Kirchner & Kollegen Immobiliensachverständige • Verwaltung 09 11/23 79 133 • Montag bis Freitag 8:00 bis 17:00 Uhr

Immobiliengutachter Wunstorf

Immobilienbewertung Wunstorf

Die Immobiliensachverständigen in Wunstorf, Kirchner & Kollegen setzen Immobilienbewertung in Wunstorf und im Bundesland Niedersachsen um. Die Kooperation von Sachverständigen für Immobilienbewertung ist mit einem Standort in der Nähe von oder direkt in Wunstorf ansässig.

Der Immobilienmarkt in Wunstorf wird von dem Immobiliensachverständigen

für ein Verkehrswertgutachten intensiv analysiert. Die benötigten Marktdaten des Immobilienmarktes in Wunstorf und in der Region Hannover werden genau und zeitnah recherchiert. Diese Recherche bezieht sich üblicherweise auf Bodenrichtwerte mit den entsprechenden Rahmendaten, Liegenschaftszinssätze, Mietpreise, Marktanpassungsfaktoren (Sachwertfaktoren) und die allgemeinen soziodemographischen, konjunkturellen und immobilienkonjunkturellen Kennzahlen.

Unser Immobiliengutachter in der Region Hannover erstellt Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB, Mietwertgutachten im Sinne des § 558 BGB und in Einzelfällen auch Energieausweise, Energiesanierungsgutachten und Beweissicherungsberichte.

Für die Immobilienbewertung in Wunstorf

Immobiliengutachten Hausuntersuchen unsere Immobiliensachverständigen neben der Substanz des Bewertungsobjektes die o.g. örtlichen Immobilienmarktdaten um sowohl ein Gespür für den Immobilienmarkt in der Stadt Wunstorf in der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg zu bekommen aber auch Daten in konkrete Bewertungsmodelle einfließen zu lassen.

Hierzu kommen unterschiedliche Wertermittlungsverfahren, je nach Immobilienart im Bereich der Region Hannover zum Einsatz. Im Einzelnen sind diese:

Der örtlich zuständige Immobiliengutachter für Wunstorf

führt mit dem Auftraggeber oder einem Vertreter gemeinsam einen Ortstermin durch, besichtigt und dokumentiert die Immobilie auskömmlich und recherchiert umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Kreises Region Hannover und die Stadt Wunstorf in Niedersachsen. Für eine fundierte und qualitätsgesicherte Immobilienbewertung (Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB) in der Region und seinen Gemeinden stehen wir zur Verfügung.

Für Immobilieneigentümer oder andere Beteiligte kann es in dem Ort Wunstorf einige Anlässe geben, für die unsere Immobiliensachverständigen verfügbar sind. Gründe für eine Gutachtenbeauftragung können bspw. sein:

Die qualifizierten Immobiliensachverständigen von Kirchner & Kollegen setzen mit ihren Immobilienwertgutachten rechtssichere und belastbare Immobilienbewertung in Wunstorf um.

Ein Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB kann die Steuerlast im Schenkungs- und Erbfall mindern helfen, den richtigen Auszahlungsbetrag für Miterben beziffern, Revisionssicherheit für institutionelle Immobilientransakteure oder Berufsbetreuer erzeugen, vor Fehlentscheidungen schützen und auch das sichere Auftreten gegenüber Immobilienmarktteilnehmern bedeuten. Kunden der Immobiliensachverständigen Kirchner & Kollegen erhalten eine umfangreiche Dokumentation über den regionalen und örtlichen Immobilienstandort (Mikrolage, Makrolage) die zu erwartenden Erträge, Bauschäden und Baumängel, den sonstigen Zustand, den Wert nebst wichtigen Anhängen.

„Guten Tag, mein Name ist Matthias Kirchner, ich bin Immobiliensachverständiger und Geschäftsführer des Büros Kirchner & Kollegen. Mit meinen ca. 30 über das Bundesgebiet verteilten Kollegen bieten wir marktgerechte und belastbare Immobilienbewertung auf bestmöglichem Niveau an. Wenn Sie ein rechtssicheres und fundiertes Immobilienwertgutachten in Deutschland benötigen, dann sind wir Ihre Ansprechpartner. Für eine Bewertungsanfrage oder eine unverbindliche Beratung nutzen Sie bitte das unten auf dieser Website eingebundene Kontaktformular oder rufen die weiter oben angegeben Telefonnummer an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.“

Immobilienpreise in Wunstorf

  • Kaufpreise (Neubauhäuser): Durchschnittspreis: 2.490 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.120 bis 2.890 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise (Bestandshäuser): Durchschnittspreis: 1.900 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.065 bis 2.820 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Erstbezug): 2.980 €/m² Wohnfläche (Spanne: 2.595 bis 3.315 €/m² Wohnfläche)
  • Kaufpreise Eigentumswohnungen (Wiederverkauf): 1.695 €/m² Wohnfläche (Spanne: 1.095 bis 2.390 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Erstbezug): Durchschnitt 10,15 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 8,90 bis 11,75 €/m² Wohnfläche)
  • Wohnungsmiete (Bestand): Durchschnitt 6,90 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 5,45 bis 9,40 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Erstbezug): Durchschnitt 9,65 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 8,20 bis 12,20 €/m² Wohnfläche)
  • Hausmiete (Bestand): Durchschnitt 7,85 €/m² Wohnfläche / Monat netto kalt (Spanne: 6,15 bis 9,85 €/m² Wohnfläche)
Auch der Immobilienmarkt von Wunstorf blieb von Preiserhöhungen nicht verschont, so der Immobiliengutachter. Allerdings hält der hiesige Immobilienmarkt noch Immobilien bereit, die deutlich unter dem Preisniveau der östlich gelegenen Landeshauptstadt Hannover liegen. Während die Mieten für neue Wohnungen der Stadt im Vorjahr moderat gefallen sind, verzeichnen die Mietpreise von Bestandshäusern und Bestandswohnungen merkliche Preisanstiege. Die Immobilienwerte in der Gegend bewegen sich derzeitig noch unter den Immobilienpreisen von Osnabrück, Oldenburg, Braunschweig, Hannover und Wolfsburg. Deutlich günstiger als in der 41.000-Einwohnerstadt sind Immobilien in den Kreisen Northeim, Cloppenburg, Wesermarsch, Lüchow-Dannenberg, Emsland, Aurich, Uelzen, Schaumburg und Hildesheim. Für ein Doppel- oder Einfamilienhaus aus dem Bestand zahlen Kunden im Ort zurzeit rund 1.600 Euro pro Quadratmeter. Die Immobilienwerte dieser Immobilien sind im Vorjahr um etwa 12 Prozent gestiegen. Auch bei den Kaufpreisen dieser Objekte beobachtet der Immobiliengutachter Preiserhöhungen von circa 14 Prozent. Die Veränderungsrate der Kaufpreise von Bestandswohnungen betrug im Schnitt 7 Prozent. Um circa 14 Prozent sind im genannten Betrachtungszeitraum die Kaufpreise von Neubauwohnungen gestiegen.

Kirchner & Kollegen bewertet u.a. nachfolgende Immobilien in Wunstorf für Sie?

Wohnimmobilien

Wohnimmobilien
  • Eigentumswohnungen
  • Möblierte Wohnungen
  • Wohn- & Geschäftshäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Wohnheime
  • Ferienhäuser & Wohnungen
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Doppel- & Reihenhäuser

Unbebaute Grundstücke, Rechte und Lasten

  • Grundstück in Sanierungsgebieten und entsprechende Ausgleichsbeträge
  • Land- & Forstwirtschaftliche Flächen
  • Flurstücke im Außenbereich
  • Erbbaurecht
  • Baulasten
  • Leitungs- & Wegerecht
  • Nießbrauch
  • Reallasten
  • Wohnungsrechte
  • sonstige Rechte i.S. von Grunddienstbarkeiten oder beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten

Spezial- und Betreiberimmobilien

Spezial- und Betreiber-Immobilien
  • Gastronomieimmobilien
  • Hotelimmobilien
  • Krankenhausimmobilien
  • Seniorenresidenzen und Pflegeheime
  • Hotelimmobilien
  • Shoppingcenterimmobilien
  • Freizeitimmobilien
  • und sonstige Betreiberimmobilien (Flughäfen, Kraftwerke usw.)

Gewerbeimmobilien

Gewerbeimmobilien
  • Landwirtschaftliche Betriebe
  • Produktionsimmobilien
  • Büro- und Geschäftsgebäude
  • Logistikimmobilien
  • Industrieimmobilien
  • Ärztehäuser
  • Handelsimmobilien

Makrolage für den Immobilienstandort Wunstorf

Wunstorf ist eine sehr lebendige Stadt, in der viele Feste gefeiert werden. Ebenso wartet der Ort mit einer Vielzahl von kulturellen Angeboten auf. Im Mittelpunkt der Kultur steht das hiesige Stadttheater, welches im Jahr 1950 seine Pforten öffnete. Mit rund 500 Plätzen ist das Stadttheater Ausübungsort von Konzerten, Kaberett und Theateraufführungen. Darüber hinaus finden in dem vielfältigen Theater größere Vorträge statt. Namhafte Theatergruppen und Musikdarbietungen sind auf der Bühne des bekannten Stadttheaters zu Hause. So haben hier bereits das Jazzchor-Festival „meervocal“ und das Glenn Miller Orchestra für feierliche Applause gesorgt.

Die selbstständige Gemeinde und Stadt Wunstorf ist im mittleren Westen der Region Hannover eingegliedert. Das Steinhuder Meer befindet sich in der Nähe des Ortes.

Imobilienbewertung HannoverDie Stadt im Calenberger Land verzeichnet gegenwärtig rund 41.000 Einwohner und Einwohnerinnen. Der Naturpark Steinhuder Meer grenzt im Westen an das 126 Quadratkilometer große Stadtgebiet. Insgesamt ziehen sich zehn Ortschaften durch die Gemeinde. Diese lauten, neben dem gleichnamigen Stadtteil, Blumenau/Liethe, Steinhude, Bokeloh, Luthe, Großenheidorn, Mesmerode, Idensen, Kolenfeld und Klein Heidorn. Der etwa 12 Kilometer lange Fluss, die Westaue, durchquert das Gemeindeareal. Die Stadt am Steinhuder Meer teilt sich im Westen mit den Landkreisen Schaumburg und Nienburg/Weser eine gemeinsame Grenze. Im Norden und Nordosten grenzt die Stadt Neustadt am Rübenberge an die selbstständige Gemeinde. Weiterhin wird der Ort im Osten von der Stadt Garbsen, im Südosten von der Stadt Seelze sowie im Süden von der Stadt Barsinghausen umrahmt. Zurzeit agiert Rolf-Axel Eberhardt als Bürgermeister der niedersächsischen Stadt. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Ortes zählt der so genannte Kuhbrunnen, welcher die hiesige Fußgängerzone ziert. In der Langen Straße sind noch einige stattliche Fachwerkhäuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert erhalten geblieben. In der Nähe der Langen Straße stößt der Besucher auf drei Adelshöfe.

Wunstorf ist eine Stadt, in der es sich gut leben lässt. Die niedersächsische Stadt und Gemeinde ist bestens an das Zentrum Hannover angebunden.

Immobilienbewertung WesterstedeSo liegt sie an einer wichtigen Bundesautobahn sowie an zwei bedeutenden Bundesstraßen. Durch den Ort führen mehrere Buslinien sowie eine Bahnstrecke. Am hiesigen Bahnhof verkehren S-Bahnen und Regional-Express-Züge. In der Stadt befinden sich mehrere Gymnasien. Dazu gehört unter anderem ein Wirtschaftsgymnasium mit integrierter Handels- und Berufsschule. Darüber hinaus können Schüler in der Stadt neun Grundschulen, drei Realschulen und eine integrierte Gesamtschule besuchen. Für geistig beeinträchtigte Kinder stehen hier ebenso zwei Förderschulen zur Verfügung.

Der Wirtschaftsstandort zeichnet sich durch viele Arbeitsplätze und eine vergleichsweise niedrige Arbeitslosenquote aus. Die Branchenstruktur ist bunt gemixt.

Wirtschaft MakrolageVom kleinen Handwerksbetrieb bis zum großen Industrieunternehmen finden sich in der Stadt zahlreiche Unternehmensarten vor. Zwei der wichtigsten Säulen der städtischen Wirtschaft sind der Bergbau sowie der Fliegerhorst mit dem Lufttransportgeschwader 62. Auch das Klinikum Region Hannover mit der psychiatrischen Klinik bietet im Ort viele Arbeitsplätze.

2015 wurde in der Stadt ein leichter Kaufkraftabfluss belegt. Pro Kopf wurden im Ort 6.288 Euro für den Einzelhandel ausgegeben. Die einzelhandelsrelevante Kaufkraft je Einwohner belief sich auf 6.614 Euro.

Der Verwaltungssitz der Stadt ist Südstraße 1 in 31515 Wunstorf (Telefon: 0 50 31/ 10 1-1). Umfeld von Wunstorf: Neustadt am Rübenberge, Garbsen, Seelze, Barsinghausen, Landkreis Schaumburg, Sachsenhagen, Hagenburg, Landkreis Nienburg/Weser und Rehburg-Loccum.

Jetzt Bewertungsanfrage stellen:

Ort und PLZ

Bewertungsanfrage M. Kirchner
Haben Sie Fragen zum Thema Immobilienwertgutachten bzw. benötigen einen Immobiliensachverständigen oder Mietwertgutachter in Wunstorf? Die Immobiliengutachter Kirchner & Kollegen helfen Ihnen gern weiter. Unsere deutschlandweite Kooperation deckt das Bundesgebiet mit Immobiliengutachtern mit umfangreichen Kenntnissen in den regionalen Immobilienmärkten auch in Niedersachsen annähernd ab. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir rufen Sie gern zurück.
Menü schließen