Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobilienbewertung im Landkreis Freising

Immobilienbewertung Landkreis Freising

Die Immobiliensachverständigen im Landkreis Freising, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Landkreis Freising und im Freistaat Bayern um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe vom oder direkt im Landkreis Freising ansässig.

Der Immobilienmarkt im Landkreis Freising

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten genau analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Landkreis Freising und im oberbayerischen Bereich werden intensiv und stichtagskonkret recherchiert. Diese Untersuchungen beziehen sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Mietwerte, Liegenschaftszinssätze, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennziffern. Unser Immobiliengutachter in der oberbayerischen Region erstellt Marktwertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in dem Landkreis Freising

untersuchen unsere Immobiliengutachter neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. regionalen Immobilienmarktdaten um sowohl ein sicheres Gespür für den Immobilienmarkt im Landkreis Freising im Großraum München zu bekommen aber auch Kennzahlen in normierte Wertermittlungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Regierungsbezirks Oberbayern zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliensachverständige für den Landkreis Freising

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Besichtigungstermin durch, untersucht und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert die notwenigen Immobilienmarktdaten für die Region Oberbayern und des Landkreis Freising im Freistaat Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienwertermittlung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es im Landkreis Freising einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung im Landkreis Freising um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise im Landkreis Freising

Als wir Immobiliengutachter uns die aktuellen Mietpreise sowie Kaufpreise für Immobilien auf dem Immobilienmarkt des Landkreises etwas intensiver angeschaut hatten, sind uns dank Immowelt folgende Ergebnisse präsentiert worden. Mit durchshnittlichen Mietpreisen von ca. 9,95 Euro für einen Quadratmeter Wohnfläche müssen Interresenten planen, wogegen die Mietpreise für Eigenheime mit rund 1.278,49 Euro im Schnitt angegeben sind. Auch für den Fall, dass eigene Immobilienwerte durchaus infrage kommen, haben wir Immobiliengutachter durchschnittliche Kaufpreise ausfindig machen können, welche bei Eigentumswohnungen bei ca. 3.263,25 Euro je Quadratmeter Wohnfläche angesiedelt sind.

Eigene Immobilien wie zum Beispiel ein Eigenheim oder auch ein Mehrfamilienhaus sind im Landkreis für circa 433.181 Euro zu bekommen. Immobilienwerte zu erschaffen spielt auch in der Region eine wichtige Rolle, doch ein für Bau eines Eigenheimes geeignetes Grundstück finden zukünftige Bauherren für durchschnittlich 376,83 Euro je Quadratmeter Baufläche.

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien im Landkreis Freising für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Landkreis Freising

Herzlich willkommen im Landkreis Freising, einer Region in der Weltoffenheit und Heimatverbundenheit ganz besonders groß geschrieben wird. Mit diesen Worten versucht der Landkreis die Herzen von Einheimischen und Besuchern zu erobern! Hier im Landkreis Freising haben Werte noch eine große Bedeutung, denn neben Trends und Traditionen stehen Weltoffenheit sowie Heimatverbundenheit ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala. Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich bereits Ende 2013 etwa 169.010 Menschen inmitten einer reizvollen Naturlandschaft auf ca. 801,76 Quadratkilometer niedergelassen hatten. Damit kommt die Region statistisch gesehen auf eine Bevölkerungsdichte von 211 Einwohner pro Quadratkilometer.

Natürlich verfügt die gleichnamige Große Kreisstadt Freising standesgemäß über die höchste Einwohnerzahl, welche mit rund 45.806 Einwohnern um Längen vor den Gemeinden Neufahrn b. Freising (ca. 19.040) sowie Eching (knapp 13.415) aber auch der Stadt Moosburg a.d.Isar (circa 17.363) Einwohner liegt. Mit knapp mehr als 10.000 Einwohnern folgt die Gemeinde Hallbergmoos (etwa 10.084) vor der Gemeinde Altershausen (rund 5.470) sowie Au i.d.Hallertau (rund 5.731) und Nandlstadt (ca. 5.029) Einwohner. Weit abgeschlagen und somit das Schlußlicht der Region Freising bildet die Gemeinde Gammelsdorf mit nur etwas mehr als 1.400 Einwohner.

Was bietet der Landkreis Freising als Wohnstandort

Kultur-BayernWie bereits zu Beginn kurz angesprochen,zeichnet sich die Region Freising durch ihre Weltoffenheit und Heimatverbundenheit aus, welche bei Einheimischen aber auch Besuchern ein hohes Ansehen besitzt. So bietet der Landkreis Einheimischen wie auch Besuchern eine Fülle an Freizeitattraktivitäten, Erholungsmöglichkeiten sowie Sehenswürdigkeiten, welche eingebettet in einer atemberaubenden Naturlandschaft jede Menge Abwechslung versprechen. Insbesondere Naturliebhaber, Wanderer und leidenschaftliche Radler dürften sich in der Region Freising ganz besonders wohl fühlen, denn zum Beispiel mit dem Fahrrad auf einem der zahlreichen Radwege wie den Isarradweg oder dem Fernradweg München-Regensburg-Prag entlang atemberaubender Naturlandschaften zu radeln, hinterlässt sicherlich so manch unvergessliche Eindrücke. Auch an Sehenswürdigkeiten wie der Freisinger Dom, die Kirche St. Peter und Paul sowie der Hopfengarten in der Hallertau mangelt es in der Region keineswegs.

Natürlich nimmt das Bildungswesen auch in der Region Freising einen enorm wichtigen Stellenwert ein und somit dürfte es nicht verwunderlich sein, dass der Landkreis heutzutage mindestens 29 Grundschulen, 11 Mittelschulen sowie 33Volksschulen vorzuweisen hat, welche weitreichende Perspektiven bieten. Hinzu kommen drei Realschulen, fünf Gymnasien und drei Musikschulen. Desweiteren gehören mindestens sechs Berufs- oder Fachschulen zur Region Freising.

In Anbetracht aller bereits erwähnten Argumente sowie zahlreicher weiterer Besonderheiten, können wir Immobiliengutachter bei der Region Freising von einem idealen Wohnstandort sprechen. Auch die unmittelbare Nähe zur Bayerischen Landeshauptsstadt München bietet zudem eine Vielzahl weiterer Perspektiven im Bereich Hochschulausbildung sowie lukrativer Arbeitsplätze.

Besonderheiten der Region als Gewerbestandort

Wirtschaft BayernEine moderne Infrastruktur sowie ein gut funktionierendes Wirtschaftssystem sind heutzutage selbst für die Region Freising von enormer Bedeutung, denn dadurch wird nicht nur der Lebensstandard erheblich verbessert, sondern bildet zugleich die Grundlage für eine vielversprechende Zukunft. Allein die Nähe zur Bayerischen Landeshauptstadt München mit dem Flughafen München aber auch die direkte Anbindung zur Bundesautobahn 9 München-Nürnberg dürften ausschlaggebende Argumente gewesen sein, dass sich eine Vielzahl mittelständischer Unternehmen im Landkreis niedergelassen htten. Darunter befinden sich unter anderen das Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt der TU München, die Duca del Cosma GmbH sowie Grimm GmbH, um nur einige zu nennen. Auch Einzelhändler sehen in der Region einen nahezu perfekten Gewerbestandort, was durchaus weitreichende Perspektiven für eine erfolgreiche Zukunft erahnen lässt.

Welche Lagefaktoren sprechen für den Einzelhandel

Verkehr BayernWie die herausgegebenen Statistiken der GfK GeoMarketing aber auch IHK bestätigen, verfügte nahezu jeder Einwohner in der Region Freising im Jahre 2013 über circa 22.508 Euro, welche für den Einzehandel durchaus interessant erscheinen durften. Damit konnten sich Einzelhändler imjahre 2014 im Landkreis über einenGesamtumsatz von immerhin 4,3 Milliarden Euro freuen, was einen Kaufkraft-Index von 115,9 Punkten ergab und somit deutlich über der 100 Punkte Marke des Bundesdurchschnitts lag.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertsachverständigen im Landkreis Freising? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Bayern weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen