Immobiliengutachter Blankenfelde-Mahlow

Die Immobiliengutachter in Blankenfelde-Mahlow, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Blankenfelde-Mahlow und im Bundesland Brandenburg um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Blankenfelde-Mahlow ansässig.

Der Immobilienmarkt in Blankenfelde-Mahlow

Blankenfelde-Mahlow

Foto M. Kirchner

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Blankenfelde-Mahlow und in der Region Fläming werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Das Preisniveau am Immobilienmarkt von Blankenfelde-Mahlow hat mittlerweile den bundesweiten Durchschnitt überschritten. Der Immobiliengutachter begründet die Preisanstiege am hiesigen Immobilienmarkt mit der Nähe zur Hauptstadt Berlin.

Bestandshäuser in Form eines Einfamilien- oder Doppelhauses gehören zu jenen Immobilien, dessen Immobilienwerte in den vergangenen Monaten merklich gestiegen sind. Der Immobiliengutachter erkennt hier einen Anstieg der Kaufpreise von etwa 18 Prozent. Aber auch Neubauhäuser sind im Ort teurer geworden. Allerdings verbucht der Immobiliengutachter bei diesen Immobilien einen weniger starken Anstieg als bei Bestandsbauten. Zudem liegen die Baulandpreise in der Gemeinde im oberen Bereich von Brandenburg. Umliegende Gemeinden, wie Rangsdorf, Mittenwalde, Ludwigsfelde, Königs Wusterhausen, Wildau und Michendorf, zeigen sich mit niedrigeren Grundstückspreisen. Im angrenzenden Großbeeren ist Bauland moderat teurer als in dem 27.000-Einwohner-Ort. Deutlich teurer sind Immobilien und Grundstücke in Stahnsdorf, Kleinmachnow und Teltow. Ein ähnliches Preisniveau liefert der Immobilienmarkt der benachbarten Gemeinde Schönefeld. Möchte der Kunde jedoch von deutlich günstigeren Immobilienpreisen profitieren, so könnte er am Immobilienmarkt der Kreise Märkisch-Oderland, Barnim, Oder-Spree, Ostprignitz-Ruppin, Prignitz und Uckermark Erfolg haben. Wesentlich höhere Immobilienwerte verzeichnen die Kreise Havelland und Potsdam-Mittelmark sowie die kreisfreie Stadt Potsdam. Zurzeit werden in der Gemeinde Immobilien zu Mietpreisen angeboten, die zwischen 6 Euro und 9 Euro pro Quadratmeter liegen. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis einer hiesigen Bestandswohnung beläuft sich auf 7,70 Euro. Der einer neuen Mietwohnung liegt bei 9 Euro. Für ein Miethaus aus dem Bestand zahlen Kunden derzeit circa 8,70 Euro pro Quadratmeter. Der Quadratmeter eines Neubauhauses kostet im Schnitt 11 Euro. Wer in der Region den Kauf eines Hauses anstrebt, wird gegenwärtig mit Kaufpreisen von etwa 1.920 Euro je Quadratmeter konfrontiert. Bestandshäuser werden in manchen Wohnlagen sogar zu höheren Preisen verkauft. Ungefähr 2.150 Euro müssen Kunden derzeit für einen Quadratmeter Wohnfläche dieser Immobilien bezahlen. Ab etwa 1.500 Euro pro Quadratmeter ist im Ort aktuell eine Eigentumswohnung als Bestandsimmobilie zu haben. Bei einer neuen Eigentumswohnung steigt der Kaufpreis auf circa 2.050 Euro pro Quadratmeter.

Für die Immobilienbewertung in Blankenfelde-Mahlow

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow im Berliner Speckgürtel zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Region Berlin zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Blankenfelde-Mahlow

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Landkreises Teltow-Fläming und die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow in Brandenburg. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Das größte Schmuckstück der brandenburgischen Gemeinde Blankenfelde-Mahlow ist die Promenade, die im Jahr 1933 zur schönsten Promenade von Deutschland gekürt wurde.

Sie befindet sich im Kernort der Gemeinde, dem Ortsteil Blankenfelde. Auch liegt hier der Natursportpark, der sich als Eldorado für Spaziergänger erweist. Darüber hinaus ist er ein Anlaufpunkt von vielen Golfern, die hier ihr Können unter Beweis stellen können. Der Natursportpark ist jedoch nicht die einzige Sportanlage im Ort. Gleichermaßen ist die Gemeinde in Besitz eines Golfplatzes sowie zahlreicher Sportplätze und Turnhallen. Sportfreunde kommen in der Gegend also garantiert auf ihre Kosten.

Blankenfelde-Mahlow gehört zum brandenburgischen Landkreis Teltow-Fläming, wo die Gemeinde im Norden zu finden ist. Im Bundesland Brandenburg ist sie im Süden gelegen.

Die Gemeinde grenzt direkt an die Bundeshauptstadt Berlin und dessen Ortsteil Lichtenrade. Die Gemeinde Schönefeld im Landkreis Dahme-Spreewald ist ein weiterer Nachbarort, welcher an das östliche Gemeindegebiet grenzt. Blickt der Gast auf die südliche Region des Ortes, so sieht er den Nachbarort Rangsdorf. Im Westen umsäumen die Mittelstadt Ludwigsfelde und die amtsfreie Gemeinde Großbeeren das etwa 55 Quadratkilometer große Gemeindeareal. Die ostdeutsche Gemeinde umfasst insgesamt fünf Ortsteile. Zu jenen zählen Mahlow, Blankenfelde, Jühnsdorf, Dahlewitz und Groß Kienitz. In seiner jetzigen Größe besteht der Ort seit 2003, als es im Zuge der kommunalen Neuordnung zur Eingliederung der einst autarken Gemeinden kam. Mit ihren rund 27.000 Einwohnern gilt sie im Landkreis Teltow-Fläming als einwohnerstärkste Gemeinde. Das ländliche Bild des Ortes wird von vielen grünen Wiesen bestimmt. Weitläufige Naturlandschaften dominieren das Gemeindeportrait. Gleichwohl erscheint sie als lebendiger Ort, der seinen Bürgern vieles bietet. Von der 55 Quadratkilometer großen Gemeindefläche entfallen circa 21 Prozent auf Bauflächen, wie etwa Gewerbe- und Wohnareale. Mit über 45 Prozent nehmen Landwirtschaftsflächen den größten Teil der Gemeinde ein. Auch Waldgebiete sind mit etwa 20 Prozent recht ausgeprägt. Rund 7 Prozent entfallen auf Grünflächen, gefolgt von Verkehrsflächen mit circa 5 Prozent.

Die amtsfreie Gemeinde präsentiert sich als attraktiver Vorort von Berlin. Trotz der Nähe zur deutschen Weltstadt konnte sich der Ort seinen eigenen Charakter wahren. Das idyllische Kleinstadtflair ist für viele Menschen reizvoll. Hochwertige Ein- und Mehrfamilienhäuser – umgeben von vielem Grün – sind hier keine Seltenheit. In der märkischen Landschaft finden sich viele ruhige Wohngegenden vor. Das Gemeindeprofil wird durch gute Einkaufsmöglichkeiten, ein vielfältiges Freizeitangebot sowie eine anspruchsvolle Offerte im Bereich der Bildung abgerundet.

Derzeit sind in der Gemeinde drei Gewerbegebiete vorhanden. Das größte Gewerbegebiet liegt im Ortsteil Dahlewitz. Ideale weiche Standortfaktoren ergänzen sich hier mit besten Verkehrsanbindungen und einer unternehmerfreundlichen Wirtschaftspolitik. Alle Gewerbegebiete im Ort sind optimal erschlossen.

Die Einzelhandelszentralität beläuft sich in Blankenfelde-Mahlow auf etwa 84 Prozent. Die einzelhandelsrelevante Kaufkraft liegt bei ungefähr 100,5. Somit herrscht im Ort ein Kaufkraftabfluss.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Karl-Marx-Straße 4 in 15827 Blankenfelde (Telefon: 0 33 79/ 33 3-0). Unser Immobiliengutachter in der Region Fläming erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Umfeld von Blankenfelde-Mahlow: Am Mellensee, Baruth/Mark, Dahme/Mark, Dahmetal, Großbeeren, Ihlow, Jüterbog, Luckenwalde, Ludwigsfelde, Niederer Fläming, Niedergörsdorf, Nuthe-Urstromtal, Rangsdorf, Trebbin, Zossen.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienbewertung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Blankenfelde-Mahlow? Das Sachverständigenbüro Kirchner & Kollegen hilft Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

3 – 2 =


Comments are closed.