Immobiliengutachter Kreis Gütersloh

Die Immobiliengutachter im Kreis Gütersloh, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreis Gütersloh und im Bundesland Nordrhein-Westfalen um.

Immobilienstandort Kreisgebiet Gütersloh

Der Landkreis Gütersloh gehört zu jenen die vor allem landwirtschaftlich viel genutzt werden. Deshalb bieten sich hier viele weitläufige Flächen die ideal für jene sind, die auch einmal gerne auf ihr Rad steigen um die Gegend ein wenig zu erkunden.

Allgemeines

Kreis Gütersloh

Thomas Max Müller / pixelio.de

Der Kreis Gütersloh befindet sich im Nordosten von Nordrhein-Westfalen und liegt damit im Regierungsbezirk Detmold. Hier leben 350.528 Einwohner auf eine Fläche von 967 m². Dadurch beträgt die Bevölkerungsdichte einen Wert von 364 Einwohnern auf den km². Entstanden ist der Kreis durch das Inkrafttreten eines Gesetzes im Jahr 1973. Durch dieses wurden Gemeinden und Kreise neu sortiert. In den Nachbarkreisen findet man den Kreis Lippe, den Kreis Osnabrück, den Kreis Paderborn, den Kreis Soest, den Kreis Warendorf und die kreisfreie Stadt Bielefeld wieder. Zum Kreisgebiet gehören die Städte und Gemeinden Borgholzhausen, Gütersloh, Halle, Harsewinkel, Herzebrock-Clarholz, Langenberg, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Schloß Holte-Stukenbrock, Steinhagen, Verl, Versmold und Werther. Dabei weist die Kreisstadt Gütersloh mit 97.713 die größte Einwohnerzahl auf und die Stadt Langenberg mit 8.161 die niedrigste. Das Durchschnittsalter der Bevölkerung liegt bei 41,6 Jahren, was natürlich auch Auswirkungen auf vorhandene Immobilienwerte im Kreisgebiet hat.

Der Immobilienmarkt im Kreis Gütersloh

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten genau analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises Gütersloh und in der Region Ostwestfalen-Lippe werden intensiv und stichtagskonkret recherchiert. Diese Untersuchungen beziehen sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Mietpreise, Liegenschaftszinssätze, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennziffern.

Unser Immobiliengutachter in der Region Ostwestfalen-Lippe erstellt Marktwertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in dem Kreis Gütersloh

untersuchen unsere Immobiliengutachter neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. regionalen Immobilienmarktdaten um sowohl ein sicheres Gespür für den Immobilienmarkt im Kreis Gütersloh und in der Westfälischen Bucht zu bekommen aber auch Kennzahlen in normierte Wertermittlungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Ems zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliensachverständige für den Kreis Gütersloh

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Besichtigungstermin durch, untersucht und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert die notwenigen Immobilienmarktdaten für die Region Ostwestfalen-Lippe und des Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienwertermittlung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Immobilien und Immobilienpreise im Kreisgebiet

Die Immobilienwerte in der Kreisstadt wurden von uns Immobiliengutachtern eingeschätzt. So kommen auf den m² in einer Altbauwohnung mit mittlerer Wohnlage Mietpreise zwischen 4,20-5,50 Euro in betracht, wobei bei Immobilien in guter Wohnlage Mietpreise zwischen 4,40-5,70 Euro eingeplant werden sollten. Wir Immobiliengutachter haben allerdings herausgefunden, dass wer sich für eine Wohnung aus den Baujahren 1984-1994 entscheidet auf dem Immobilienmarkt im Kreisgebiet pro m² in einer guten Wohnlage zwischen 5,60-6,50 Euro und in der mittleren Wohnlage 5,60–6,50 Euro beezahlt werden. Der Immobilienmarkt besagt aber auch, dass wenn man eine Mietwohnung in einem Gebäude wählt, dass ab 2009 errichtet worden ist liegen die Mietpreise bei einer Wohnung in mittlerer Wohnlage bei 6,50-7,70 Euro und bei guter Wohnlage bei 7,00-8,00 Euro pro m². Statistiken auf dem Immobilienmarkt besagen, dass im Kreisgebiet jeder Einwohner eine Wohnfläche von circa 41,3 m² die er nur für sich nutzen könnte. Der Anteil den Ein-und Zweifamilienhäuser bei Neubauten eingenommen haben liegt im Kreisgebiet bei 86,3 Prozent.

Wohnstandort Kreis Gütersloh

Der Wohnstandort Gütersloh hat eine Bevölkerungsentwicklung die seit den 90er Jahren stetig positiv verlaufen ist. Denn das Kreisgebiet wächst stets weiter. Die meisten Einwohner des Gebietes sind im mittleren Alter, also von 35-55 Jahre alt. Leider hat die Zahl der Jüngeren eine rückläufige Tendenz zu verzeichnen. Dabei bewegt sich die Arbeitslosenquote bei 5,3 Prozent was noch unter dem Landesdurchschnitt von Nordrhein Westfalen von 8,2 Prozent liegt.

Gütersloh hat einige Metropolen und auch Ballungszentren zu bieten, doch dennoch kann man sich auch naturnah mit der Landschaft befassen. In Borgholzhausen kann man den Teutoburger Wald besuchen und sich dort eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten wie die Burg Ravensburg ansehen. Die Kreisstadt Gütersloh selbst bietet reines Stadtleben mit vielen Einkaufs- und Arbeitsmöglichkeiten. Harsewinkel erweist sich als ein attraktiver Wohnstandort da man hier die ländliche Nähe genießen und zur Arbeit pendeln kann. Rheda- Wiedenbrück hingegen lockt mit seiner Altstadt und einem reichhaltigem Kulturangebot das für jedermann etwas zu bieten hat. Wer gerne einmal die Emsquellen aufsuchen möchte muss nach Schloß Holte-Stukenbrock fahren, denn hier bietet sich nur das Schloß sondern auch die Nähe zum Teutoburger Wald als Ausflugsziel an. Der Kreis Gütersloh verfügt über eine Vielzahl von Schulen um die Bildung zu erhalten und zu gewährsleisten. Dazu gehören reguläre Grundschulen, Realschulen, Gemeinschaftsschulen und auch Förderschulen. Für den beruflichen Werdegang gibt es Berufskollegs.

Es gibt 120 Ärzte die sich um die gesundheitliche Versorgung der Menschen im Kreisgebiet kümmern. Zudem stehen für 10.000 Einwohner 49 Krankenhausbetten zur stationären Versorgung zur Verfügung.

Das Kreisgebiet verfügt über Anbindungen an die A2 die durch das Ruhrgebiet über Hannover nach Berlin führt. Zudem führen hier die Straßen B 55, B61, B64, B476 und B513 durch das Gebiet. Für den Verkehr innerhalb des Kreises wurden die Eisenbahnlinien optimal ausgebaut um auch Pendlern den Weg zur Arbeit zu erleichtern.

Gewerbestandort Kreisgebiet Gütersloh

Der Kreis Gütersloh gehört zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Kreisen in ganz Nordrhein-Westfalen. Hier haben sich einige Unternehmen niedergelassen, deren Namen nur allzu gut bekannt sind, was auch Arbeitsplätze in der Region sichert. Dazu gehören Bertelsmann, Class, Gerry Weber, Hörmann, Westfalia und auch Miele. Zudem befinden sich hier viele Betriebe aus dem Bereich der Metall- und Elektroindustrie, dem Maschinenbau, der Logistik, der Möbelherstellung und der Ernährungswissenschaften. Um diese wirtschaftliche Entwicklung weiterhin zu fördern wurde die pro Wirtschaft GT GmbH gegründet.

Spezielle Lagefaktoren für den Einzelhandel

Laut Statistiken der IHK Ostwestfalen sowie GfK GeoMarketing GmbH konnten wir Immobiliengutachter im Jahre 2009 eine Kaufkraft pro Kopf von durchschnittlich 19.000 Euro jährlich für das Kreisgebiet Gütersloh ermitteln. Spitzenreiter ist in diesem Falle die Stadt Gütersloh mit circa 20.238 Euro jährlich, welches hier Einwohner zur Verfügung hatten, wogegen die Stadt Versmold mit rund 18.665 Euro pro Kopf das Schlusslicht bildete. Das monatliche durchschnittliche Industrieeinkommen liegt in Gütersloh bei circa 3.043 Euro.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertsachverständigen im Kreis Gütersloh? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Nordrhein-Westfalen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

10 – 4 =


Comments are closed.