Immobiliengutachter Landkreis Diepholz

Die Immobiliengutachter im Landkreis Diepholz, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Kreisgebiet von Diepholz, im Bundesland Niedersachsen um.

Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Kreisgebiet Diepholz ansässig.

Landkreis Diepholz

Einwohnerzahl: 213.978 EinwohnerInnen
Fläche: 1.988,14 km²
Bevölkerungsdichte: 108 EinwohnerInnen/km²

Der Immobilienmarkt im Landkreis Diepholz

Landkreis Diepholz

uschi dreiucker / pixelio.de

wird von dem Immobiliengutachter für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Kreises in der Region nordöstlich von Osnabrück werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Die wesentlichen Orte und Verwaltungsgemeinschaften (Samtgemeinden) im Kreisgebiet sind: Bassum, Diepholz, Stuhr, Sulingen, Syke, Twistringen, Wagenfeld, Weyhe, Samtgemeinde Altes Amt Lemförde, Samtgemeinde Rehden, Samtgemeinde Barnstorf, Samtgemeinde Schwaförden, Samtgemeinde Siedenburg, Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen und Samtgemeinde Kirchdorf.

Immobilienmarkt Landkreis Diepholz

Die Deutschlandkarte im Postbank Wohnatlas 2015 liefert den Immobiliensachverständigen Orientierungswerte für Wohnhauspreise im Kreis Diepholz. Demnach kostet ein 130-m² großes Einfamilienhauses im Kreis Diepholz für eine Familie mit Kind weniger als in Bremen, aber mehr als in den Kreisen Minden-Lübbecke, Nienburg (Weser), Oldenburg, Osnabrück, Vechta und Verden.

Laut Onlinebroschüre „Generationengerechtes Wohnen in Niedersachsen – Perspektive 2035 kostete baureifes Bauland im Kreis Diepholz im Drei-Jahres-Mittel der Jahre 2011 bis 2013 59,97 Euro/m². Dieser Preis lag beispielsweise unter dem Preis in den Kreisen Vechta und Verden. Laut Einzelhandelsmietspiegel 2017 des Unternehmens Brockhoff&Partner zahlt man für 60m² bis 120m² große Ladenlokale in der Stadt Diepholz 15 bis 18 Euro/m²/Monat, während für 120 bis 260m² große Ladenlokale 12 bis 15 Euro/m²/Monat fällig sind. In Vechta und Verden sind die Mieten tendenziell etwas höher.

Laut einem von der IHK Hannover veröffentlichten und vom IVD Nord erstellten Mietspiegel für Büros, Ladenflächen und Lagerflächen (Stand: 2016) zahlte man für kleine Ladenlokale (bis ca. 60m²) in 1a-Lage des Geschäftskerns von Stuhr/Syke/Weyhe acht Euro/m²/Monat, während für große Ladenlokale (ab etwa 150m²) 7,50 Euro/m²/Monat fällig waren. In 1b-Lage des Geschäftskerns zahlte man fünf Euro/m²/Monat für kleine bzw. sieben Euro/m²/Monat für große Ladenlokale.

Büros mit mittlerem Nutzungswert kosteten in Stuhr/Syke/Weyhe sechs Euro/m²/Monat, während man für Büros mit gutem Nutzungswert acht Euro/m²/Monat zahlte. Einfache Lagerflächen mit einfachem Nutzungswert kosten zwei und Lagerflächen mit mittlerem Nutzungswert drei Euro/m²/Monat.

Wohnregion Landkreis Diepholz

Als Immobiliensachverständige für den Landkreis Diepholz und die Umgebung sehen wir die Nachbarschaft zu Bremen als einen Vorteil der Wohnregion. Der Kreis bietet sich dadurch auch als Wohnort für diejenigen an, die in Bremen arbeiten oder studieren. Touristisch interessante Gebiete im Kreis sind:

  • das Dümmer-Weserland mit dem Dümmer See, Niedersachsens zweitgrößtem Binnensee, sowie mit Wäldern, Hoch- und Niedermooren,
  • der Naturpark Wildeshauser Geest mit artenreichen Mischwäldern, blühenden Heidelandschaften und idyllischen Flusstälern,
  • die Mittelweserregion als Flusslandschaft „mit beschaulichen Orten, historischen Kirchen und Weserrenaissancebauten“.

Herausragende Bauwerke im Landkreis Diepholz sind beispielsweise die Sudweyher Wassermühle in Weyhe sowie das Alte Rathaus, der Schlossturm und das Rittergut Falkenhardt in Diepholz. Diepholz ist im Kreis auch für Theaterfreunde eine gute Adresse. Das dortige Tourneetheater hat rund 550 Plätze. Weitere Bühnen bieten das Stadttheater Sulingen, die Theater in Syke und Weyhe sowie die Freilichtbühnen Eschbachtal/Siedenburg und Wagenfeld.

Zur Museumslandschaft im Kreis Diepholz gehören das Syker Vorwerk als Zentrum für zeitgenössische Kunst, das Niedersächsische Kleinbahnmuseum in Bruchhausen-Vilsen sowie das Museum am Stadtsee in Sulingen. Zum Baden und Schwimmen lohnt ein Besuch im Hallenbad Delfin sowie im Freibad Müntepark in Diepholz, im Freizeitbad Hunteholz in Barnstorf und im Schwimmpark Twistringen. Einer attraktiven Freizeitgestaltung mit Kindern dient der Wassererlebnisspielplatz Bruchhausen-Vilsen. Kinofreunde können das Cinema Twistringen und der Filmpalast Sulingen ansteuern.

Mittelzentren mit einem Freizeit- und Handelsangebot, das über die Grundversorgung hinausgeht, sind im Kreis Diepholz die gleichnamige Stadt sowie die selbstständige Gemeinde Stuhr und die Städte Sulingen und Syke. In der Trägerschaft des Landkreises oder der Städte und Gemeinden gibt es im Kreis vierzig Grundschulen, vier Förderschulen (Diepholz, Sulingen, Syke, Weyhe), eine Hauptschule, zwei Realschulen, zwei kombinierte Haupt- und Realschulen, neun Oberschulen, vier Gymnasien, vier Kooperative Gesamtschulen (KGS) mit allen weiterführenden Schulzweigen und zwei Berufsbildende Schulen.

Wirtschaftsstandort Landkreis Diepholz

Als Experten der Immobilienbewertung im Kreis Diepholz und in der Umgebung sehen wir die Nachbarschaft zu Bremen sowie zu Osnabrück auch als einen Vorteil des Wirtschaftsstandorts. Die Kreiswebsite wirbt für den Wirtschaftsstandort unter anderem mit einer hervorragenden Infrastruktur, niedrigen Realsteuerhebesätzen (Grund- und Gewerbesteuer), einem aktiven Technologie- und Wissenstransfer sowie einem unternehmensorientierten Dienstleistungsangebot. Informationen zu den Gewerbeflächen im Kreisgebiet liefert das Kommunale Standort-Informations-System KomSIS.

Unser Immobiliengutachter in der Region zwischen Bremen und Osnabrück erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung im Landkreis Diepholz

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt im Landkreis Diepholz südlich der Hansestadt Bremen zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Zentrum Niedersachsens zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für den Landkreis Diepholz

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für das Zentrum des Bundeslandes und den Landkreis Diepholz in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Der niedersächsische Landkreis Diepholz grenzt im Süden an Nordrhein-Westfalen und im Norden unter anderem an das Bundesland Bremen und die gleichnamige Hansestadt. Der Landkreis besteht aus acht Einheitsgemeinden und sieben Samtgemeinden. Seine Verwaltung sitzt in der Stadt Diepholz. Die höchste Erhebung ist der zu den Stemweder Bergen gehörende und etwa 128 Meter hohe Feldbrink.

Die Städte Bassum, Diepholz, Sulingen, Syke und Twistringen sowie die Gemeinden Stuhr, Wagenfeld und Weyhe sind die Einheitsgemeinden des Kreises Diepholz.

Die meisten EinwohnerInnen haben die beiden nach niedersächsischem Kommunalrecht selbstständigen und zugleich kreisangehörigen Gemeinden Stuhr und Weyhe, in denen jeweils über 30.000 Menschen leben. Es folgt die Stadt Syke mit etwa 24.000 EinwohnerInnen.

Mehr als 15.000 und weniger als 20.000 EinwohnerInnen haben die Städte Bassum und Diepholz, während die Städte Sulingen und Twistringen auf über 12.000, aber weniger als 15.000 EinwohnerInnen kommen. Die Gemeinde Wagenfeld hat weniger als 10.000 EinwohnerInnen. Die sieben Samtgemeinden sind Altes Amt Lemförde, Barnstorf, Bruchhausen-Vilsen, Kirchdorf, Rehden, Schwaförden und Siedenburg. Die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen hat knapp 17.000 und die Samtgemeinde Barnstorf etwa 12.000 EinwohnerInnen. In allen anderen Samtgemeinden leben jeweils weniger als 10.000 Menschen.

Lage und Verkehr

Der Kreis Diepholz grenzt an die kreisfreie niedersächsische Stadt Delmenhorst, an die Stadt Bremen und an den nordrhein-westfälischen Kreis Minden-Lübbecke. Weitere Nachbarn des Kreises sind die niedersächsischen Kreise Nienburg/Weser, Oldenburg, Osnabrück, Vechta und Verden. Die Kreisstadt Diepholz ist etwa 60 Kilometer von Bremen entfernt. Osnabrück liegt ca. 42 Kilometer und Bielefeld ca. 65 Kilometer weit entfernt. Bis nach Hannover sind es ca. 96 Kilometer und bis in die niederländische Gemeinde Emmen etwa 101,5 Kilometer (alle Angaben: Luftlinie).

Durch das Kreisgebiet führen die Autobahnen A1 (Heiligenhafen bis Saarbrücken) und A28 (Leer bis Stuhr). Beide Autobahnen treffen im Kreis Gebiet am Autobahndreieck Stuhr aufeinander. Im Schienenverkehr fährt der Regional-Express RE9 (Bremerhaven bis Osnabrück) durch das Kreisgebiet und hält in Weyhe, Syke, Bassum, Twistringen, Barnstorf, Diepholz und Lemförde.

In Weyhe, Syke, Bassum und Twistringen hält zusätzlich die Linie RS2, die von Bremen bis nach Twistringen fährt. Im ÖPNV gehört der Kreis Diepholz zum Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN). Für Flugreisen bietet sich der Airport Bremen an, aber für Geschäftsreisen und Privatflüge kann man auch den Flugplatz Diepholz-Dümmerland nutzen.

Der Verwaltungssitz des Landkreises ist: Niedersachsenstraße 2 in 49356 Diepholz (Telefon: 0 54 41/ 97 60). Umgebung des Landkreises Diepholz: Bremen, Landkreis Verden, Landkreis Nienburg/Weser, Kreis Minden-Lübbecke in Nordrhein-Westfalen, Landkreis Osnabrück, Landkreis Vechta, Landkreis Oldenburg und an die kreisfreie Stadt Delmenhorst.

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobilienbewertungsgutachter oder Miet- bzw. Pachtwertsachverständigen im Landkreis Diepholz? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliensachverständigen mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Niedersachsen weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Kontaktformular:

Checking…

Ouch! There was a server error.
Retry »

Sending message…






Spamblockfrage

2 + 10 =


Comments are closed.