Immobiliengutachter Wilhelmshaven

Die Immobiliengutachter in Wilhelmshaven, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Wilhelmshaven und im Bundesland Niedersachsen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Wilhelmshaven ansässig.

Der Immobilienmarkt in Wilhelmshaven wird von dem Immobiliensachverständigen

Wilhelmshaven

Claus Rehse / pixelio.de

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Wilhelmshaven und in der Region des Jadebusens werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Am Immobilienmarkt von Wilhelmshaven stellt der Immobiliengutachter ein durchschnittliches Preisniveau fest.

Im Vergleich zu vielen anderen kreisfreien Städten in Niedersachsen, wie etwa Oldenburg, Osnabrück und Braunschweig, bietet der hiesige Immobilienmarkt Immobilien zu bezahlbaren Preisen an. Die Immobilienwerte in der Hochschulstadt liegen ebenfalls unter den Werten der Kreise Stade, Harburg, Lüneburg, Diepholz, Hannover, Gifhorn und Wolfenbüttel. Wer auf der Suche nach günstigeren Immobilien ist, wird in den Regionen Wesermarsch, Cloppenburg, Lüchow-Dannenberg und Northeim fündig. Mit Mietpreisen zwischen 4,30 Euro und 7,60 Euro gehört der Immobilienmarkt der Stadt jedoch auch zu den erschwinglichen Pflastern in Niedersachsen. Städtische Neubauwohnungen sind in diesem Jahr allerdings erheblich teurer als noch im Vorjahr. Die Mietpreise sind um etwa 18 Prozent gestiegen. Der Immobiliengutachter beobachtet hier einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 7,50 Euro. Die Mietpreise von hiesigen Häusern waren hingegen rückläufig. Mit Quadratmeterpreisen zwischen etwa 6,20 Euro und 7,60 Euro dürften Miethäuser im Ort auch für Normalverdiener bezahlbar sein. Neue Eigentumswohnungen verzeichnen in der Stadt gegenwärtig die höchsten Immobilienwerte. Im Schnitt kostet ein Quadratmeter dieser Immobilien 2.430 Euro. Deutlich günstiger sind Bestandswohnungen, die ab einem Kaufpreis von 910 Euro pro Quadratmeter zu haben sind. Preisanstiege von rund 6 Prozent erkennt der Immobiliengutachter bei städtischen Einfamilien- und Doppelhäusern. Ein bestehendes Haus ist in den Immobilien-Angeboten derzeit mit einem Kaufpreis von circa 1.230 Euro je Quadratmeter sichtbar. Neubauhäuser offeriert der lokale Immobilienmarkt aktuell zu einem Quadratmeterpreis von circa 2.120 Euro.

Unser Immobiliengutachter in der Region des Jadebusens erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Wilhelmshaven

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Wilhelmshaven in der Region des Jadebudens zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Jadebusens zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Wilhelmshaven

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Jedebusens und die Stadt Wilhelmshaven in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Entlang des schönen Jadebusens – einer großen Meeresbucht – erstreckt sich der Ort Wilhelmshaven. Die um 1869 gegründete Stadt präsentiert sich in einer außerordentlichen Vielfältigkeit.

Ein „Aushängeschild“ des Ortes ist der Südstrand an der Nordseeküste. Seit Jahrzehnten gilt der weiße Sandstrand als der beliebteste Anlaufpunkt von Bewohnern und Touristen. Die weitläufige Nordsee lockt zahlreiche Badegäste an. Die renovierte Strandpromenade lädt zum Flanieren ein. An vielen Ecken trifft der Gast hier auf schicke Restaurants und Hotels. Großzügig angelegte Freizeit- und Liegeflächen sorgen für einen hohen Erholungswert. Nur wenige Meter vom Südstrand entfernt geht es besonders maritim zu. Besucher können hier zwei Museumsschiffe besichtigen, die sich noch in einem originalen Zustand befinden.

Als drittgrößte Mittelstadt des Bundeslandes Niedersachsen stellt sich Wilhelmshaven vor. Die Stadt ist kreisfrei und befindet sich im Nordwesten Deutschlands.

Seit dem Jahr 2006 ist die norddeutsche Stadt ein Teil der Metropolregion Oldenburg/Bremen. Mittlerweile ist sie der Wohnort von über 76.000 Menschen. Im Wesentlichen gliedert sich die kreisfreie Stadt in fünf Stadtbereiche, welche sich in mehrere Stadtteile aufteilen. Diese wiederum gliedern sich nochmals in verschiedene Stadtviertel. Den größten Anteil an dem rund 10.700 Hektar großen Stadtgebiet haben mit circa 3.785 Hektar landwirtschaftliche Areale. An zweiter Stelle stehen Wohn- und Freiflächen, die sich auf etwa 1.660 Hektar ausdehnen. Auf ungefähr 1.215 Hektar breiten sich im Ort Waldflächen aus. Durchschnittlich 1.260 Hektar gehören Gewerbeflächen an. Die geografische Lage der Stadt zeichnet sich durch die ostfriesische Halbinsel aus. Hier ist der Ort im Osten zu finden, wo er zwischen den beiden Meeresbuchten, dem Jadebusen und dem Dollart, gelegen ist. Die Gegend ist von vielen Wattgebieten geprägt, welche zum Nationalpark „Niedersächsisches Wattenmeer“ gehören. Ebenso sind Gewässer ein fester Bestandteil der städtischen Landschaft. Dazu gehören im Süden die Wattgebiete des Jadebusens sowie im Osten und Südosten das Fahrwasser der Innenjade. Die Stadt ist im Westen vom Landkreis Friesland umgeben. Die Nordsee umsäumt den Ort im Süden und Osten. Der Hafen der kreisfreien Stadt zählt zu den bekanntesten Häfen Deutschlands. Der Tiefwasserhafen besitzt in der Bundesrepublik die größte Wassertiefe. Ein Großteil des Rohölumschlags in Deutschland wird am hiesigen Hafen ausgetragen. Gleichermaßen zeigt sich der Ort als Hochschulstandort.

Nicht nur der Tiefwasserhafen und die Strandpromenade gehören zu den attraktiven Merkmalen der kreisfreien Stadt. Gleichwohl beschert sie ihren Bewohnern mit ihrem großen Freizeit- und Bildungsangebot ein angenehmes Leben. Darüber hinaus ist der Ort in den Bereichen Sport, Gesundheit und Soziales gut gestellt. Senioren finden im Ort in einer der Seniorenwohnanlagen oder dem Bezirksverband Oldenburg Hilfe. In der Stadt existieren zudem einige Kur- und Rehakliniken. Die jodhaltige Luft in der Region trägt maßgeblich zur Genesung bei.

Wirtschaftlich gesehen hat Wilhelmshaven in Deutschland eine hohe Bedeutung. Zum einen gilt die Stadt als größter Bundeswehr- und Marinestandort in Deutschland. Zum anderen zählt ihr Hafen zu einem wichtigen Umschlagplatz für Containerschiffe. Aber auch der Energiemarkt profitiert in der Stadt von einigen Standortvorteilen. Die Nähe zur Küste und die Verbindung zum nordeuropäischen Verkehrswegenetz schaffen günstige Voraussetzungen für Betriebe, die im Bereich Rohstoffe und Windkraft agieren.

Die Einzelhandelszentralität liegt in der kreisfreien Stadt bei ungefähr 116. Die einzelhandelsrelevante Kaufkraft im Ort beläuft sich auf rund 5.460 Euro pro Einwohner. Für den Einzelhandel werden hier im Schnitt 5.700 Euro pro Kopf ausgegeben.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Rathausplatz 1 in 26382 Wilhelmshaven (Telefon: 0 44 21/ 16-0). Umfeld von Wilhelmshaven: Sande, Schortens, Wangerland, Landkreis Friesland, Nordsee, Jade, Butjadingen, Landkreises Wesermarsch, Jadebusen, Dangast, Nordseeküste, Varel.

Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Wilhelmshaven? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Niedersachsen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

7 – 1 =


Comments are closed.