöne Landschaften wie der Harz sowie eine Vielzahl interessanter Naturdenkmäler wie die Kelle-Resthöhle, historische Bauwerke darunter die St. Bonifatius-Kirche tragen erheblich dazu bei, dass sich nicht nur Einheimische, sondern auch Besucher innerhalb des thüringischen Stadtgebietes im Landkreis Nordhausen offensichtlich wohl fühlen dürften.

Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Freizeitangebote in der Region des Landkreises Nordhausen Eine Reihe faszinierender Naturdenkmäler wie die Kelle-Resthöhle oder Erdfall-Einsturzöhle sind nur einige Sehenswürdigkeiten des Stadtgebietes im Landkreis Nordhausen, welche Sie sich unbedingt einmal aus nächster Nähe anschauen sollten. Hinzu kommen eine Vielzahl historische Bauwerke darunter die St. Johannis-Kirche, St. Marien-Kirche, St- Bonifatius-Kirche oder Hospitalkirche. Weiterhin erwarten Wanderer, Radler und Naturliebhaber eine Fülle romantischer Rad- sowie Wanderwege wie zum Beispiel „Rund um den Sülzberg“ oder „Rund um die Heide“. In den warmen Sommermonaten dürfte es Badelustige vor allen ins Waldbad ziehen, um sich eine willkommene Abkühlung zu gönnen.

Bildungseinrichtungen innerhalb der thüringischen Kleinstandt am Südrand des Harzes Mit der Regelschule in der Hospitalstraße sowie Goeckingk-Schule in der Hagenstraße verfügt die thüringische Kleinstadt gleich über zwei moderne Bildungseinrichtungen, wodurch Kindern und Jugendlichen des Stadtgebietes eine angemessene Ausbildung ermöglicht werden kann. Hinzu kommen zwei Kindertagesstätten wie die Kita „Sonnenof“ und Kita „Kleine Pfefferländer“, wogegen sich weitere Perpsektiven vor allem im Hochschulbereich dank der Nähe zu Erfurt ergeben.

Welche Faktoren sind im Stadtgebiet für einen attraktiven Wirtschafts- und Gewerbestandort von enormer Wichtigkeit

Unmittelbar an der Südharzachse sowie Nord-West-Achse gelegen, welche die thüringische Kleinstadt im Landkreis Nordhausen mit dem überregionalem Verkehrsnetz verbindet lässt sich das Stadtgebiet sowohl mittels eigenem Fahrzeug aber auch mit der Bahn erreichen. Insbesondere dank der Bahnstrecke Northeim-Nordhausen ist im Stadtgebiet für einen reibungslosen Ablauf des Personennahverkehrs garantiert. Hinzu kommt eine hervorragende Infrastruktur, was insbesondere Einzelhändler, Handwerksbetriebe sowie Dienstleistungsanbieter dazu veranlasste, genau hier ihre Gewerbestandorte zu errichten. Doch auch namhafte Unternehmen wie die ARTec GmbH, Duropart GmbH, AerTronics GmbH oder Schornsteintechnik König GmbH & Co. KG besitzen hier ihre modernen Produktionsstätten.

Diese Lagefaktoren dürften für den Einzelhandel der Kleinstadt im Landkreis Nordhausen von enormer Bedeutung sein

Wie durch die GfK GeoMarketing GmbH geschildert wurde, konnte der gesamte Einzelhandel des thüringischen Stadtgebietes im Landkreis Nordhausen für das Geschäftsjahr 2014 eine erstaunliche Umsatzbilanz von fast 4,3 Millionen Euro erwirtschaften. Das hatte zwangsläufig den positiven Nebeneffekt, dass jedem Bewohner der thüringischen Kleinstadt im selben Jahr rund 19.600,00 Euro zur Verfügung standen, woraus sich zudem ein Kaufkraftindex von ungefähr 99,7 Punkten ableiten ließ.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Salzstraße 8 in 99755 Ellrich (Telefon: 03 63 32/25 0). Unser Immobiliengutachter in der Region Harz erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Ellrich: Bleicherode, Heringen/Helme, Nordhausen, Etzelsrode, Friedrichsthal, Görsbach, Hohenstein, Kehmstedt, Kleinbodungen, Kraja, Lipprechterode, Niedergebra, Sollstedt, Urbach, Werther, Hainleite, Großlohra, Hainrode, Kleinfurra, Nohra, Wipperdorf, Wolkramshausen, Hohnstein/Südharz, Buchholz, Harztor, Harzungen, Herrmannsacker, Neustadt/Harz.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienwertsachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Ellrich? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch im Freistaat Thüringen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

3 + 4 =


Comments are closed.