Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Burgwedel

Immobilienbewertung Burgwedel

Die Immobiliensachverständigen in Burgwedel, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Burgwedel und im Bundesland Niedersachsen um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Burgwedel ansässig.

Der Immobilienmarkt in Burgwedel wird von dem Immobiliensachverständigen

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Burgwedel und in der Region Hannover werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Unser Immobiliengutachter in der Region Hannover erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Burgwedel

Immobiliengutachten Hausuntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Burgwedel in der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Region Hannover zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Burgwedel

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Region Hannover und die Stadt Burgwedel in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Burgwedel einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Burgwedel um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Burgwedel

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 3.000 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.500 bis 4.170 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 2.395 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.680 bis 3.270 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 3.475 €/m² Wohnfläche (Spanne: 3.060 bis 4.200 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 2.035 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.395 bis 2.800 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 10,55 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 9,50 bis 11,75 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 7,30 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 6,00 bis 8,35 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 9,20 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,45 bis 10,00 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 8,65 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,25 bis 10,05 €/m² Wohnfläche)
Bis zu 10,55 Euro zahlt der Wohnraumsuchende am Immobilienmarkt von Burgwedel für den Quadratmeter einer neuen Mietwohnung. Diesen Wert bezieht der Immobiliengutachter aus dem Immobilienportal wohnpreis.de. Der städtische Immobilienmarkt wird mittlerweile von einem hohen Preisniveau bestimmt. Zieht der Immobiliengutachter für seinen Vergleich die anderen niedersächsischen Regionen heran, so bemerkt er vielerorts niedrigere Preise für Immobilien. Zu diesen Regionen zählen unter anderem die Landkreise Emsland, Grafschaft Bentheim, Aurich, Wittmund, Wesermarsch, Cloppenburg, Nienburg (Weser), Uelzen, Northeim, Goslar, Lüchow-Dannenberg, Wolfenbüttel, Schaumburg und Hameln-Pyrmont. Der Immobilienmarkt dieser Gegenden zeigt sich mit deutlich günstigeren Preisen für Immobilien. In der 21.000-Einwohnerstadt werden den Kunden sowohl durchschnittliche als auch gute Wohnlagen geboten. Eine gute Alternative zur Mietwohnung stellt das Miethaus dar.

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Burgwedel für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Burgwedel

Burgwedel ist als Mitglied der „Deutschen Olympischen Gesellschaft“ eine durchaus sportliche Stadt. Der Ort wartet gleich mit einer ganzen Reihe von unterschiedlichen Sporteinrichtungen auf. So befinden sich hier mehrere Gymnastikhallen und eine 4-Fach-Sporthalle, um nur einige zu nennen. In sechs der insgesamt sieben Stadtteile existieren zudem Sporthallen, in der eine Vielzahl von Aktivitäten ausgeübt werden können. Wasserfreunde kommen in dem hiesigen Freibad auf ihre Kosten. Das beheizte Bad beglückt seine Besucher in den Sommermonaten täglich mit den verschiedensten Angeboten.

Die Stadt Burgwedel ist ein Teil der Region Hannover, wo sie im Norden zu finden ist. Mit ihren sieben Stadtteilen Wettmar, Engensen, Thönse, Fuhrberg, Oldhorst, Großburgwedel und Kleinburgwedel dehnt sie sich auf rund 152 Quadratkilometer aus.

Imobilienbewertung HannoverIn dem niedersächsischen Ort haben inzwischen etwa 21.000 Menschen ihr Zuhause gefunden. Die von Wald und Wiesen geprägte Gegend wird im Norden vom Landkreis Celle begrenzt. Weiterhin umrahmen den Ort im Osten die Stadt Burgdorf, im Süden die Gemeinde Isernhagen sowie im Westen die Gemeinde Wedemark. Der Fluss Wietze durchquert das westliche Gemeindegebiet. Ebenso trifft der interessierte Gast im Ort auf die Bäche Hengstbeeke und Wulbeck. Neben diesen natürlichen Gewässern gibt es in der Stadt gleichermaßen zwei Seen, die von Menschen geschaffen wurden. Der Wurmsee und der Springhorstsee werden heute gern von Einheimischen und Touristen aufgesucht. Der letztere See ist ein von Bäumen umsäumter Baggersee, welcher viele Badegäste anzieht. Ihre jetzige Größe erreichte die Stadt im Jahre 1974. Zu jener Zeit wurden mehrere selbstständige Gemeinden zusammengeführt. Ihre Stadtrechte erhielt die damalige Gemeinde im August 2003.

Die naturreiche Stadt liegt günstig zwischen Celle und Hannover. Die hiesigen Bewohner können zum einen ruhig Wohnen.

Verkehr Makrolage NiedersachsenZum anderen ist es ihnen möglich, binnen kurzer Zeit in die Zentren zu gelangen. Aber auch die Stadt selbst hat viel zu bieten. Besonders das städtische Freibad gilt als begehrter Anlaufpunkt. Dieses begeistert mit einer großen Liegewiese, einer Volleyball-Anlage und einem attraktiven Kinderbecken. Weiterhin wird das Freibad den Ansprüchen behinderter Menschen gerecht. So verfügt das Schwimmbecken über einen barrierefreien Einstieg. Das Bad wurde mit einer behindertengerechten Toilette und Dusche ausgestattet.

Unternehmen, welche in ganz Deutschland einen großen Bekanntheitsgrad genießen, haben in Burgwedel ihren Sitz.

Wirtschaft MakrolageDazu gehören die Filiale des Unternehmens KIND-Hörgeräte sowie die Drogeriemarktkette Rossmann. Die niedersächsische Kleinstadt verfügt über wichtige Bildungseinrichtungen, wie Förderschule, Grundschule, Oberschule und Gymnasium. Zu den öffentlichen Einrichtungen der Stadt gehören die Agentur für Arbeit und ein Amtsgericht.

Die Stadt an der Wietze wies im Jahr 2015 einen leichten Kaufkraftzufluss auf. Die einzelhandelsrelevante Kaufkraft je Einwohner betrug 7.411 Euro. Der Kaufkraftindex belief sich somit auf 114,8 Prozent. Der Umsatz pro Kopf verzeichnete eine Summe von 7.714 Euro.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Fuhrberger Straße 4 in 30938 Burgwedel (Telefon: 0 51 39/ 8 97 3-0). Umfeld von Burgwedel: Wedemark, Isernhagen, Burgdorf, Landkreis Celle.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Burgwedel? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Niedersachsen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen