Immobiliengutachter Landkreis Göttingen

Die Immobiliengutachter im Landkreis Göttingen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet von Göttingen, im Bundesland Niedersachsen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Göttingen ansässig.

Landkreis Göttingen

Einwohnerzahl: 329.538 EinwohnerInnen
Fläche: 1.753,41 km²
Bevölkerungsdichte: 188 EinwohnerInnen/km²

Der Immobilienmarkt im Landkreis Göttingen

Landkreis Göttingen

Heidemarie Dössel / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises in der Region zwischen Ober- und Mittelharz und Harz werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Laut Deutschlandkarte im Postbank Wohnatlas 2015 kostet ein 130-m² großes Einfamilienhauses im Kreis Göttingen für eine Familie mit Kind tendenziell mehr als in den Nachbarkreisen und in der Nachbarstadt Kassel.

Laut der Onlinebroschüre „Generationengerechtes Wohnen in Niedersachsen – Perspektive 2035 kostete baureifes Bauland im Kreis Göttingen im Drei-Jahres-Mittel der Jahre 2011 bis 2013 eine Summe von 73,59 Euro/m². Das ist ziemlich genau der niedersächsische Durchschnittswert und deutlich mehr als die Werte der Landkreise Northeim und Osterode am Harz.

Orientierungswerte für Gewerbemieten bietet der Mietspiegel für Büros, Ladenflächen und Lagerflächen des IVD Nord (Immobilienverband Deutschland). Demnach liegen die Spitzenmieten für Büros im Landkreis Göttingen bei 7 Euro/m²/Monat und in der Stadt Göttingen bei 9 Euro/m²/Monat. Für Laden- und Lagermieten liegen keine Werte vor.

Laut Einzelhandelsmietspiegel 2017 des Unternehmens Brockhoff & Partner kosten 60 bis 120m² große Ladenlokale in Göttingen (Stadt) 85 bis 100 Euro/m²/Monat, während man für 120 bis 260m² große Ladenlokale 70 bis 85 Euro/m²/Monat zahlt.

Wohnregion Landkreis Göttingen

Wir als Immobiliengutachter für den Landkreis Göttingen und die Umgebung sehen landschaftliche und kulturelle Reize des Göttinger Landes als Vorteile des Landkreises. Die Naturlandschaft des Kreises Göttingen wird beispielsweise durch Einrichtungen wie das HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle sowie Orte wie die Rhumequelle und Landschaften wie das Naturschutzgroßprojekt „Grünes Band Eichsfeld“ zum Erlebnis.

Auf dem Kreisgebiet liegen gleich drei Stätten des UNESCO-Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft. Die Oberharzer Wasserwirtschaft (auch: Oberharzer Wasserregal) war ein bedeutendes vorindustrielles System der Wasserwirtschaft für den Bergbau. Die drei zu diesem Weltkulturerbe gehörenden Stätten im Landreis Göttingen sind die ehemalige Zisterzienserabtei Kloster Walkenried, der Wiesenbeker Teich und der Ernst-August-Stollen.

Sehenswert sind über das bisher Genannte hinaus beispielsweise historische Altstädte wie das Zentrum der Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden oder Göttingens, die Burgruine Plesse, die Basilika St. Cyriakus und das Historische Rathaus in Duderstadt sowie das Welfenschloss Herzberg.

Die bereits genannte ehemalige Abtei gehört als Zisterzienser-Museum Kloster Walkenried ebenso wie das Heinz-Sielmann-Natur-Erlebniszentrum zur Kulturlandschaft des Kreises. Weitere Museen auf dem Kreisgebiet sind beispielsweise das Städtische Museum und die Kunstsammlung der Universität in Göttingen. Göttingen ist als Großstadt ein Zentrum des Kulturlebens im Kreis. Dazu trägt auch die Theaterlandschaft Göttingens mit dem Deutschen Theater Göttingen, dem Jungen Theater Göttingen und dem Theater im OP bei.

Einer attraktiven Freizeitgestaltung im Kreisgebiet dienen unter anderem das Wildgehege am Kehr das RoXx-Kletterzentrum und die Hip-Hop-Dance-Academy in Göttingen. Schwimm- und Badefreunde können im Landkreis Bäder wie das Freibad der Gemeinde Rosdorf, das Erlebnisbad Dransfeld und das Freibad Reyershausen ansteuern.

Laut eigener Angaben ist der Landkreis Göttingen Träger von vier Gymnasien sowie drei Förderschulen, sieben Haupt- und Realschulen, sechs Oberschulen und drei Gesamtschulen. Darüber hinaus gibt es die sieben „Berufsbildenden Schulen in den Städten Duderstadt, Göttingen, Hann. Münden und Osterode am Harz“. Der NIBIS Bildungsserver für Niedersachsen verzeichnet zudem 62 Grundschulen im Kreisgebiet. Die Georg-August-Universität Göttingen sowie die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen, die Private Hochschule Göttingen und die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Göttingen machen den Kreis zum Hochschulstandort.

Wirtschaftsstandort Landkreis Göttingen

Als Experten der Immobilienbewertung im Kreis Göttingen und in der Umgebung sehen wir das starke Kreiszentrum Göttingen als einen Vorteil des Wirtschaftsstandorts. Durch die Hochschulen und Forschungseinrichtungen ist eine gute Verbindung von Wirtschaft und Forschung möglich. Auch die Lage mit Grenzen zu Hessen und Thüringen sowie die gute Autobahnanbindung sind Pluspunkte des Standorts. Als „Wachstumskerne“ der Region bezeichnet die Website des Landkreises „Life Sciences (Messtechnik, Biotechnologie, Gesundheit, Photonik) Mobilität mit Logistik, Verpackung, Automotive, Informations- und Kommunikationstechnologie“.

Die wesentlichen Orte und Verwaltungsgemeinschaften (Samtgemeinden) im Kreisgebiet sind: Adelebsen, Bad Grund (Harz) Bad Lauterberg im Harz, Bad Sachsa, Bovenden, Duderstadt, Friedland, Gleichen, Göttingen, Hann. Münden, Herzberg am Harz, Osterode am Harz, Rosdorf, Staufenberg, Walkenried, Samtgemeinde Dransfeld, Samtgemeinde Hattorf am Harz, Samtgemeinde Gieboldehausen und Samtgemeinde Radolfshausen.

Unser Immobiliengutachter in der Region des Südens Niedersachsens erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Landkreis Göttingen

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt an den Grenzen zu den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Thüringen und Hessen zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Leine zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Landkreis Göttingen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für den äußersten Süden des Bundeslandes und den Landkreis Göttingen in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Der niedersächsische Landkreis Göttingen ist der südlichste Kreis im Bundesland Niedersachsen. Er grenzt unter anderem an die Bundesländer Hessen und Thüringen. Durch das Kreisgebiet fließt der Fluss Leine. Der Landkreis besteht aus fünfzehn Einheitsgemeinden, vier Samtgemeinden und dem gemeindefreien Gebiet „Harz (Landkreis Göttingen)“. Die höchste Erhebung des Landkreises Göttingen ist der 580,4 Meter hohe Haferberg. Die Kreisstadt ist Göttingen.

Die fünfzehn Einheitsgemeinden des Kreises Göttingen sind neben der gleichnamigen Kreisstadt die Städte Bad Lauterberg im Harz, Bad Sachsa, Duderstadt, Hann. Münden, Herzberg am Harz und Osterode am Harz, die Flecken Adelebsen und Bovenden sowie die Gemeinden Bad Grund (Harz), Friedland, Gleichen, Rosdorf, Staufenberg und Walkenried. Die mit Abstand einwohnerstärkste der Einheitsgemeinden ist Göttingen mit knapp 119.000 EinwohnerInnen. Zwischen 20.000 und 25.000 EinwohnerInnen haben die Städte Duderstadt, Hann. Münden und Osterode am Harz. Zwischen 10.000 und 15.000 Menschen leben in den Städten Bad Lauterberg im Harz und Herzberg am Harz sowie im Flecken Bovenden und in den Gemeinden Friedland und Rosdorf. In allen anderen Einheitsgemeinden leben jeweils weniger als 10.000 Menschen. Die vier Samtgemeinden im Landkreis Göttingen heißen Dransfeld, Gieboldehausen, Hattorf am Harz und Radolfshausen. Nur Gieboldehausen hat mehr als 10.000 (aber weniger als 15.000) EinwohnerInnen, während die anderen Samtgemeinden auf weniger als 10.000 EinwohnerInnen kommen.

Lage und Verkehr

Innerhalb von Niedersachsen grenzt der Landkreis Göttingen an die Landkreise Goslar und Northeim. Außerhalb Niedersachsens sind die Thüringer Kreise Nordhausen und Eichsfeld sowie die hessischen Kreise Kassel und Werra-Meißner-Kreis und die kreisfreie Stadt Kassel Nachbarn des Landkreises Göttingen. Die Kreisstadt Göttingen ist etwa 38 Kilometer von Kassel entfernt. Bis nach Paderborn sind es ca. 83,5, bis Hildesheim knapp 69 und bis Salzgitter ungefähr 74 Kilometer. Braunschweig ist ca. 91 und Hannover etwa 94,5 Kilometer weit weg. Paderborn befindet sich in ca. 84 Kilometern Entfernung (alle Angaben: Luftlinie).

Als Immobiliengutachter für den Landkreis Göttingen und die Umgebung sehen wir eine gute Verkehrsanbindung als einen Vorteil des Landkreises. Die Autobahnauffahrten Göttingen Nord, Göttingen, Hann. Münden/Hedemünden und Hann. Münden/Staufenberg-Lutterberg führen auf die Autobahn A7 (Handewitt bis Füssen). Am Autobahndreieck Drammetal trifft die A7 auf dem Kreisgebiet auf die A38 (Rosdorf bis Brandis). Auffahrten auf die A38 sind neben dem Autobahndreieck Dramfeld, Deiderode und Friedland.

Der wichtigste Knotenpunkt im Schienenverkehr auf dem Kreisgebiet ist der Bahnhof Göttingen in der Kreisstadt. Laut Kreiswebsite halten dort über 100 ICE-Züge. Sie verbinden Göttingen beispielsweise mit Frankfurt am Main, Hamburg, München und Stuttgart. Weitere Bahnhöfe befinden sich in Friedland sowie in Hann. Münden, Adelebsen, Adelebsen-Lödingsen und Bovenden-Lenglern. Im mit Bussen organisierten ÖPNV gehört der Landkreis Göttingen zum Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen. Für Flugreisen bietet sich beispielsweise eine Anreise an einen der Flughäfen Paderborn-Lippstadt oder Hannover-Langenhagen an.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist: Reinhäuser Landstraße 4 in 37083 Göttingen (Telefon: 05 51/ 52 50). Umgebung des Landkreises Göttingen: Northeim, Goslar, Landkreis Nordhausen, Landkreis Eichsfeld, Thüringen, Werra-Meißner-Kreis, Landkreis Kassel, Stadt Kassel, Hessen.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Landkreis Göttingen? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Niedersachsen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

1 + 3 =


Comments are closed.