Immobiliengutachter Rudolstadt

Die Immobiliengutachter in Rudolstadt, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Rudolstadt und im Bundesland Thüringen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Rudolstadt ansässig.

Der Immobilienmarkt in Rudolstadt

Rudolstadt

Ralph M. Unger / pixelio.de

wird von den Immobiliengutachtern für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Rudolstadt und in der Region Saaletal werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Was hat Ihnen der Immobilienmarkt des thüringischen Stadtgebietes von Rudolstadt an Immobilienwerten anzubieten

Das Preisniveau bei Immobilien aller Art gestaltet sich nach Aussagen der Immowelt AG auf dem Immobilienmarkt des thüringischen Stadtgebietes äußerst interessant, was unter anderen die durchschnittlichen Mietpreise für Wohnungen belegen, welche Sie hier ab rund 5,81 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche bekommen können. Zudem hatten wir Immobiliengutachter ausfindig gemacht, dass beim Anmieten von Immobilien darunter Eigenheime oder Reihenhäuser in etwa 560,00 Euro an monatlichen Mietkosten einzukalkileren wären. Immobilienwerte wie Ein- und Mehrfamilienäuser könnten Sie sich bereits für knapp 385.300,00 Euro kaufen, wogegen eine Eigentumswohnung ungefähr 620,00 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche im Falle eines käuflichen Erwerbes kosten würde. Für Grundstücke müssten nach Informationen von uns Immobiliengutachter fast 38,00 Euro je Quadratmeter freier Grundfläche bezahlt werden.

Für die Immobilienbewertung in Rudolstadt

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Rudolstadt in der Region des Thüringer Schiefergerbirges zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart am Saalebogen zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Rudolstadt

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des LandkreisesSaalfeld-Rudolstadt und die Stadt Rudolstadt in Thüringen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Faszinierendes über den lebenswerten Immobilienstandort Rudolstadt! Herzlich willkommen im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt wo die gleichnamige Stadt mit dem Wahrzeichen Schloss Heidecksburg auf ihre Gäste wartet und als ehemalige fürstliche Residenz noch weitaus mehr an Sehenswürdigkeiten wie Porzellan-Manufakturen (Volkstedt) oder Schloss Kochberg vorzuweisen hat.

Die ehemalige Haupt- und Residenzstadt des Fürstentums Schwarzburg-Rudolstadt nach allgemeinen Details durchstöbert

Ganz zu Beginn wurde schon einmal kurz erwähnt, dass es sich bei dem Stadtgebiet um einen Ort innerhalb des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt in Thüringen handelt, dessen Wahrzeichen Schloss Heidecksburg darstellt. Fast 55 Quadratkilometer umfasst die Region innerahlb Thüringens, wobei es heute circa 409 Einwohner sind, welche auf einen einzigen Quadratkilometer statistisch erfasst wurden. Eingebettet in einem von dichten Wäldern umgebenen Tal befindet sich das Stadtgebiet unmittelbar an der Saale, wobei die eigentliche Kernstadt auf einer Höhe von fast 200 Meetern liegt. Drei wichtige Faktoren sind hierbei ausschlaggebend für diese faszinierende Region Thüringens, dass Thüringer Schiefergebirge, die Hintere Heidemit dem ca. 481 Meter hohen Kulm sowie Ilm-Saale-Platte. Doch nicht allein der Stadtkern, sondern weitere elf Ortsteile wie Cumbach, Eichfeld, Keilhau, Lichtstedt, Mörla, Oberpreilipp, Pflanzwirbach, Schaala, Schwarza, Unterpreilipp und Volkstedt bilden gemeinsam das letztendliche Stadtgebiet in Thüringen. Angrenzende Nachbarortschaften sind Rottenbach, Saalfeld, Unterwellenborn, Bad Blankenburg, Remda-Teichel sowie Uhlstädt-Kirchhasel.

Schillers heimliche Geliebte wie die thüringische Stadt Rudolstadt liebevoll bezeichnet wird überzeugt auf ganzer Ebene als attraktiver Wohnstandort

Mittels wunderschöner Naturlandschaften wie dem Thüringer Schiefergebirge aber auch historischer Sehenswürdigkeiten darunter dem Wahrzeichen des Stadtgebietes „Schloss Heidecksburg“ oder Schloss Kochberg befindet sich die Region Thüringens nicht nur bei Einheimischen, sondern auch Besuchern ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala.

Was bietet die Region in Punkte Freizeitattraktionen, Ausflugsziele oder Sehenswürdigkeiten Faszinierende Sehenswürdigkeiten wie Schloss Heidecksburg, Schloss Kochberg, die evangelische Lutherkirche, evangelische St.-Andreas-Kirche oder das alte Rathaus sind nur einige Beispiele dafür, was Sie während eines gemeinsamen Ausfluges durch die Innenstadt Thüringens erwartet. Interessante Ausstellungen bieten Ihnen die drei Thüringer Bauernhäuser, welche gleichzeitig als Deutschlands ältestes Freilichtmuseum gelten. Zu den regelmäßig stattfindenden kulturellen Höhepunkten dieser Region gehören unter anderen das Ende August abgehaltene traditionelle Vogelschießen (eines der größten thüringer Volksfeste überhaupt) sowie Folk-Roots-Weltmusik-Festival. Zudem gilt die landschaftliche Vielfalt unter Wanderern und Radlern als wahres Naturparadies Thüringens.

Mit welchen Bildungseinrichtungen garantiert die Region für eine angemessene schulische Ausbildung
Gleich vier Grundschule wie die Anton-Sommer-Grundschule, Schwarza-Gundschule oder Freie Fröbelschule Cumbach hat die Region Thüringens eine Reihe moderne Bildungseinrichtungen, um Schulpflichtigen eine angemessene Ausbildung zu ermöglichen. Weiterhin befinden sich die Friedrich-Schiller-Regelschule, Friedrich-Adolf-Richter-Schule, Kreisvolkshochschule, Musikschule, Freie Fröbelschule für Sprachbehinderte sowie das Fridericianum-Gymnasium innerhalb des Stadtgebietes. Zudem bietet Ihnen die Nähe zu Weeimar, Jena und Saalfeld eine Fülle interessanter Bildungsangebote, welche insbesondere im Hochsschulbereich angesiedelt sein dürften.

Was zeichnet die Region Thüringens als attraktiven Wirtschafts- und Gewerbestandort aus

Gemeinsam mit den Städten Saalfeld und Bad Blankenburg arbeitet das thüringische Stadtgebiet Rudolstadt an der Saale als „Städtedreieck am Saalebogen“ zusammen. Hierbei liegt die circa 22.700 Einwohner zählende Stadt direkt an den Bundesstraßen B 85 (Weimar-Saalfeld) und B 88 (Ilmenau-Jena), wodurch sich diese in Klammern genannten Metropolen innerhalb kürzester Zeit sehr schnell erreichen lassen. Auch eine Anbindung an die Bundesautobahnen A 71, A 4 sowie A 9 traägt erheblich dazu bei, dass die Region Thüringens nicht nur unter Einzelhändlern oder Dienstleisstungsanbietern als attraktiver Wirtschafts- und Gewerbestandort begehrt ist, sondern auch bei Unternehmen aus allen Teilen der Wirtschaft. So besitzen unter anderen die Aeropharm GmbH, Astuteq GmbH, Six Engineers GmbH, Aktivex GmbH oder Kräuterhof GmbH & Co. KG in der Region ihre modernen Produktionsstätten.

Von diesen speziellen Lagefaktoren dürfen Einzelhändler in der Region Thüringens ausgehen

Dank GfK GeoMarketing konnten wir Immobiliengutachter uns einen genauen Überblick darüber verschaffen, mit welchen Lagefaktoren Einzelhändler im Stadtgebiet Thüringens rechnen müssen. Hierbei wurde uns unter anderen veranschaulicht, dass im Geschäftsjahr 2014 durch den Einzelhandel eine Umsatzbilanz von knapp 4,6 Millionen Euro erwirtsschaftet werden konnte, welche zugleich einen Kaufkraftindex von fast 100,2 Punkten entsprechen dürfte. Dadurch konnte erwiesen werden, dass jeder Bewohner der Region ungefähr 20.300,00 Euro zur freien Verfügung hatte.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Markt 7 in 07407 Rudolstadt (Telefon: 0 36 72/48 63 20). Unser Immobiliengutachter in der Region Saaletal erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Rudolstadt: Bad Blankenburg, Remda-Teichel, Rottenbach, Saalfeld, Uhlstädt-Kirchhasel und Unterwellenborn.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienwertsachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Rudolstadt? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch im Freistaat Thüringen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

10 – 9 =


Comments are closed.