Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Friesoythe

Immobilienbewertung Friesoythe

Die Immobiliensachverständigen in Friesoythe, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Friesoythe und im Bundesland Niedersachsen um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Friesoythe ansässig.

Der Immobilienmarkt in Friesoythe wird von dem Immobiliensachverständigen

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Friesoythe und in der Region Oldenburger Münsterland werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Unser Immobiliengutachter in der Region Oldenburger Münsterland erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Friesoythe

Immobiliengutachten Hausuntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Friesoythe in der Region des Oldenburger Münsterlandes zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Oldenburger Münsterland zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Friesoythe

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Cloppenburg und die Stadt Friesoythe in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Friesoythe einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Friesoythe um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Friesoythe

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 2.175 €/m² Wohnfläche
    (Spanne: 2.025 bis 2.335 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 1.325 €/m² Wohnfläche
    (Spanne: 775 bis 1.950 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 2.465 €/m² Wohnfläche
    (Spanne: 2.010 bis 3.055 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 1.140 €/m² Wohnfläche
    (Spanne: 770 bis 1.580 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 7,30 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt
    (Spanne: 7,00 bis 7,50 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 5,65 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt
    (Spanne: 4,30 bis 6,95 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 5,30 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt
    (Spanne: 4,60 bis 6,20 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 5,15 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt
    (Spanne: 4,25 bis 6,05 €/m² Wohnfläche)

Nach Aussage des Immobiliengutachters bietet der Immobilienmarkt von Friesoythe mitunter die günstigsten Immobilien in Niedersachsen an. Bei seinen Recherchen hat der Immobiliengutachter herausgefunden, dass die Immobilienwerte am Immobilienmarkt der Städte Osnabrück, Oldenburg, Hannover und Wolfsburg wesentlich höher sind als die Immobilienpreise im Ort. Auch in den Kreisen Hannover, Gifhorn, Stade, Lüneburg, Harburg, Diepholz und Verden sind Immobilien merklich teurer. Ein ähnliches Preisniveau wie in der Eisenstadt herrscht am Immobilienmarkt der Kreise Lüchow-Dannenberg, Northeim und Wesermarsch. Im Mietsegment zählen zunehmend Einfamilien- oder Doppelhäuser zu jenen Immobilien, die besonders bei Familien gefragt sind.

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Friesoythe für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Friesoythe

Die niedersächsische Stadt Friesoythe stellt ein Paradies für Angler und Wanderer dar. Eingebettet in der bekannten Erholungsregion Thülsfelder Talsperre ermöglicht der Ort eine vielfältige Freizeitgestaltung. Auch Radfahrer kommen hier auf ihre Kosten. Viele gut ausgebaute Radwege führen durch den Ort, der mit malerischen Landschaften begeistert. Blühende Heiden, weitläufige Waldgebiete und lebendige Flüsse erwarten den Besucher der interessanten Gegend, welche nicht nur ein beliebter Urlaubsort, sondern ebenso ein angesehener Wohnort ist.

Wer in den Norden des Landkreises Cloppenburg reist, trifft unter anderem auf Friesoythe – eine selbstständige Gemeinde, die sich an der Soeste erstreckt.

Imobilienbewertung HannoverDie Stadt zählt zum Oldenburger Münsterland. Rund 22.000 Menschen leben auf dem etwa 247 Quadratkilometer großen Stadtgebiet. Mit 89 Einwohnern je Quadratkilometer ist die Bevölkerungsdichte im Ort relativ gering. In der Region Oldenburger Münsterland gilt der Ort mit seinen 24.700 Hektar als flächengrößte Stadt. Im Landkreis Cloppenburg ist er zudem die älteste Stadt. Im Vergleich mit anderen deutschen Kommunen über 21.000 Einwohnern gehört die niedersächsische Stadt zu einer der flächengrößten Kommunen in der Bundesrepublik. Die Stadt an der Soeste ist von begehrten Erholungsgebieten umgeben.

So zählen das Ammerland und das Emsland zu den direkten Nachbarn des Ortes. Die Stadt ist gleichwohl als Eisenstadt bekannt. Der Name rührt aus der Vergangenheit des Ortes, in welcher die Metallbearbeitung und die Eisengewinnung einen hohen Stellenwert einnahmen. Seit 2004 agiert der Ort als Mitglied des Ringes der Europäischen Schmiedestädte. Das Mittelzentrum grenzt im Süden an die Gemeinde Molbergen, im Westen an den Landkreis Emsland, im Norden an die Gemeinden Saterland und Barßel sowie an den Landkreis Ammerland und im Osten an die Einheitsgemeinde Bösel sowie an die Gemeinde Garrel.

Als Wohnort wartet die Stadt mit vielen Vorzügen auf. Die Bewohner können in der Gegend von ruhigen Wohnlagen profitieren. Die vielen unberührten Landschaften in der Region sind ein Eldorado für Erholungssuchende.

Verkehr Makrolage NiedersachsenGleichwohl präsentiert sich der Ort mit einem lebendigen Stadtleben, das ein großes Kultur- und Freizeitprogramm bereithält. Eines der Schätze der alten Hansestadt ist die Vitus-Kirche, die hier bereits seit über 1.000 Jahren thront. Auch die Windmühle Gehlenberg und das Postmuseum zählen zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt. Für Familien mit Kindern sind das hiesige Frei- und Hallenbad sowie der Tier- und Freizeitpark Thüle interessante Anlaufpunkte. Ein paar erholsame Stunden können Menschen in der Thülsfelder Talsperre verbringen. Die niedersächsische Stadt ist in Besitz zahlreicher Schulformen, die den Schülern eine umfangreiche Bildung ermöglichen.

Die Stadt ist ein ausgewiesenes Mittelzentrum, das eine Versorgungsfunktion für die umliegenden Gemeinden übernimmt.

Wirtschaft MakrolageDer Ort im Landkreis Cloppenburg ist Sitz zahlreicher Unternehmen aus den Bereichen Produktion, Dienstleistung, Handwerk und Handel. Das breit gefächerte Schul- und Ausbildungsangebot, die hohe Wohnqualität und die gute Verkehrsanbindung machen die Stadt zu einem starken Wirtschaftsstandort in der Region.

Im Jahr 2015 betrug die einzelhandelsrelevante Kaufkraft in Friesoythe 5.728 Euro pro Einwohner. Die Kennziffer je Einwohner entsprach 88,7. Die Orte Cappeln, Lastrup und Cloppenburg weisen eine höhere Kaufkraft für den Einzelhandel auf als die alte Hansestadt.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Alte Mühlenstraße 12-14 in 26169 Friesoythe (Telefon: 0 44 91/ 9 29 3-0). Umfeld von Friesoythe: Cloppenburg, Barßel, Bösel, Cappeln, Oldenburg, Emstek, Essen, Garrel, Lastrup, Lindern, Löningen, Molbergen, Saterland.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Friesoythe? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Niedersachsen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen