Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Winsen (Aller)

Immobilienbewertung Winsen

Die Immobiliensachverständigen in Winsen, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Winsen und im Bundesland Niedersachsen um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Winsen ansässig.

Der Immobilienmarkt in Winsen wird von dem Immobiliensachverständigen

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Winsen und in der Region Lüneburger Heide werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Unser Immobiliengutachter in der Region Lüneburger Heide erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Winsen

Immobiliengutachten Hausuntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Winsen in der Region der Lüneburger Heide zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart in der Lüneburger Heide zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Winsen

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Celle und die Stadt Winsen in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Winsen einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Winsen um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Winsen

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 2.290 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.010 bis 2.595 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 1.540 €/m² Wohnfläche (Spanne: 970 bis 2.290 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 2.845 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.460 bis 3.210 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 1.065 €/m² Wohnfläche (Spanne: 965 bis 1.230 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 8,30 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,60 bis 8,90 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 6,00 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 4,50 bis 7,50 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 6,90 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,40 bis 8,05 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 6,40 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,35 bis 8,00 €/m² Wohnfläche)
Nach Meinung des Immobiliengutachters ist der Immobilienmarkt von Winsen an der Aller recht erschwinglich. Anders sieht es da im benachbarten Celle aus, wo die Immobilienwerte deutlich höher sind als in der Gemeinde. Allerdings erkennt der Immobiliengutachter in Niedersachsen auch Regionen mit Sparpotenzial. So sind Immobilien unter anderem in den Kreisen Grafschaft Bentheim, Emsland, Aurich, Uelzen, Schaumburg, Cloppenburg und Lüchow-Dannenberg günstiger. Harburg, Oldenburg, Hannover, Osnabrück, Lüneburg, Stade und Gifhorn gehören zu den Regionen, die teurer sind als die Gemeinde.

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Winsen für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Winsen an der Aller

Winsen an der Aller liegt am Fuße der Südheide. In der Lüneburger Heide gilt die Gemeinde als eine der beliebtesten Erholungsorte. Hier vereinen sich herrliche Landschaften mit einem verträumten Ortsbild, das jedoch längst nicht altmodisch ist. Die niedersächsische Gemeinde erweist sich als aufgeschlossener Ort, der unumstritten gleichermaßen von Lebendigkeit gezeichnet ist. Diese spiegelt sich in den abwechslungsreichen Veranstaltungen und dem breit gefächerten Kulturangebot der Gemeinde wieder. Schützenfeste, Konzerte, Ausstellungen und Aktionstage prägen das Dasein des Ortes, der zudem noch einige andere Highlights bereithält.

Die Ortschaften Wolthausen, Bannetze, Walle, Meißendorf, Thören, Südwinsen und Stedden sind ein Teil der Gemeinde Winsen, welche den Westen des Landkreises Celle ziert.

Imobilienbewertung HannoverHier ist der 13.000-Einwohnerort im Norden vom Landkreis Heidekreis, dem gemeindefreien Gebiet Lohheide sowie der Stadt Bergen umgeben. Im Osten grenzt die Kreisstadt Celle an die Gemeinde. Im Süden teilt sie sich mit den Gemeinden Hambühren und Wietze eine gemeinsame Grenze. Im Westen grenzt ebenso der Landkreis Heidekreis an den Ort. Das Gemeindegebiet umfasst eine Gesamtfläche von etwa 155 Quadratkilometern. Zwischen 1975 und 2010 war die Gemeinde ein anerkannter Luftkurort. Heute gilt sie als eine begehrte Naherholungs- und Freizeitregion, zu der jährlich zahlreiche Touristen reisen.

Gegenwärtig agiert Dirk Oelmann von der SPD als Bürgermeister im Ort. Mit etwa 84 Einwohnern je Quadratkilometer weist die Gemeinde eine vergleichsweise geringe Bevölkerungsdichte auf. Die Lüneburger Heide und die alte Herzogstadt Celle sind nur wenige Kilometer vom Ort entfernt. Besonders zeichnet sich die Gemeinde durch ihr breites Fremdenverkehrsangebot aus. Eine Vielzahl von Gasthäusern und anderen Übernachtungsmöglichkeiten warten hier auf ihre Gäste. Das Landschaftsbild der Region wird vor allem von Seen, Bächen und Heidemooren bestimmt. Ebenso prägen dichte Wälder die schöne Gegend, welche ein Eldorado für Wanderer und Erholungssuchende ist.

Der Erholungsort beeindruckt mit schönen Landschaften, die ein ruhiges und friedvolles Bild vermitteln.

Verkehr Makrolage NiedersachsenDie vielen unberührten Plätzen in der Gegend schaffen ideale Voraussetzungen für Erholungssuchende. Die intakte Natur, so wie sie in der Gemeinde in weiten Teilen zu finden ist, beeinflusst maßgeblich den Wohnwert. Vor allem Familien sind in der Region bestens aufgehoben. Ihnen erschließen sich zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, die ebenso für Kinder interessant sind. Vom Reiten durch die Lüneburger Heide bis hin zum Boot fahren auf der Aller kann man in der Gemeinde jede Menge erleben. Die schulische Bildung wird im Ort durch eine Grundschule, eine Oberschule sowie die Astrid-Lindgren-Förderschule bestimmt. Darüber hinaus stehen für Kinder derzeit etwa 230 Plätze in mehreren Kindertagesstätten bereit. Auch für beeinträchtigte Kinder sind Integrationsplätze vorhanden. Älteren Menschen ermöglichen unter anderem zwei Alten- und Pflegeheime sowie eine Senioren-Residenz ein angenehmeres Leben.

In der Gemeinde sind größtenteils Dienstleistungsbetriebe und Unternehmen aus der Tourismusbranche ansässig.

Wirtschaft MakrolageDer Fremdenverkehr ist das wichtigste Standbein der regionalen Wirtschaft. Die Aller spielt dabei eine bedeutende Rolle. Auf dieser werden in den Sommermonaten touristische Schifffahrten angeboten. Durch die Gemeinde führen mehrere Buslinien, die Reisende unter anderem nach Celle und Bergen bringen. Auch ist der Ort an die Bundesstraße 3 angebunden.

Die einzelhandelsrelevante Kaufkraft in Winsen an der Aller belief sich im Jahr 2015 auf 6.416 Euro pro Einwohner. Der EH-Kaufkraft-Index betrug im selbigen Jahr 99,3. Der Zentralitätsindex von 71,7 zeigt auf, dass die Gemeinde einen starken Kaufkraftabluss verzeichnet.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Am Amtshof 5 in 29308 Winsen (Aller) (Telefon: 0 51 43/ 9 88 8-0). Umfeld von Winsen: Hamburg, Wentorf, Geesthacht, Schwarzenbek, Stelle, Landkreis Harburg, Lauenburg, Jesteburg, Amelinghausen, Lüneburg .

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Winsen (Aller)? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Niedersachsen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen