Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Achim

Immobilienbewertung Achim

Die Immobiliensachverständigen in Achim, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Achim und im Bundesland Niedersachsen um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Achim ansässig.

Der Immobilienmarkt in Achim wird von dem Immobiliensachverständigen

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Achim und in der Region Achim-Verdener Geest werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Unser Immobiliengutachter in der Region Achim-Verdener Geest erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Achim

Immobiliengutachten Hausuntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Achim in der Region Achim-Verdener Geest zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Region Achim-Verdener Geest zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Achim

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Verden und die Stadt Achim in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Achim einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Achim um. Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Achim

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 2.575 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.200 bis 3.035 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 1.990 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.325 bis 2.705 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 1.700 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.150 bis 2.150 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 2.850 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.360 bis 3.560 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 9,70 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,80 bis 11,70 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 7,25 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,40 bis 8,75 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 7,55 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,05 bis 8,50 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 7,30 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,80 bis 8,80 €/m² Wohnfläche)
Am Immobilienmarkt der Stadt Achim herrscht ein durchschnittliches Preisniveau. Aber auch der Immobilienmarkt der selbstständigen Gemeinde blieb im Vorjahr nicht von Preiserhöhungen verschont. Jedoch sind diese, laut Meinung des Immobiliengutachters, noch überschaubar. Am stärksten waren die Immobilienwerte von Bestandshäusern betroffen. Die Kaufpreise für hiesige Ein- bzw. Zweifamilienhäuser aus dem Bestand sind in den vergangenen Monaten um etwa 8 Prozent gestiegen. Im Segment der Eigentumswohnungen registriert der Immobiliengutachter nur leichte Preissteigerungen. Die Veränderungswerte bewegen sich hier zwischen 4,5 und 6,5 Prozent. Die Immobilienwerte in der selbstständigen Gemeinde sind aktuell noch niedriger als jene in Diepholz, Lüneburg, Stade, Harburg und Hannover. Die Großstädte Hannover, Osnabrück, Oldenburg, Wolfsburg und Braunschweig zeigen sich ebenso mit einem höheren Preisniveau. Günstiger wird es am Immobilienmarkt der Kreise Cloppenburg, Wesermarsch, Lüchow-Dannenberg und Northeim. Die Mietpreise für hiesige Häuser sind im Vorjahr moderat gestiegen. Bei den Mietpreisen für Neubauwohnungen beobachtet der Immobiliengutachter hingegen Anstiege von etwa 6 Prozent.

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Achim für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Achim

Die Stadt Achim ist landschaftlich reizvoll gelegen. Entlang der Weser führen mehrere Radwanderwege, die zu ausgiebigen Aktivitäten im Freien einladen. Der Weser-Radweg erfreut sich unter Wanderern und Radfahrern an großer Beliebtheit. Die Stadt zeigt sich gleichermaßen als idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge nach Bremen oder Verden. Mit dem Fahrrad sind von hier aus das Schloss Etelsen in Langwedel und der Erbhof in Thedinghausen bestens erreichbar. Beide Ziele sind weniger als zehn Kilometer vom Ort entfernt. Das Schloss Etelsen aus dem 19. Jahrhundert erscheint im Renaissancestil. Der angrenzende Schlosspark ist mit seinen Bäumen und weitläufigen Wegen ein Eldorado für Spaziergänger. Aber auch im Erbhof Thedinghausen kommen Natur- und Kulturfreunde auf ihre Kosten. Der imposante Herrensitz ist in Besitz von etwa 300 verschiedenen Laubbaumarten.

Der interessierte Gast trifft im Nordwesten des Landkreises Verden auf den Ort Achim, welcher mit seinen etwa 68 Quadratkilometern im Kreisgebiet als größte Stadt gilt.

Imobilienbewertung HannoverDie norddeutsche Stadt und zugleich selbstständige Gemeinde erstreckt sich am Fuße der Achim-Verdener-Geest. Die hiesige Landschaft wird zudem durch die Mittelweserniederung bestimmt. Viele naturbelassene Moore umgeben den Ort, der aktuell etwa 31.000 Einwohner zählt. Zu seinen Stadtteilen gehören die beiden Ortschaften Embsen und Bollen sowie die sechs Ortsteile Uphusen, Uesen, Borstel, Bierden, Baden und Badenermoor. Hinzu reiht sich die Kernstadt, in der circa 12.000 Menschen leben. Im 7.000-Einwohner-Ortsteil Baden befinden sich die Badener Berge. Im nördlichen Kreisgebiet gilt die Stadt als Zentrum. Der Ort wurde erstmals um 1091 in einer Urkunde hervorgehoben. Im Jahre 1949 wurde die ehemalige Gemeinde zur Stadt ernannt. Das Stadtgebiet erfuhr im Jahre 1972 nochmals eine Vergrößerung. Zu jener Zeit kam es im Zuge der Gebietsreform zu einer Zusammenführung mit der Stadt und mehreren Gemeinden. Zu den Nachbarorten der Gemeinde gehören die Einheitsgemeinde Oyten im Norden, die Gemeinde Ottersberg im Nordosten, der Flecken Langwedel im Osten, die Gemeinden Thedinghausen sowie Riede im Süden und schließlich die Stadtgemeinde Bremen im Westen.

Eine reizvolle Lage, die Nähe zu Bremen und eine gute Infrastruktur machen die Stadt aus.

Verkehr Makrolage NiedersachsenIn der selbstständigen Gemeinde gibt es aktuell eine Realschule, eine Hauptschule, zwei Gymnasien und sechs Grundschulen. Auch können Schüler hier eine Förderschule besuchen. Für Senioren und Behinderte stehen im Ort, neben dem Behindertenbeirat, ein städtischer Seniorentreff und mehrere DRK-Einrichtungen zur Verfügung. Zwei Kirchengemeinden und ein AWO-Treff ergänzen das soziale Angebot vor Ort. Auch die Kinderbetreuungsangebote sind in der Gegend vielfältig. In Kindergartengruppen können Kinder zwischen 3 und 6 Jahren betreut werden.

Die Stadt an der Weser gilt in Norddeutschland als eine sehr wirtschaftsstarke Stadt.

Wirtschaft MakrolageZwei wesentliche Vorzüge der Stadt sind die Nähe zur Hansestadt Bremen und die zentrale Lage im Bundesland Niedersachsen. Die hiesigen Gewerbe- und Industrieareale sind verkehrsgünstig gelegen und voll erschlossen.

In der Stadt Achim herrscht derzeit ein merklicher Kaufkraftabfluss. Der Kaufkraftindex für den Einzelhandel beläuft sich aktuell auf rund 107. Die Einzelhandelszentralität liegt im Ort bei circa 68.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Obernstr. 38 in 28832 Achim (Telefon: 0 42 02/ 9 16 00). Umfeld von Achim: Dörverden, Kirchlinteln, Langwedel, Ottersberg, Oyten, Verden (Aller), Thedinghausen, Blender, Emtinghausen, Riede.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Achim? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Niedersachsen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen