Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Bramsche

Immobilienbewertung Bramsche

Die Immobiliensachverständigen in Bramsche, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Bramsche und im Bundesland Niedersachsen um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Bramsche ansässig.

Der Immobilienmarkt in Bramsche wird von dem Immobiliensachverständigen

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Bramsche und in der Region Osnabrücker Land werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Unser Immobiliengutachter in der Region Osnabrücker Land erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Bramsche

Immobiliengutachten Hausuntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Bramsche in der Region Osnabrücker Land zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Osnabrücker Landes zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Bramsche

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Osnabrück und die Stadt Bramsche in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Bramsche einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Bramsche um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Bramsche

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 2.475 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.080 bis 3.185 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 1.535 €/m² Wohnfläche (Spanne: 990 bis 2.160 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 2.655 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.600 bis 2.800 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 1.625 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.270 bis 1.700 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 8,30 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,90 bis 9,00 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 6,00 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 4,85 bis 7,55 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 6,20 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,35 bis 7,10 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 5,60 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 4,35 bis 7,00 €/m² Wohnfläche)
Käufer und Mieter von Immobilien wissen am Bramscher Immobilienmarkt die erschwinglichen Preise zu schätzen. Der Immobiliengutachter nimmt in der Gegend ein Preisniveau wahr, das sich unter den Immobilienwerten der Zentren Osnabrück, Oldenburg, Braunschweig, Hannover und Wolfsburg bewegt. Aber auch in den Landkreisen Harburg, Stade, Lüneburg, Diepholz, Gifhorn, Hannover und Wolfenbüttel sind deutlich höhere Preise für Immobilien üblich als in der Gemeinde. Sparpotenzial sieht der Immobiliengutachter am Immobilienmarkt der Regionen Cloppenburg, Aurich, Wittmund, Wesermarsch, Grafschaft Bentheim, Emsland, Northeim, Schaumburg, Nienburg (Weser), Uelzen, Lüchow-Dannenberg und Goslar. Die Mietpreise dieser Immobilien zeigten sich im Vorjahr mit keinen sonderlichen Veränderungen. Der Immobiliengutachter verbucht hier nur moderate Preisanstiege von rund 1,5 Prozent. Die Mieten von Bestandswohnungen sind in den letzten 12 Monaten um circa 4 Prozent gestiegen. Die Immobilienwerte von regionalen Ein- und Zweifamilienhäusern, die als Bestandsobjekt ausgewiesen sind, verzeichneten im Vorjahr die stärksten Entwicklungen. Die Kaufpreise dieser Immobilien sind im Betrachtungszeitraum um rund 15 Prozent gestiegen.

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Bramsche für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Bramsche

In Bramsche kommen vor allem Wasserfreunde auf ihre Kosten. Mit der VarusTherme, dem Tropinarium, dem Hasebad, dem Freibad Ueffeln sowie dem Naturfreibad Darnsee verfügt die norddeutsche Stadt gleich über fünf Schwimmbäder, die zusammen die so genannten „Bramscher Bäder“ bilden. Das Hasebad wartet unter anderem mit einem Drei-Meter-Turm, einem Vario-Becken und einer Salzgrotte aus. In der erst Mitte 2011 geöffneten Salzgrotte können Besucher intensiv entspannen. Darüber hinaus wirkt sich das Klima positiv auf Körperfunktionen und Organe aus. Im Sommer gilt das Freibad in Ueffeln als begehrter Anlaufpunkt im Ort. Ausgiebig saunieren können Gäste in der VarusTherme, die mit ihrer römischen Bauart ein besonderes Ambiente schafft.

Bramsche befindet sich im niedersächsischen Landkreis Osnabrück. Der Ort ist sowohl eine Stadt als auch eine selbstständige Gemeinde.

Imobilienbewertung HannoverEr umfasst eine Gesamtfläche von circa 183 Quadratkilometer. Im Landkreis Osnabrück ist die Stadt in der Mitte gelegen. Etwa 31.000 Menschen leben derzeit in der norddeutschen Stadt, die sich in 14 Ortschaften aufteilt. An der Fläche gemessen ist der Ort die zweitgrößte Stadt im Kreisgebiet. Circa 180 Menschen teilen sich hier einen Quadratkilometer. Die Stadt liegt eingebettet im Osnabrücker Land. Etwa 15 Kilometer südlich der Gemeinde befindet sich die kreisfreie Stadt Osnabrück. Der rund 170 Kilometer lange Fluss, die Hase, durchquert Teile der Stadt. Die hiesige Landschaft ist im Nordwesten von der Ankumer Höhe – ein etwa 140 Meter hoher Höhenzug – geprägt. Weiterhin ist der südöstliche Teil der Stadt von dem Geo- und Naturpark TERRA.vita gezeichnet. Im Westen der Gemeinde dehnt sich der Höhenzug Gehn aus. Die niedersächsische Stadt wird im Norden von den Mitgliedsgemeinden Ankum und Alfhausen, dem Landkreis Vechta sowie dem Erholungsort Rieste begrenzt. Als östlicher Nachbarort stellt sich die Gemeinde Ostercappeln vor. Im Süden wird die selbstständige Gemeinde von den Gemeinden Belm und Wallenhorst umrahmt. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen teilt sich im Südwesten eine gemeinsame Grenze mit dem Stadtgebiet. Im Westen schmiegen sich die Gemeinde Merzen und die Mitgliedsgemeinde Neuenkirchen an das Stadtareal.

In der 31.000-Einwohnerstadt können Menschen zahlreiche Lokalitäten besuchen. Auch zum ausgiebigen Schoppen ist die selbstständige Gemeinde ein idealer Ort.

Verkehr Makrolage NiedersachsenIn der regen Fußgängerzone befindet sich eine Vielzahl an Geschäften. Darüber hinaus locken die vielen Gastronomiebetriebe in der Innenstadt mit interessanten Angeboten. Bekannt ist der Ort gleichermaßen als Einkaufs- und Erlebnisstadt. Das lebendige Kulturleben und die vielen Veranstaltungen zeichnen die Stadt ebenso aus wie das große Erholungsangebot.

Im Osnabrücker Nordland gilt die Stadt als der größte Wirtschaftsstandort.

Wirtschaft MakrolageMehr als 2.000 Gewerbebetriebe haben hier ihren Sitz. Darunter befinden sich auch international agierende Unternehmen, dessen Produkte einen ausgezeichneten Ruf genießen. Zu den größten Arbeitgebern der Stadt zählen unter anderem die Industrie-Unternehmen Essex und Duni.

Die Stadt Bramsche verzeichnet aktuell einen Kaufkraftabfluss. Die einzelhandelsrelevante Kaufkraft pro Kopf beläuft sich gegenwärtig auf 6.121 Euro. Der Umsatz pro Kopf zeigt sich mit 6.043 Euro.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Hasestraße 11 in 49565 Bramsche (Telefon: 0 54 61 / 83-0). Umfeld von Bramsche: Neuenkirchen, Merzen, Ankum, Alfhausen, Rieste, Neuenkirchen-Vörden, Landkreis Vechta, Ostercappeln, Belm, Wallenhorst, Lotte, Westerkappeln, Kreis Steinfurt, Landkreis Osnabrück.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Bramsche? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Niedersachsen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen