Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Landshut

Immobilienbewertung Landshut

Die Immobiliensachverständigen in Landshut, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Landshut und im Freistaat Bayern um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Landshut ansässig.

Der Immobilienmarkt in Landshut

wird von dem Immobilienwertermittler für ein Marktwertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Landshut und in der Region Niederbayern werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen. Unser Immobiliengutachter in der Region Landshut erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Landshut

untersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in Landshut in der Region Niederbayern zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart an der Isar zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Landshut

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region Niederbayern und die Stadt Landshut im südöstlichen Freistaat Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Landshut einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Landshut um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Landshut

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 4.045 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.830 bis 4.845 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 3.710 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.325 bis 5.040 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 4.375 €/m² Wohnfläche (Spanne: 3.700 bis 5.245 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 3.690 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.715 bis 4.850 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 11,25 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 9,90 bis 12,65 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 9,85 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,60 bis 12,15 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 10,85 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 9,30 bis 12,25 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 9,75 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 7,75 bis 11,90 €/m² Wohnfläche)

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Landshut für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Landshut

Die Stadt Landshut ist das nordöstliche Zentrum der Europäischen Metropolregion München. Das niederbayrische Oberzentrum ist vor allem durch die Martinskirche über die Landesgrenzen hinaus bekannt, die den höchsten Backsteinturm der Welt besitzt. Landshut liegt an der Isar und mitten im Unterbayrischen Hügelland, die Stadt gehört somit zum Alpenvorland. Im Südwesten liegt die Vogelfreistätte Mittlere Isarstauseen, eines der wertvollsten Vogelschutzgebiete von ganz Bayern. Die Stau- und Badeseen im Osten von Landshut stellen ein attraktives Naherholungsgebiet für Einheimische und Touristen dar. Aber auch ihre exponierte Lage macht die Stadt attraktiv. Nach München, Regensburg und Straubing sind es jeweils nur etwa 70 Kilometer. Deggendorf liegt etwa 75 Kilometer entfernt und nach Altötting sind es ungefähr 60 Kilometer. Die Einwohnerzahl von Landshut ist nach dem Zweiten Weltkrieg kontinuierlich angestiegen. Zum Bevölkerungswachstum trugen unter anderem mehrere Eingemeindungen im 20. Jahrhundert bei. Und die Prognosen sagen der Stadt weitere Zuwächse voraus. Das Statistische Amt des Bundes und der Länder sieht die Bevölkerung von Landshut bis zum Jahr 2025 um weitere 9,7 Prozent wachsen.

Kultur und Bildung

Kultur-BayernIn der Stadt Landshut kann der Besucher viele interessante Bauwerke entdecken. Die Burg Trausnitz aus dem Jahr 1150 thront hoch oben über der Isar. Dort kann man eine Zweigstelle des Bayrischen Nationalmuseums besuchen. Die gotische St. Martinskirche wurde im 14. Jahrhundert zu Füßen der Festungsanlage errichtet. Diese liegt an der Grenze der Altstadt, die von gotischen Bürgerhäusern geprägt ist. Ebenfalls am Rande der Altstadt liegt die Heilig Geist Kirche aus dem Jahr 1461. Zusammen mit der Jodokskirche von 1338 zählt dieser sakrale Bau zu den berühmtesten Beispielen für die Stethaimer Schule des Hans von Burghausen. Das Kloster Seligenthal wurde einst im Jahr 1232 weit außerhalb der Stadt erbaut und liegt heute nahe des Stadtzentrums. Weitere Klöster und Klosterkirchen in Landshut sind sehenswert. Im ehemaligen Dominikanerkloster hat heute die Regierung von Niederbayern ihren Sitz, das Heilig Geist Spital ist zum Altenheim umfunktioniert worden. Ebenfalls erhalten sind das Kapuzinerkloster, das Maria Loreto Kloster und das Kloster St. Peter und Paul. Architektonisch interessante weltliche Bauten sind das Balsschlössel im Biedermeier-Stil, das historische Rathaus aus dem Jahr 1380 mit seinem Prunksaal und die Stadtresidenz. Letztere wurde als erster Renaissancepalast nördlich der Alpen von Ludwig X erbaut. Die Stadt Landshut kann aber auch mit einigen attraktiven Museen aufwarten. Darunter sind beispielsweise das Skulpturenmuseum im Hofberg und das Museum im Kreuzgang im ehemaligen Franziskanerkloster. Die Heilig Geist Kirche bietet ihren Besuchern ebenfalls wechselnde sakrale Ausstellungen. Für die Bildung ihrer Bürger beherbergt die Stadt Landshut elf Grundschulen, fünf Hauptschulen, drei Realschulen und drei Gymnasien. Darüber hinaus gibt es zwei Wirtschaftsschulen. An der Hochschule Landshut, die ehemals als Fachhochschule gegründet wurde, lernen heute etwa 4.300 Studenten.

Wirtschaft

Wirtschaft BayernUnter anderem durch ihre Nähe zur Landeshauptstadt München konnte sich die Stadt Landshut in die wirtschaftlich erfolgreichsten Gebietskörperschaften von Deutschland einreihen. Auch die verkehrstechnisch gut ausgebaute Infrastruktur trägt zu diesem Erfolg bei. Landshut schneidet in Studien über die Kaufkraft deutscher Städten stets überdurchschnittlich ab. In der Wirtschaft der Stadt herrscht das produzierende Gewerbe vor. Dominant ist am Standort als wichtigster Arbeitgeber der Autohersteller BMW. Ein weiteres bedeutendes Unternehmen für die Wirtschaft Landshuts ist die Firma ebm-papst, die Motoren und Ventilatoren herstellt. Außerdem sind Schott Electronics und Brandt Zwieback-Schokoladen große Arbeitgeber am Standort. Weitere ansässige Unternehmen sind beispielsweise Cine Project, Vishay Intertechnology, Josef Urzinger GmbH und Reifen Wagner. Aber auch die Telekom und der Energiekonzern E.ON sind in Landshut vertreten.

Verkehrsanbindung

Verkehr BayernLandshut stellt in der Region einen wichtigen, überregionalen Verkehrsknotenpunkt dar. Über die Autobahn A92 ist die Stadt mit drei Anschlussstellen an den Autoverkehr angebunden. Außerdem kann Landshut über die Bundesstraßen B15, B11 und B299 erreicht werden. Der Bahnhof Landshut liegt auf der Strecke von München nach Regensburg. Auch die Schienenverbindung nach Salzburg ist günstig. Des Weiteren verbindet eine Regionalbahn im 20-Minuten-Takt mit der Stadt Freising. In Zukunft soll der Nahverkehr in Landshut noch um eine Attraktion reicher werden, denn man plant die Einbindung in den Münchner Verkehrs- und Tarifverbund. Schon jetzt verbindet die direkte AirportLinie die Landshuter Altstadt per Schiene mit dem Flughafen München. Im Westen der Stadt liegt zudem der Verkehrslandeplatz Landshut-Ellermühle.

Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist Altstadt 315 in 84028 Landshut (Telefon: 08 71/88-0).  Umfeld von Landshut: Landkreis Landshut, Essenbach, Niederaichbach, Adlkofen, Kumhausen, Tiefenbach, Eching, Bruckberg, Altdorf und Ergolding.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertermittlung bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertsachverständigen in Landshut? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen