Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobilienbewertung im Landkreis Mühldorf a.Inn

Immobilienbewertung Landkreis Mühldorf a.Inn

Die Immobiliensachverständigen im Landkreis Mühldorf am Inn, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung im Landkreis Mühldorf am Inn und im Freistaat Bayern um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt im Landkreis Mühldorf am Inn ansässig.

Der Immobilienmarkt im Landkreis Mühldorf a.Inn

wird von dem Immobiliengutachter für ein Marktwertgutachten genau analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes des Landkreises Mühldorf a.Inn und im oberbayerischen Bereich werden intensiv und stichtagskonkret recherchiert. Diese Untersuchungen beziehen sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Mietwerte, Liegenschaftszinssätze, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennziffern. Unser Immobiliengutachter in der oberbayerischen Region erstellt Marktwertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in dem Landkreis Mühldorf a.Inn

untersuchen unsere Immobiliengutachter neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. regionalen Immobilienmarktdaten um sowohl ein sicheres Gespür für den Immobilienmarkt im Landkreis Mühldorf a.Inn im Süden Bayerns zu bekommen aber auch Kennzahlen in normierte Wertermittlungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich des Regierungsbezirks Oberbayern zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliensachverständige für den Landkreis Landkreis Mühldorf a.Inn

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Besichtigungstermin durch, untersucht und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert die notwenigen Immobilienmarktdaten für die Region Oberbayern und des Landkreises Landkreis Mühldorf a.Inn im Freistaat Bayern. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienwertermittlung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es im Landkreis Mühldorf am Inn einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung im Landkreis Mühldorf am Inn um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise im Landkreis Mühldorf am Inn

Dank der Internetseite von Immowelt konnten wir Immobiliengutachter uns einen Überblick über die aktuelle Situation auf dem Immobilienmarkt der Region Mühldorf a.Inn verschaffen, wobei einige durchaus interessante Fakten in den Bereichen Immobilien aber auch Mietpreisen zu erkennen waren, welche wir Ihnen gern etwas ausführlicher vorstellen möchten. So ergab der aktuelle Mietspiegel des Landkreises einen durchschnittlichen Mietpreis für Wohnungen, welcher bei circa 6,72 Euro für einen Quadratmeter verfügbare Wohnfläche einkalkuliert werden muss. Für circa 1.318,93 Euro dagegen, können sich Interessenten auf dem Immobilienmarkt der Region sogar ein schmuckes Häuschen anmieten.

Auch den Bereich eigene Immobilien hatten wir Immobiliengutachter etwas genauer angeschaut und herausgefunden, dass für eine Eigentumswohnung etwa 2.157,05 Euro pro Quadratmeter aufgebracht werden müssten, um den Kauf realisieren zu können. Ein eigenes Häuschen dagegen, könnten Interessenten für ca. 381.311,05 Euro käuflich erwerben. Ein Grundstück hingegen, welches zur Verwirklichung des Neubaus eigener Immobilienwerte zwingend erforderlich wäre, wird in der Region zu durchschnittlichen Quadratmeterpreisen von etwa 140,92 Euro zum Kauf angeboten.

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien im Landkreis Mühldorf am Inn für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Landkreis Mühldorf a. Inn

Herzlich willkommen in einer Region wo Natur und Lebensqualität noch ganz besonders groß geschrieben werden, denn in einem von eiszeitlichen Gletschern geschaffenem Relief erwarten Einheimische wie Besucher atemberaubende Landschaftsschutz- sowie Naturschutzgebiete. So begrüßt der Landkreis Mühldorf a.Inn seine Gäste! Hier in der Region Mühldorf a.Inn werden sich insbesondere Naturliebhaber, Wanderfreunde und Radler sehr schnell heimisch fühlen, denn neben einer Vielzahl von Wander- sowie Radwegen, welche sich durch eine atemberaubende Naturlandschaft ziehen, erwartet Einheimische wie Besucher eine Fülle abweechslungsreicher Freizeit- und Sportattraktionen. Somit dürfte es nicht verwunderlich sein, dass sich heute rund 109.227 Menschen in der Region rundum wohl fühlen. Denn auf einer Fläche von circa 805,32 Quadratkilometer wird ihnen schließlich eine Menge Abwechslung geboten, welche das Leben im Landkreis besonders liebens- und lebenswert werden lässt. Damit kommt die Region auf eine Bevölkerungsdichte von knapp 136 Einwohner pro Quadratkilometer.

Nach Waldkraiburg (ca. 22.525) bringt es die den Verwaltungssitz innehabende Stadt Mühldorf am Inn auf die stattliche Einwohnerzahl von rund 17.928 und landet somit auf den zweiten Platz in der gesamten Region. Unmittelbar dahinter folgen eine Reihe weiterer Städte und Gemeinden wie zum Beispiel Haag in Oberbayern (ca. 6.249), Neumarkt-Sankt Veit (rund 6.053), Ampfing (knapp 6.165), Kraiburg am Inn (etwa 3.985) sowie Gars am Inn (circa 3.758) Einwohner, um nur einige beim Namen zu erwähnen. Nachdem eine Fülle weiterer Städte und Gemeinden mit Einwohnerzahlen zwischen 3.000 und 1.000 folgten darunter Heldenstein (ca. 2.473) oder Rechtmehring (rund 1.838) gelangt man schließlich zur Gemeinde Lohkirchen, welche mit nur 689 Einwohner das Schlußlicht dieser Region bildet.

Ein Blick auf den Wohnstandort Region des Landkreises Mühldorf a.Inn

Kultur-BayernHier in der Region Mühldorrf a.Inn wird sowohl Einheimischen wie auch Besuchern eine Menge an Kultur- und Freizeitattraktionen geboten, welche das Leben sowie den Aufenthalt im Landkreis abwechslungsreich gestalten lässt. Allein vom Bayerischen Landesamt für Umwelt ausgewiesene 14 Geotope prägen die ohnehin schon atemberaubenden Naturlandschaften der Region entscheidend mit, denn nicht nur Naturliebhabern wird im Landkreis einiges geboten, sondern auch Liebhaber historischer Sehenswürdigkeiten darunter die Heimatstube der Adlergebirgler oder Mühldorfer Kirchen sind sowohl bei Einheimischen wie auch Touristen immer wieder gern gesehene Ausflugsziele. Auch das kulturelle Angebot der Region kann sich durchaus sehen lassen, denn allein der große Faschingszug, welcher jährlich am Stadtplatz stattfindet lockt jedes Jahr Tausende Schaulustige in die Region.

Selbstverständlich spielt auch das Bildungssystem in der Region eine wichtige Rolle und mit mindestens 20 Grund- und Mittelschulen, zwei Realschulen darunter die Staatliche Realschule Waldkraiburg, drei Gymnasien wie das Ruperti-Gymnasium Mühldorf a.Inn aber auch eine Vielzahl weitere Bildungseinrichtungen wie zum Beispiel die Staatliche Berufsschule für Kinderpflege oder Volksschulen zur sonderpädagogischen Förderung garantieren für eine solide Schulausbildung im Landkreis.

Diese sowie eine Vielzahl weiterer Besonderheiten, wie die Nähe zu Landshut, Rosenheim oder Erding bietet Einheimischen zahlreiche Möglichkeiten der Hochschulbildung aber auch Arbeitsplätze. Somit können wir Immobiliengutachter mit Gewissheit behaupten, dass die Region Mühldorf a.Inn ein überaus liebens- und lebenswerter Wohnstandort im Regierungsbezirk Oberbayern ist.

Fakten zum Gewerbestandort

Wirtschaft BayernInsbesondere die Städte Waldkraiburg sowie Mühldorf a.Inn gelten in der Region als überaus wichtige Industriestandorte, denn mit der Allgäuer Alpenmilch, ein Unternehmen der Nestle-Gruppe oder der Firma ODU Steckverbindungssysteme möchten wir Ihnen nur einige Beispiele aller im Landkreis ansässigen Unternehmen räsentieren. Mit der Bundesautobahn A 94 bildet die Region einen wichtigen Schnittpunkt der Hauptverkehrswege östlich der Landeshauptstadt München. Auch für den Einzelhandel hält die Region überaus vielversprechende Perspektiven bereit, welche optimistisch in die Zukunft blicken lassen.

Standortfaktoren für den Einzelhandel der Region

Verkehr BayernNachdem die jährlichen Statistiken der IHK in Kooperation mit der GfK GeoMarketing veröffentlicht wurden, durften wir Immobiliengutachter uns ein ausführliches Bild über die Standortfaktoren für den Einzelhandel des Landkreises machen. So betrug der Jahresumsatz 2014 rund 2,4 Millionen Euro, was bedeutete, dass jeder Einwohner des Landkreises über circa 22.053 Euro verfügte. Diese Fakten ergaben letztendlich einen Kaufkraft-Index von 100,8 Punkte.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner

Haben Sie Fragen zum Thema Verkehrswertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliengutachter oder Mietwertsachverständigen im Landkreis Mühldorf am Inn? Die Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobilienwertgutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten u.a. auch in Bayern weitgehend ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.

Menü schließen