Immobiliengutachter Oebisfelde-Weferlingen

Die Immobiliengutachter in Oebisfelde-Weferlingen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Oebisfelde-Weferlingen und im Bundesland Sachsen-Anhalt um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Oebisfelde-Weferlingen ansässig.

Oebisfelde-Weferlingen

Bundesland: Sachsen-Anhalt
Einwohner: 13.748 (Stand: 2014)

Der Immobilienmarkt in Oebisfelde-Weferlingen wird von dem Immobiliensachverständigen

Oebisfelde-Weferlingen

Helmut J. Salzer / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Oebisfelde-Weferlingen und in der Region Magdeburger Börde werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Immobilienpreise und Lagen in Oebisfelde-Weferlingen

Dem aktuellen Mietspiegel im Immobilien-Kompass der Zeitschrift Capital entnehmen die Immobiliengutachter für die Stadt Oebisfelde-Weferlingen Angaben für Objekte verschiedener Wohnlagen. Für Bestandswohnungen liegt der durchschnittliche Mietpreis aktuell bei 5,17 Euro pro Quadratmeter, Neubauwohnungen in vergleichbaren Lagen kosten hingegen durchschnittlich 7,45 Euro. Die Bruttomietrenditen sind in Oebisfelde-Weferlingen vergleichsweise hoch. Für Bestandswohnungen werden 5,6 Prozent angegeben, bei Neubauwohnungen beträgt der Wert 6,9 Prozent.

Für Bestandshäuser muss man durchschnittlich 882,00 Euro pro Quadratmeter bezahlen, bei Neubauten im Bereich der Einfamilien- und Doppelhäuser beträgt der Durchschnittspreis 1.406,00 Euro. Die Kaufpreise für Bestandshäuser sind in Oebisfelde-Weferlingen im letzten Jahr im Schnitt um 12,1 Prozent gestiegen. Bei neuen Häusern betrug der Anstieg 5,7 Prozent.

Für die Immobilienbewertung in Oebisfelde-Weferlingen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Oebisfelde-Weferlingen in der Region zwischen Altmark und Magdeburger Börde zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart zwischen Altmark und Magedeburger Börde zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Oebisfelde-Weferlingen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Börde und die Stadt Oebisfelde-Weferlingen in Sachsen-Anhalt. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Die Stadt Oebisfelde-Weferlingen gehört zum Landkreis Börde des Bundeslandes Sachsen-Anhalt und liegt am Übergang von der Altmark zur Magdeburger Börde.

Auf dem Stadtgebiet befindet sich ein Großteil des Landschaftsschutzgebietes Harbke-Allertal. Im Westen schließt die Grenze zum Nachbarland Niedersachsen an das Gebiet von Oebisfelde-Werferlingen an.

Kultur und Bildung

Die Stadt Oebisfelde-Weferllingen hat ihren Besuchern einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der Ortskern von Weferlingen steht komplett unter Denkmalschutz, dort kann man zahlreiche historische Fachwerkhäuser entdecken. Aber auch die Oebisfelder Innenstadt mit ihrem historischen Rathaus ist sehenswert. Die Burg Weferlingen wurde wahrscheinlich im 13. Jahrhundert erbaut, ist heute aber nur noch als Ruine zu besichtigen. Die Burg Oebisfelde wurde auf einer Sandbank im Sumpfgebiet des Niederungsgebietes Drömling errichtet, man schätzt ihr Baudatum auf das 10. Jahrhundert. Heute sitzen hier die Touristinformation, eine Heimatstube und ein Museum. In den Burghöfen finden Veranstaltungen statt. Mit dem Bau der Stiftskirche Walbeck wurde im Jahre 942 begonnen, auch dieses Gebäude ist aber nur noch als Ruine zu besichtigen. Die Parkanlagen des Schlosses Seggerde aus dem 13. Jahrhundert gehören zum Parkverbund ‚Gartenträume Sachsen-Anhalt‘. Dort werden Konzerte veranstaltet. Die St. Katharinen Kirche in Oebisflede stammt ebenfalls aus dem 13. Jahrhundert. Für die allgemeine Bildung ihrer Schüler stellt die Stadt Oebisfelde-Weferlingen vier Grundschulen, eine Sekundarschule und ein Gymnasium zur Verfügung.

Wirtschaft

Der Wirtschaftsstandort Oebisfelde-Weferlingen profitiert vor allem von seiner günstigen geografischen Lage. Die Stadt liegt sehr zentral in der Mitte von Europa, nur rund 15 Kilometer im Osten von Wolfsburg. Der Standort ist ein Bündelungspunkt für den Warentransport auf der Achse Wolfsburg-Magdeburg-Berlin. Ein weiterer Standortvorteil sind die Steuersätze. Der Hebesatz für die Gewerbesteuer beträgt in Oebisfelde-Weferlingen 350 v.H., für die Grundsteuer gilt der gleiche Satz. Zur Ansiedlung von Unternehmen stehen die vier Gewerbegebiete West Oebisfelde, Krumme Breite Oebisfelde, Bösdorf und Weferlingen zur Verfügung.

Verkehrsanbindung

Oebisfelde-Weferlingen ist über die durch das Stadtgebiet verlaufende Bundesautobahn A2 in das deutsche Fernstraßennetz eingebunden. Darüber hinaus führen die Bundesstraßen B1 und B188 durch die Stadt. Über die Schiene hat Oebisfelde-Weferlingen Anschluss an die Städte Berlin, Magdeburg, Haldensleben und Helmstedt. Der öffentliche Nahverkehr wird ansonsten mit Bussen bedient. Der nächstgelegene Flughafen ist Braunschweig-Wolfsburg.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Lange Straße 12 in 39646 Oebisfelde-Weferlingen (Telefon: 03 90 02/ 83 11 00). Unser Immobiliengutachter in der Region Magdeburger Börde erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Oebisfelde-Weferlingen: Klötze, Gardelegen, Salzwedel, Calvörde, Flechtingen, Altenhausen, Erxleben, Beendorf, Niedersachsen, Grasleben, Velpke und Brome.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienwertgutachter oder Mietwertsachverständigen in Oebisfelde-Weferlingen? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Sachsen-Anhalt weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

8 – 5 =


Comments are closed.